Daniel Kalla

 4.2 Sterne bei 51 Bewertungen
Autor von Pandemie, Immun und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Daniel Kalla

Daniel Kalla ist ausgebildeter Notfallmediziner und arbeitet seit vielen Jahren im kanadischen Gesundheitswesen. Seine Erfahrungen als Mitglied in der Taskforce zur Bekämpfung der SARS-Epidemie brachten ihn 2003 auf die Idee für seinen ersten Thriller. Mittlerweile hat Daniel Kalla zehn Bücher geschrieben und ist internationaler Bestsellerautor. Er lebt mit seiner Familie in Vancouver.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Patient Null - Wer wird überleben?

 (8)
Neu erschienen am 15.05.2020 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Alle Bücher von Daniel Kalla

Cover des Buches Pandemie9783453433052

Pandemie

 (20)
Erschienen am 05.11.2007
Cover des Buches Immun9783453432321

Immun

 (13)
Erschienen am 02.05.2007
Cover des Buches Patient Null - Wer wird überleben?9783548064130

Patient Null - Wer wird überleben?

 (8)
Erschienen am 15.05.2020
Cover des Buches Blutlüge9783453433137

Blutlüge

 (5)
Erschienen am 05.02.2009
Cover des Buches Rage - Die Therapie9783453433120

Rage - Die Therapie

 (5)
Erschienen am 04.04.2008
Cover des Buches Immun4026411118147

Immun

 (0)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Blood Lies0765357925

Blood Lies

 (0)
Erschienen am 04.03.2008
Cover des Buches Of Flesh and Blood9780765361028

Of Flesh and Blood

 (0)
Erschienen am 26.04.2011

Neue Rezensionen zu Daniel Kalla

Neu

Rezension zu "Patient Null - Wer wird überleben?" von Daniel Kalla

Spannend und Realistisch
martina_turbanischvor 21 Stunden

Auf einer Baustelle in Genua hat sich die Bauleiterin Vittoria Fornero mit einer rätselhaften Krankheit angesteckt. Schnell ist den Ärzten Dr. Nico Olivia und Dr. Alana Vaughn, Expertin für Infektionskrankheiten bei der NATO, klar, dass es sich hier um eine neue Form der Lungenpest handelt. Sie ist noch ansteckender als die bisher bekannte Form, führt sehr schnell zum Tod und ist offenbar resistent gegen alle bekannten Antibiotika. Der Verdacht, dass es sich hier um Bio-Terrorismus handeln könnte keimt auf. Zeitgleich greift das Virus rasend schnell um sich und die Zahl der Infizierten steigt immer schneller an

Da ist er wieder. Und beobachtet. Immer beobachtet er. Hat der alte Blödmann nichts anderes zu tun?, fragt sich Vittoria Fornero, als sie den Plan zusammenrollt und ihn unter den Arm klemmt. Der kleine Mönch taucht täglich auf, seit das erste Team herkam um das alte Kloster abzureißen. Patient Null, S. 7

Mein Eindruck:

Sehr spannend und realistisch

Hier und Jetzt

Patient Null wird in zwei Zeitebenen erzählt. Die erste Ebene findet im Hier und Jetzt statt und befasst sich mit einem erneuten Ausbruch der Lungenpest. Die Bauleiterin Vittoria Fornero hat sich irgendwo damit infiziert und in ihrem Umfeld häufen sich sowohl Krankheitsfälle wie auf Todesfälle. Zuletzt arbeitete sie am Abbruch eines alten Klosters und dort beginnt man dann auch mit der Spurensuche.

Der schwarze Tod

Die zweite Eben basiert auf einem alten Tagebuch von Rafael Pasqua, der 1348 gegen den schwarze Tod, also die Pest, gekämpft hat. Irgendwie scheint Pasqua immun gegen die Krankheit zu sein, was den Verdacht der Hexerei aufkommen lässt. Dabei hat er nur in einem sehr unüblichen (oder einfach ekligen) Selbstversuch mit Ratten so etwas wie die erste Impfung entdeckt.

Zusammenhang

Zwar war von Anfang an klar, dass dieses geheimnisvolle Tagebuch und das aktuelle Infektionsgeschehen etwas miteinander zu tun haben, aber ich fand es teilweise ein bisschen störend, immer wieder diese Tagebuchkapitel dazwischen zu haben - aber das lag vermutlich eher an meiner eigenen Ungeduld :-) Ich habe später die Tagebucheinträge nochmal separat gelesen, da fand ich das dann wesentlich spannender. Zwar kenne ich einige solcher alten Berichte, aber ich fand diesen hier besonders spannend.

Realistische Geschichte

Fast noch spannender fand ich die Jagd der befreundeten Ärzte nach dem Ursprung des Ausbruchs, nach der Quelle der Krankheit.  Hier ging es dann weniger medizinisch zu, sondern es hatte mehr von einem Abenteuerroman :-) Insgesamt fand ich Patient Null auf jeden Fall sehr spannend und sehr unterhaltsam und wenn man sich die letzten drei Monate so ansieht ist die Geschichte auch durchaus realistisch.

Authentisch

Der Autor dieses Buches, Daniel Kalla, ist ausgebildeter Notfallmediziner und arbeitet seit vielen Jahren im kanadischen Gesundheitswesen. Das lässte einige Teile seiner Geschichte sicher noch authentischer wirken, aber ich fand vor allem seinen Schreibstil wahnsinnig angenehm. Sehr flüssig, mit einem guten Spannungsbogen, die privaten Dinge der Protagonisten überlagerten nie das eigentliche Thema - eben genau so, wie es mir gefällt. :-)

Mein Fazit:

Patient Null - Wer wird überleben? von Daniel Kalla ist ein spannender Katastrophenthriller, der gerade von der Realität ein überholt wurde. Mir gefiel der Schreibstil und der Aufbau der Geschichte mit den historischen Zwischenkapiteln - ich denke ich werde mir die anderen Bücher des Autors auch mal näher ansehen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Patient Null - Wer wird überleben?" von Daniel Kalla

Sehr real
Nele33vor 2 Tagen

Patient Null von Daniel Kalla ist dermassen aktuell, dass es schon unheimlich ist. Mit dem Buch hat der Autor einen hochaktuellen Thriller verfasst.

Dr. Alana Vaugn, eine Expertin für Infektionskrankheiten bei der Nato wird nach Italien gerufen. Dort erkranken Menschen an einem unbekannten Virus, der die Lunge angreift. Erschreckend schnell gibt es die ersten Toten.Als sich dann auch noch herausstellt, dass dieser Virus gegen Antibiotika resistent ist beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. In fieberhafter Eile arbeiten die Who, die Nato und die lokalen Gesundheitsbehörden mehr oder weniger gut zusammen. Allen voran Byron Menke von der WHO mit dem Alana eng zusammen arbeiten muss.Sie können den Virus als einen Pesterreger identifizieren. Dabei schien die Pest doch ausgerottet.
Handelt es sich um Bioterrorismus? Wer hat den Virus freigesetzt? Sind es Altlasten aus dem kalten Krieg?
Gleichzeitig erscheinen im Buch Tagebuchabschnitte des Baders Rafael Pasqua,aus der Zeit des ersten Pestausbruches in Genua. Er hat in der damaligen Zeit akribisch nach einem Weg gesucht, die Pest aufzuhalten. Ganz so auf dem Holzweg war er mit einigen Ansätzen aus heutiger Sicht nicht.

Daniel Kalla hat mit Patient Null die aktuelle Pandemische Situation beschrieben, von Kontaktbeschränkungen, Quarantäne und Mundschutz zur Eindämmung des Virus. Sehr viel erinnert an das Verhalten der Menschen in der jetzigen Corona Pandemie.
Dabei schreibt er von der ersten Seite an spannend und hält diese Spannung bis zum Ende des Buches auf hohem Niveau. Genial empfand ich den historischen Rückblick und die Verwebung die sich durch das Buch gezogen hat.
Dieseer Thriller ist sehr empfehlenswert.

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Patient Null - Wer wird überleben?" von Daniel Kalla

Super spannend
Ana_Schulzvor 2 Tagen

Ich habe lange überlegt ob ich das Buch lesen soll oder nicht. Thriller die an aktuelle Ereignisse erinnern sind so gar nicht meins. Allerdings war es als ob das Cover mir ins Ohr geflüstert hat "lies mich, lies mich". Ich hatte ehrlich gesagt schon lange mal wieder Lust einen Thriller zu lesen. Also was soll's. 


Ich hab kaum angefangen mit lesen schon hat mich die Geschichte gefesselt. 


Toll finde ich das der Roman in 2 Epochen spielt. Einmal im heute und einmal im 14. Jahrhundert. Beides hängt miteinander zusammen. Die Krankheit steht weit weniger im Vordergrund als ich zuerst dachte. Das finde ich persönlich gut. Der Klapptext zusammen mit den ersten gelesenen Seiten verrät ganz schön viel. Aber wie es sich für einen guten Thriller gehört lässt sich nicht alles erahnen 😉


Von mir gibt's eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 112 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks