Daniel Kehlmann Du hättest gehen sollen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du hättest gehen sollen“ von Daniel Kehlmann

Und alles gerät ins Wanken, was verlässlich schien.

Ein einsam gelegenes Ferienhaus. Tief unten das Tal mit seinen würfelkleinen Häusern, eine Serpentinenstraße führt hinauf. Das kalte Blauweiß der Gletscher, schroffer Granit, die Wälder im Dunst – es ist Dezember, Vorweihnachtszeit. Ein junges Ehepaar mit Kind hat sich für ein paar Tage dieses Haus gemietet, doch so richtig aus der Welt sind sie nicht: Das Kind erzählt wirre Geschichten aus dem Kindergarten, die Frau tippt Nachrichten auf dem Handy, und der Mann – ein Drehbuchautor – schreibt Ideen und Szenen in sein Notizbuch. Aber mehr und mehr notiert er auch anderes: eheliche Spannungen, Zwistigkeiten, vor allem die seltsamen Dinge, die rings um ihn geschehen. Denn mit dem Haus stimmt etwas nicht.

Ulrich Noethen gehört zu den vielseitigsten und beliebtesten Schauspielern Deutschlands und wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet. Als Hörbuchsprecher begeistert er mit seinem warmen, dunklen Timbre und seinem feinen Gespür für Charaktere und Situationen.

Kurz aber wirklich sehr gut

— Charlea

Stöbern in Romane

Die erstaunliche Familie Telemachus

Eine gut verpackte Geschichte über Familienzusammenhalt

raveneye

Wie die Stille unter Wasser

Zwischendurch nervten mich die Protagonisten etwas und es war etwas unrealistisch. Das Ende war dafür umso besser!

SaskiasWeltderBuecher

All die Jahre

Familiengeschichte über irische Auswanderer, die ihre Probleme nicht lösen können. Für mich etwas spannungsarm.

simone_richter

Wenn Martha tanzt

Ein wunderbarer Roman. Ein tolles Debüt!

Lilofee

Der verbotene Liebesbrief

Spannend doch der Schluss war dann doch zu weit her hergeholt.

ZICKI

Das Papiermädchen

Für mich der schlechteste Musso bisher

Judiko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurz aber wirklich sehr gut

    Du hättest gehen sollen

    Charlea

    12. January 2018 um 22:40

    Ich habe das Hörbuch zum Buch gehört, welches von Ulrich Nöten gelesen wird. Mal abgesehen davon, daß der Sprecher wirklich fantastisch gelesen hat, hat mir auch die Geschichte des gerade zwei Stunden andauerndes Hörbuches wirklich sehr gut gefallen. Das Cover hatte mir anfangs überhaupt nicht gefallen. Ich hatte die Erwartung, dass es sich um ein extrem kompliziertes Buch handelt. Doch nachdem ich es jetzt zu Ende gehört habe stelle ich fest, daß das Cover sogar sehr gut passt. Doch worum geht es? Ein Mann macht mit seiner Frau und seiner Tochter Urlaub in einer einsamen Hütte. Schnell stellt der Drehbuchautor fest, dass etwas nicht stimmt. Seine Realität scheint irgendwie  verschoben zu sein. Das is sogar noch Gefühl, dass er während wird und träumt sehr schlecht. Mehr mag ich gar nicht erzählen, nur noch so viel - es hat wirklich gut gefallen! Den Abzug erhält das Buch wegen des Endes. Ich war zwar gut, hat aber  nicht die Klasse des Rest des Buches. 

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks