Daniel Meißner Die Kathedrale der Verlorenen - Science-Fiction-Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kathedrale der Verlorenen - Science-Fiction-Roman“ von Daniel Meißner

Steven weiß nicht, wie ihm geschieht, als er in die Tiefe gerissen wird. Eben noch stand er auf dem Dach eines Hauses, genüsslich an der Zigarette ziehend, und nun findet er sich in einer Umgebung wieder, die ihm völlig unbekannt ist, durch einen Zeitstrudel gesaugt. Seine Entführer aus der Zukunft haben einen Auftrag für ihn: Die Welt zu retten. Was Steven für eine kaum lösbare Aufgabe hält, entpuppt sich jedoch alsbald als unsägliche Lüge, geschaffen, um Völker zu knechten... HOCHSPANNUNG PUR -Willkommen in der Zukunft!

Stöbern in Science-Fiction

Scythe – Die Hüter des Todes

Spannender Reihen-Auftakt, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.

SelectionBooks

Zeitkurier

Schöner Blick in die Zukunft, allerdings lag mir die Protagonistin nicht...

DunklesSchaf

Die drei Sonnen

Wirres Weltuntergangsscenario mit ein paar guten Ideen wie dem Computer aus 30 Mio. Menschen.

Alanda_Vera

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

Afterparty

Teils verwirrendes Buch, welches aber absolut außergewöhnlich einem riesigen Trip gleicht, genial verrückt!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen