Zwischen Wissenschaft und Gewissen

Leserunde zu "Die Erfindung des Countdowns"

30x zu gewinnen
Verlosung beendet

Von Jules Verne-Leser zum Raketenpionier: Hermann Oberth hat als einer der ersten Wissenschaftler im frühen 20. Jahrhundert erkannt, dass eine Reise zum Mond nicht nur in der Fantasie mancher Schriftsteller realisierbar ist. In seinem Debütroman "Die Erfindung des Countdowns" erzählt Daniel Mellem die aufregende Geschichte von Hermann Oberth und zeigt ihn aus einer ganz besonderen Perspektive: als einen Mann, der für seine Träume kämpft, und der sich die Frage stellt, wie weit man im Namen der Wissenschaft gehen darf.

Neugierig geworden? Mit "Die Erfindung des Countdowns" geht es
mit unserem Literatursalon weiter!

96 Leser nehmen teil.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks