Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Daniel_Morawek

vor 6 Jahren


Im Dezember ist mein Roman "Paul sucht eine Frau" erschienen.

Paul ist Ende 20, in Topform und er hat ein großes Problem. Nicht, dass er im Rollstuhl sitzt. Nein viel schlimmer: Er ist schüchtern. Wenn er einer schönen Frau gegenübersteht, bekommt er keinen Ton raus.

Als ihm ein Freund erzählt, dass sich viele Krankenpflegerinnen in ihre Patienten verlieben, glaubt er eine Lösung für sein Problem zu haben. Doch mit der schönen Lara wird sein Leben erst richtig kompliziert.

Ein Roman für Fans von »Ziemlich beste Freunde« und dem Film »Me too«.


Nun möchte ich gerne meine erste Leserunde starten und als Autor begleiten: Unter allen, die sich bis nächsten Freitag, 11.01.2013, 12 Uhr bewerben verlose ich 20 eBooks (wahlweise als Mobi oder ePub-Datei) für die Leserunde.


Hier gibt es einen Buchtrailer, der ein bisschen versucht, die Stimmung des Romans einzufangen – ohne etwas zur Story zu verraten:





Viele Grüße
Daniel


Autor: Daniel Morawek
Buch: Paul sucht eine Frau

Buecherfee82

vor 6 Jahren

Ein interessantes Thema und ein sehr schöner Trailer, eben weil er nicht gestellt wirkt. Von eBooks halte ich mich fern. Finde es trotzdem toll, das du darüber geschrieben hast. Werde die Leseeindrücke hier hin und wieder lesen.

Wie gesagt- möchte kein eBook gewinnen :)

Daniel_Morawek

vor 6 Jahren

Danke für die Rückmeldung zum Trailer. Es waren alles Freunde von mir, die im Rollstuhl sitzen, denen ich Fragen gestellt habe. Aber die Antworten habe ich natürlich nicht vorgegeben. Freut mich, wenn es natürlich wirkt.

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Biene2004

vor 6 Jahren

Kapitel 18 bis 21
Beitrag einblenden

Oh man, Lara ist sauer! Kein Wunder nach dieser Aktion, wer wäre das da nicht??
Ich bin gespannt, wie es in den nächsten Kapiteln weiter geht!!

Und ich würde gerne ein bisschen mehr erfahren über Pauls Krankheit! Auf den Grund, warum er überhaupt im Rollstuhl sitzt, warte ich ja eigentlich schon von Anfang an, aber ich wüßte auch gerne, wo genau seine Defizite sind, also wobei er defintiv auf Hilfe angewiesen ist. Da er ja bis vor seinem Antrag auf Assistenz alleine gelebt hat, kommt er wohl auch alleine zurecht, aber trotzdem wüßte ich gerne, wo genau er Einschränkungen hat bzw. welche Körperteile von ihm "krank" und ohne Gefühl sind.

Biene2004

vor 6 Jahren

Kapitel 22 bis 25
Beitrag einblenden

Ui, Paul hat anscheinend die Schn**** voll und läßt die Bombe platzen, dass er eigentlich gar nicht auf Hilfe angewiesen ist und sowohl Herrn Richter als auch Lara total verarscht hat! Hat er es sich mit Lara jetzt endgültig verscherzt? Und wird Herr Richter tatsächlich Schadensersatzklage erheben?
Trotzdem finde ich es gut, dass Paul tatsächlich Rückgrat bewiesen und sich "geoutet" hat. Ich bin mega gespannt, was die letzten beiden Kapitel zu bieten haben und werde direkt mal weiterlesen...

Biene2004

vor 6 Jahren

Kapitel 26 und 27
Beitrag einblenden

Ein Happy-End auf der ganzen Linie! Paul und Lara haben ein date, Jenny und Nico sind ein Paar, die Doktorarbeit und auch der Film sind ein voller Erfolg!
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, meine Rezension erfolgt umgehend!

Daniel_Morawek

vor 6 Jahren

Kapitel 26 und 27
@Biene2004

Freue mich, dass Du mitgelesen hast! Du hast viele interessante Anmerkungen gebracht, an Stellen, wo ich als Autor vor der Leserunde kein detailiertes Feedback erhalten habe. Das gilt natürlich für alle, die hier mitgelesen haben.

Zu deiner Anmerkung wegen Pauls Unfall habe ich im Thread "Kapitel 1 und 4" noch was dazu geschrieben. Hoffe, das hilft dir weiter ... ;)

Biene2004

vor 6 Jahren

Feedback und Rezensionen

Danke, dass ich mitlesen durfte!!

Anbei meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Morawek/Paul-sucht-eine-Frau-1009317186-w/rezension-1015962503/

http://www.amazon.de/review/R2DGSYEJKB1TJK/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=B00AM28Z12&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

Starbucks

vor 6 Jahren

Kapitel 18 bis 21
Beitrag einblenden

Dass alles so kommen musste, war ja vorhersehbar. Lara kann einem hier aber Leid tun, aber ich denke, sie trifft für sich eine gute Entscheidung.
Martha ist ja nur furchtbar, wer würde sich denn mit so einer Frau einlassen?

Starbucks

vor 6 Jahren

Kapitel 18 bis 21
Beitrag einblenden

Dass alles so kommen musste, war ja vorhersehbar. Lara kann einem hier aber Leid tun, aber ich denke, sie trifft für sich eine gute Entscheidung.
Martha ist ja nur furchtbar, wer würde sich denn mit so einer Frau einlassen?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.