Daniel Morawek Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(8)
(7)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen“ von Daniel Morawek

Ein ernstes Thema gut verpackt. Der Humor bleibt definitiv nicht auf der Strecke!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Amüsante Auseinandersetzung mit einem ernsten Thema aus der Sicht eines Manns. Urlaubsfeeling inklusive.

— lisam
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen" von Daniel Morawek

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Daniel_Morawek

    Unerfüllter Kinderwunsch und das Problem, das Liebesleben in einer langjährigen Beziehung, spannend zu halten, das sind die Themen in meinem neuen Kurzroman. In "Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen" versuche ich mal wieder dem ganzen Schlamassel des Lebens auf humorvolle Art zu begegnen. Nun lade ich Euch zu einer kleinen Leserunde ein und stelle hierfür 20 eBooks zur Verfügung (wahlweise mobi oder ePub). Bewerbungsfrist ist der 03. April 2013, sollten sich bis dahin mehr als 20 Interessierte finden, entscheidet das Los. Wer mehr wissen möchte, findet auf meiner Homepage die Leseprobe des zweiten Kapitels. Hier schon mal die Inhaltsangabe: Marco ist seit sieben Jahren mit Sandra verheiratet, doch ihr gemeinsamer Kinderwunsch ist bis heute unerfüllt. Jetzt soll eine Last-Minute-Reise auf die Malediven die Lösung bringen. Wenn sie sich richtig entspannen können, klappt es vielleicht endlich mit der Schwangerschaft, hofft seine Frau. Womit keiner von beiden gerechnet hat: Zwischen Zykluskalender-getimten-Sex und Pilates-Training prickelt es bei Marco selbst auf der Liebesinsel nicht so richtig. Bis er die junge Barfrau Adelina kennenlernt … Viele Grüße und vielleicht bis bald Daniel

    Mehr
    • 151
  • Ernstes Thema geschickt verpackt!

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Fynigen

    26. April 2013 um 16:29

    Sandra und Marco sind seid einigen Jahren ein Paar, und nun soll ein Baby das Glück der beiden perfekt machen. Doch leider gestaltet sich der Wunsch zu einem ersthaften Problem der beiden, denn es will einfach nicht klappen. Letztendlich rät Sandras Frauenärztin ihr sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen und mal Urlaub zu machen. Aus dem sogenannten Entspannungsurlaub wird jedoch nicht das, was geplant war, denn Sandra hat alles bis ins kleinste Detail durchgeplant und die Tage zugetaktet. Marco hatte sich diesen Urlaub ebenfalls anders vorgestellt, was für reichlich Unterhaltung beim Leser sorgt. Daniel Morawek hat ein brisantes Thema, über das die wenigsten Menschen wohl offen reden (können), in einer witzig spritzigen Geschichte verpackt, die sich locker und flüssig lesen lässt, jedoch nicht den Ernst der Lage verkennt. Man kann einfach nicht aufhören bis das Buch zu Ende ist. Der Leser ist sofort im Geschehen drin, und kann sich gut in den Protagonisten Marco hineinversetzen ( und mit ihm mitleiden). Auch die weiteren, in der Geschichte vorkommenden Personen, hat man gut vor Augen, und somit ein schönes "Kopfkino" besonders bei den "besonderen" Szenen :)) Wer gerne mal zwischendurch einen lustigen Roman mit ernstem Hintergrund liest, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen!

    Mehr
  • Sex on the Beach

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. April 2013 um 14:49

    Marc und Sandra sind seit sieben Jahren verheiratet und seit drei Jahren versuchen sie ein Kind zu bekommen. Aber irgendwie klappt es nicht so wirklich. Sie fangen an sich gegenseitig unter Druck zu setzen, vor allem Sandra sieht alles sehr verbissen und Marco ist genervt. So kann es nie was werden. Sie bekommen vom Arzt den Rat, doch einfach mal in Urlaub zu fahren, neue Umgebung und alles etwas lockerer zu sehen. Gesagt, getan - der Urlaub wird gebucht und schon geht es los. Eigentlich sollte ja hier entspannt werden, aber es wird alles noch schlimmer. Noch mehr Druck, noch mehr Streit, getrennte Wege - bekommen beide noch die Kurve?  Das Cover und der flotte Schreibstil machen Lust auf Urlaub. Ein ernstes Thema wird hier in humorvoller Weise verpackt. Das Ende bleibt bis zum Schluss offen für den Leser. Es ist so spannend geschrieben und ständige Wendungen im Geschehen, so dass man sich zwar seine Gedanken machen kann, aber sich nie sicher ist.  Von den Protagonisten habe ich am meisten mit Marco mitgefiebert. Sandra war mir eher unsympathisch, so wie sie Marco unter Druck gesetzt hat.  Sie denkt nur noch an sich und ihren Kinderwunsch und merkt dabei gar nicht, wie schlecht es Marco dabei geht.  Der Autor hat es geschafft, das heikle Thema unerfüllter Kinderwunsch humorvoll zu verarbeiten. Als Fazit kann man herauslesen, dass es überhaupt nichts bringt, wenn man sich zu sehr unter Druck setzt.

    Mehr
  • Sex on the Beach.

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Rush

    21. April 2013 um 21:35

    Klappentext: Marco ist seit sieben Jahren mit Sandra verheiratet, doch ihr gemeinsamer Kinderwunsch ist bis heute unerfüllt. Jetzt soll eine Last-Minute-Reise auf die Malediven die Lösung bringen. Wenn sie sich richtig entspannen können, klappt es vielleicht endlich mit der Schwangerschaft, hofft seine Frau. Womit keiner von beiden gerechnet hat: Zwischen Zykluskalender-getimten-Sex und Pilates-Training prickelt es bei Marco selbst auf der Liebesinsel nicht so richtig. Bis er die junge Barfrau Adelina kennenlernt… Fazit: Klasse Buch und hiermit auch ein großes Lob an den Autor. Ich habe selten so einen guten Schreibstil gesehen und das meine ich auch so! Das Buch konnte ich flüssig runterlesen und es hat mir auch sehr viel Freunde bereitet. Viele Luszige Szenen aber auf keine Fall unrealistisch oder übertrieben. Einziger Kritikpunkt ist die Länge. Es hätte gerne doppelt so lang sein dürfen;)

    Mehr
  • Rezension zu "Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen" von Daniel Morawek

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Solifera

    20. April 2013 um 19:38

    Marco und Sandra sind seit 7 Jahren verheiratet und versuchen nun mittlerweile seit drei Jahren erfolglos ein Kind zu bekommen. Beim Arzt haben sie sich durchchecken lassen. Nun sollen sie es einmal mit "Abschalten vom Alltag" versuchen. Also nix wie hin und eine Vier-Sterne-Clubanlage auf den Malediven gebucht ;) Doch der Traum von der Ruhe im Urlaub ist dahin, als Sandra mit Zyklus-Kalender (Sex nach Plan^^) und Pilates bei Wolfi anfängt. Die anderen Club-Gäste tun den Rest dazu ;) Ein durchaus ernstzunehmendes Thema, das der Autor hier behandelt. Es ist nämlich so, dass die Deutschen nicht immer weniger Kinder bekommen wollen, sondern auch manche Paare tatsächlich ungewollt kinderlos bleiben. Doch auch bei diesem ersten Thema spart die Geschichte nicht an Humor. Der Stil von Herrn Morawek ist gekonnt gut, leicht satirisch und herrlich erfrischend! Und vor allem die Situationskomik ist echt gelungen (und solche Stellen gibt es reichlich!). Sex on the beach!? Nicht nur ein leckerer Cocktail, sondern auch ein locker-leichte (Sommer-)Lektüre, die unbedingt empfehlenswert ist!

    Mehr
  • Ernstes Thema mit viel Humor

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. April 2013 um 22:04

    Sex on the beach – Kinderwunsch und andere Katastrophen ist ein eBook vom Autor Daniel Morawek. Es ist am 19. März 2013 erschienen. Inhalt Das Paar Marco und Sandra ist seit sieben Jahren verheiratet und versucht nun schon seit drei Jahren, ein Kind zu bekommen. Leider blieb es ihnen bisher vergönnt, obwohl sie alles dafür tun. Nun folgen beide dem Rat ihrer Ärzte und machen einen Urlaub am Strand. Eigentlich sollten sie hier abschalten und zur Ruhe kommen, aber irgendwie wird alles nur noch schlimmer. Zwischen nervlichen Stress, Pilates und ungefragten Tipps leben sich Marco und Sandra immer mehr auseinander. Ob sich die beiden nochmal zusammenraufen können? Erster Satz Der Raum ist nur schwach beleuchtet. Meinung Das Cover macht sofort Lust auf Urlaub. Es gefällt mir vom Design sehr gut und passt vom Bild her direkt zum Titel und dementsprechend ein bisschen zum Inhalt. Der Autor schreibt sehr flott und leicht. Das Buch lässt sich dadurch sehr gut und auch schnell lesen, jedoch nicht zu schnell. Also in einem angepassten Maß. Weiterführende Informationen werden gut erklärt und auch besonders unbekannte Details werden näher erläutert, sodass man sich gut mit dem Thema selbst – dem Kinderwunsch – beschäftigen kann. Der Einstieg in die Handlung war recht einfach und gut. Durch die kleinen Teilüberschriften wird man regelrecht zum spannenden Ende geführt, wo man während des Lesens nicht eindeutig weiß, wie es dazu kommt und was genau passieren wird. Dies ist bis zum Ende offen und heizt die Spannung gut an. Die restliche Handlung zwischen Beginn und Ende ist gut gewählt und sehr erfrischend. Es werden heikle Themen behandelt, aber der Humor bleibt dabei definitiv nicht auf der Strecke. Marco war mir von Anfang an sympathisch, während ich Sandra eher als etwas unsympathischer, regelrecht nervig empfand. Sie ist so versessen auf den Kinderwunsch, dass sie gar nicht mehr bemerkt, wie es ihrem Mann eigentlich geht und was sie ihm und sich selbst damit antut, wenn sie so ist, wie sie ist. Er hingegen möchte alles dafür tun, dass der Wunsch endlich in Erfüllung geht. Fazit Das Buch vereint das heikle Thema um den unerfüllten Kinderwunsch mit Humor und überzeugt durch einen flotten Schreibstil, der leicht zu lesen ist.

    Mehr
  • Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    NickyMohini

    13. April 2013 um 13:55

    "Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen" ist ein unterhaltsamer und authentischer Kurzroman mit einem ernsten Hintergrund.
    Das Buch liest sich wahnsinnig gut und die Charaktere authentisch, witzig und erfrischend. Sommerfeeling und Spaß inklusive.
    Absolut empfehlenswert!

  • Rezension "Sex on the beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen"

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Matalina85

    12. April 2013 um 08:59

    Marco ist seit sieben Jahren mit Sandra verheiratet, doch ihr gemeinsamer Kinderwunsch ist bis heute unerfüllt. Jetzt soll eine Last-Minute-Reise auf die Malediven die Lösung bringen. Wenn sie sich richtig entspannen können, klappt es vielleicht endlich mit der Schwangerschaft, hofft seine Frau. Womit keiner von beiden gerechnet hat: Zwischen Zykluskalender-getimten-Sex und Pilates-Training prickelt es bei Marco selbst auf der Liebesinsel nicht so richtig. Bis er die junge Barfrau Adelina kennenlernt… Was passiert, wenn ein Paar Kinder haben möchte und es klappt nicht so einfach? Dann wird aus Literatur und Internet alles an Tipps und Tricks rausgeholt was irgendwie geht. Dabei setzt sich das Paar unnötigerweise selbst unter Druck. Dieses Buch ist aber was besonderes: Es ist aus der Sicht des Mannes beschrieben. Marco leidet selber unter dem bisher erfolglosem Kinderwunsch. Sandra setzt ihn zunehmendst unter Druck: Pager, Schwimmverbote, Essverhalten umstellen, Pillen schlucken, Sex nach Terminkalender, etc. Dabei passieren auf den Malediven natürlich nebenher noch viele andere spannende und lustige Dinge, auf die ich jetzt aber nicht eingehen möchte. Das macht das Buch zu einem sehr unterhaltsamen Buch. Es ist sehr gut beschrieben und man steigt leicht in die Geschichte ein. Die Personen sind authentisch und machen die Geschichte dadurch lebendiger und nachvollziehbarer. Fazit: Ein wirklich gelungenes Buch. Es ist lustig, spannend und wirklich sehr authentisch. Ich kann dieses Buch wirklich weiterempfehlen.

    Mehr
  • schönes buch für denn sommer

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    christiane_brokate

    11. April 2013 um 11:36

    Unerfüllter Kinderwunsch und das Problem, das Liebesleben in einer langjährigen Beziehung, spannend zu halten, das sind die Themen in meinem neuen Kurzroman. In "Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen" versuche ich mal wieder dem ganzen Schlamassel des Lebens auf humorvolle Art zu begegnen. mein fazit: der schreiber ist das thema mir viel humor und spannung angegangen. es ist eine schöne sommer lektüre . also viel spass beim lesen euch allen. der schreibstil ist sehr schön. das buch ist richtig wenn jemand paar stunden in denn urlaub abtauchen will und entspannen.

    Mehr
  • Sex on the beach?

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Livres

    10. April 2013 um 13:40

    Sandra und Marco versuchen seit geraumer Zeit, ein Kind zu zeugen, doch bisher wollte es einfach nicht klappen. Sandras Frauenärztin rät ihr daher, mal wieder richtig zu entspannen, deshalb bucht Sandra kurzfristig einen Traumurlaub auf den Malediven. Dort, im Inselparadies soll es mit dem Baby endlich klappen. Doch statt Entspannung hat Sandra eine genaue Baby-Planung für ihren Aufenthalt aufgestellt, die jedoch Marco und auch sie selbst immer mehr überfordert. Werden die beiden ihr Glück im Paradies doch noch finden? Daniel Morawek hat einen humorvollen und kurzweiligen Kurz-Roman über ein ernstes Thema verfasst, dass den Leser gut unterhält, aber auch das Thema “unerfüllter Kinderwunsch“ nicht aus den Augen verliert. Er schafft es, dieses leider bei vielen Paaren aktuelle Thema in einer humorvollen und auch in keiner Weise abwertenden Form in eine runde Geschichte zu verpacken. Erzählt wird dabei aus der Sicht von Marco. Die Haupt-Protagonisten sind interessant angelegt und auch die Nebenakteure glänzen durch ihre Eigenarten.

    Mehr
  • Sex on the beach

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. April 2013 um 15:42

    Zum Inhalt: Auf Anraten ihrer Frauenärztin macht Sandra mit ihrem Mann Urlaub auf einer kleinen Insel. Endlich soll es klappen, dass Sandra schwanger wird, wenn der Alltagsstress abgelegt wird. Aber so leicht ist das gar nicht, einfach mal abzuschalten. Sandra nimmt jede Unterhaltung in dem Club mit, behält ausserdem immer das Thermometer im Auge, damit Marco auch zur richtigen Zeit parat steht. Der lässt es aber lieber locker angehen, trinkt einen über den Durst und unterhält sich lieber mit der Barfrau als mit seiner Ehefrau den Sportkurs zu besuchen. Dass es so zu Streitereien kommt, ist eigentlich schon vorprogrammiert. Meine Meinung: Daniel Morawek greift in seinem Kurzroman ein ernstes Thema auf und schafft es aber, dies humorvoll dem Leser zu vermitteln. Immer wieder erkennt man Szenen, die man auch selbst schon erlebt haben könnte und die absolut realistisch dargestellt werden. Als Frau muss ich sagen, dass der Schreibstil "typisch Mann" ist, und das ist sicher nicht negativ gemeint. Denn genau das macht das Buch für mich lesenswert und lustig. Wer einen kurzen Urlaubsroman mit reichlich Spassfaktor lesen will, ist mit "Sex on the beach" sicher bestens bedient.

    Mehr
  • kurzweilige Unterhaltung mit ernstem Hintergrund

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    sapadi

    09. April 2013 um 11:36

    Marco und Sandra möchten ein Kind und um dieses in angenehmer und ruhiger Atmosphäre zu gestalten haben sie sich auf eine Trauminsel mit Sonne und Strand zurückgezogen. Allerdings läuft dann einiges nicht ganz so wie gewünscht.   Man kann sich in den Protagonisten Marco sehr gut hereinfinden und mit ihm sympathisieren.   Seine Denkweise und Handlungsweise sind wirklich klasse getroffen.   Daniel Morawek schafft es ein heikles Thema mit Humor, Sonne und Strand zu einem Lesegenuss zu gestalten. Der gute und flotte Schreibstil lässt einem das Buch in einem durchlesen. Leider ist das auch das kleine "Problemchen" bei diesem Buch, das wenn man sich gerade an eine Situation gewöhnt und Spannung aufkommt auch schon wieder Schluss ist. Gerne hätte ich mehr von Marco und Sandra gelesen.  Den Wechsel zwischen Urlaubsglück und unerfülltem Kinderwunsch schafft der Autor sehr gut darzustellen.   Fazit: Eine kurzweilige Unterhaltung mit einem ernsten Hintergrund der klasse in die Geschichte integriert ist.

    Mehr
  • Sex on the Top ;-)

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    zimtstern1391

    08. April 2013 um 15:37

    ....mir hat das buch sehr gefallen klein aber fein sag ich mal so es geht um sex am Strand unerfüllter Kinderwunsch und die liebe...... alles in allem ein super süsser schmöcker der leider viel zu schnell Alle ist ;-) aber ein Thema das mal angeschrieben werden musste ;-) ich kann es jeden empfehlen tut nicht weh und ist super amüsant !!! Top weiter so !! :D

  • Witziger Schreibstil kombiniert mit einem ernsten Thema

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Nova7

    08. April 2013 um 01:16

    Mehr Rezensionen auf ZUCKERWATTEWELTEN - Buchtipps & Co. Klappentext: Marco ist seit sieben Jahren mit Sandra verheiratet, doch ihr gemeinsamer Kinderwunsch ist bis heute unerfüllt. Jetzt soll eine Last-Minute-Reise auf die Malediven die Lösung bringen. Wenn sie sich richtig entspannen können, klappt es vielleicht endlich mit der Schwangerschaft, hofft seine Frau. Womit keiner von beiden gerechnet hat: Zwischen Zykluskalender-getimten-Sex und Pilates-Training prickelt es bei Marco selbst auf der Liebesinsel nicht so richtig. Bis er die junge Barfrau Adelina kennenlernt … Zum Inhalt: Marco ist schon ein paar Jahre mit seiner Frau Sandra verheiratet. Nun wollen sie ein Kind, was sich aber als schwierig erweist. Um dem ganzen auf die Sprünge zu helfen machen die beiden eine Reise auf die Malediven um zu entspannen und sich ihrem Kinderwunsch gänzlich zu widmen. Schnell wird allerdings klar, dass das ganze nicht so funktioniert wie es soll. Eine mysteriöse Frau, eine nette Barkeeperin, da kommt einiges dazwischen. Klar ist auf jeden Fall, dass Marco auf dieser Reise den besten Sex seines Lebens erleben wird. Mit wem müssen Sie selbst herausfinden. ;-) Cover und Titel: der Titel reizt natürlich sofort. Jeder kennt den Drink und man will unbedingt den Klappentext lesen, weil die Anspielung auf den Drink UND den Sex einfach provokant ist und man gleich wissen möchte, was wohl der Inhalt der Story ist. Das Cover ist natürlich passend zum Thema und sehr ansehnlich - was die Spannung nicht schmälert. Meinung: Der Autor hat einen spritzigen, flüssigen und (sich steigernden) humorvollen Schreibstil. Ich musste total oft laut auflachen. Allerdings war ich in den ersten zwei Kapiteln noch etwas skeptisch - was sich ab Kapitel 3 allerdings komplett änderte. Ich habe ab da das Buch in einem Rutsch durchgelesen und konnte nicht mehr aufhören. Das Thema Kinderwunsch und Stress im Sexleben wurde gut dargestellt und Lösungsmöglichkeiten durch einen runden, schönen Abschluss aufgezeigt. Trotz der schönen Abrundung war ich etwas enttäuscht, dass der Roman doch so kurz war. Ich hätte gerne mehr über die beiden erfahren - aber es heißt ja "in der Kürze liegt die Würze". Ein ganz ganz ganz kleines Manko sind ein paar Schreibfehler. Aber die sind eher unauffällig. Fazit: Ich empfehle es jedem, der eine lockere Lektüre genießen möchte und gerne lacht! Und natürlich insbesondere denen, die gerade das Thema Kinderwunsch in ihrem Leben haben. ;-)

    Mehr
  • Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Sex On The Beach - Kinderwunsch und andere Katastrophen

    Helli

    07. April 2013 um 19:21

    Buch:     Marco ist seit sieben Jahren mit Sandra verheiratet, doch ihr gemeinsamer Kinderwunsch ist bis heute unerfüllt. Jetzt soll eine Last-Minute-Reise auf die Malediven die Lösung bringen. Wenn sie sich richtig entspannen können, klappt es vielleicht endlich mit der Schwangerschaft, hofft seine Frau. Womit keiner von beiden gerechnet hat: Zwischen Zykluskalender-getimten-Sex und Pilates-Training prickelt es bei Marco selbst auf der Liebesinsel nicht so richtig. Bis er die junge Barfrau Adelina kennenlernt …   Autor:     Daniel Morawek ist 1981 in Mannheim geboren. Zwischen Abiturvorbereitungen und Zivildienstzeit drehte er seinen ersten Kurzfilm. Von 2002 bis 2005 arbeitete er für eine Filmproduktionsfirma in Norddeutschland. In dieser Zeit entstand unter anderem der Kurzspielfilm »Caffè della Vita« (2004). Im Mai 2005 kehrte er zurück nach Mannheim und arbeitet seither als freischaffender Drehbuchautor, Filmemacher und Schriftsteller. 2007 erschien der Roman »Caffè della Vita« nach der Filmvorlage. Es folgten die Drehbücher für eine Kinderserie. Sein Autorenfilmprojekt »Verbrecher!« kam im März 2011 in die Kinos der Rhein-Neckar-Region. Daniel Morawek schreibt humorvolle Romane (»Jungfrau, (männlich), gläubig, sucht«) und Kurzgeschichten (»Das Leben ist scheiße, aber schön.«). Nebenbei veröffentlicht er unter dem Pseudonym Mike Wächter Spannungsliteratur. Morawek ist verheiratet und besucht eine evangelische Kirche. Auszeichnungen: 2004 David-Award als bester Newcomer für den Film »Caffe della Vita«. 2008 Gewinner des Autorenwettbewerbs des Kehl Verlags. 2010 zweiter Sieger beim Mannheimer Heinrich-Vetter-Literaturpreis. (Quelle: www.danielmorawek.de)   Meinung:     Eine echt gelungene Geschickte, die gespickt ist mit einem ernsten Thema, die einen zum Schmunzeln und zum Lachen bringt. Der Schreibstill animiert den Leser bis zum Ende durchzulesen. Leider ist die Geschichte zimmlich kurz, für meinen Geschmack, also bitte weiter "ausbauen" :) Urlaubsfeeling kommt in dieser Geschickte nicht zu kurz. Fazit: Durch Sandra und Marco ist Daniel Morawek gelungen bei einem ernsten Thema, wie den unerfühlten Kinderwusch, den Leser zu fesseln. Eine wirklich lesenswerte Geschichte!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks