Daniel Napp Das schlaue Buch vom Büchermachen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das schlaue Buch vom Büchermachen“ von Daniel Napp

Kinderbuch-Autorin Petra Fuchs hat eine tolle Idee für ein neues Bilderbuch. Gemeinsam mit Julius Dachs, dem Illustrator, macht sie sich ans Werk, und schon bald ist tatsächlich ein Verlag für ihre Geschichte gefunden. Bis das Buch in die Läden kommt und zu den Kunden gelangt, sind aber noch viel mehr kreative Köpfe gefragt! Dieses Bilderbuch führt uns hinter die Kulissen des Büchermachens. Daniel Napp, erfolgreicher Autor und Illustrator von Bilderbüchern wie Dr. Brumm oder Bauer Beck, verrät, was alles zu tun ist, damit aus der Idee ein fertiges Buch wird. So verstehen schon kleine Leseratten und Büchernarren, was sich hinter Begriffen wie "Proof" und "Imprimatur" verbirgt und was Lektoren und Hersteller, Drucker und Buchhändler dazu beitragen, dass wir ein schönes neues Bilderbuch in den Händen halten können.

Du weißt noch nicht wie ein Buch entsteht? Lass es dir erklären. Daniel Napp hat ein bezauberndes Buch übers Büchermachen geschrieben!

— Floh

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Was für ein Erlebnis! Wir haben dieses Buch verschlungen und hatten so viel Freude dabei. Prädikat Lieblingsbücher

MartinaSuhr

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Lehrpfad übers Büchermachen. Auch für Erwachsene ein toller Nutzen. Liebevoll und schlau erzählt

    Das schlaue Buch vom Büchermachen

    Floh

    Wie heißt die allererste und allerletzte Seite in einem Buch, wenn man es öffnet? Wie kommen die schönen Illustrationen in ein Bilderbuch? Wie entsteht eine Kindergeschichte? Wo entstehen all die Bücher? Wie viele schöne Kinderbücher erscheinen überhaupt und wo kann man sie finden? Das weißt du alles noch nicht? Na dann wird es Zeit für Daniel Napps liebevollen Buch „Das schlaue Buch vom Büchermachen“. Nicht nur für Kinder ein facettenreicher und erzählerischer Lehrpfad über die Welt der Literatur und des Büchermachens. Toll. Wir sind nun absolut begeistert, unendlich schlau und belesen und entzückt von dieser Idee. Mit einem schönen Vorlesetext, tierischen Figuren und spannenden Wissensboxen. Die kleine Maus führt uns durch die Welt der Verlage, der Autoren, Illustratoren, Versand, Druck und Marketing. Die Welt der Kinderbücher ganz nah!Erschienen im Gerstenberg Verlag (https://www.gerstenberg-verlag.de/)Inhalt / Beschreibung:"Kinderbuch-Autorin Petra Fuchs hat eine tolle Idee für ein neues Bilderbuch. Gemeinsam mit Julius Dachs, dem Illustrator, macht sie sich ans Werk, und schon bald ist tatsächlich ein Verlag für ihre Geschichte gefunden. Bis das Buch in die Läden kommt und zu den Kunden gelangt, sind aber noch viel mehr kreative Köpfe gefragt! Dieses Bilderbuch führt uns hinter die Kulissen des Büchermachens. Daniel Napp, erfolgreicher Autor und Illustrator von Bilderbüchern wie Dr. Brumm oder Bauer Beck, verrät, was alles zu tun ist, damit aus der Idee ein fertiges Buch wird. So verstehen schon kleine Leseratten und Büchernarren, was sich hinter Begriffen wie „Proof“ und „Imprimatur“ verbirgt und was Lektoren und Hersteller, Drucker und Buchhändler dazu beitragen, dass wir ein schönes neues Bilderbuch in den Händen halten können."Meinung:Schon allein der erste Blick auf und in dieses Buch erzeugt bei Klein & Groß ein liebevolles Entzücken. Eine wissbegierige kleine Maus, eine begeisterte Füchsin und ein sympathischer Dachs. Reporterin, Autorin und Illustrator. Das sind unsere drei Hauptfiguren in dieser tollen Wissensreise rund um das Thema Buch. Die drei tierischen Charaktere auf dem Cover sorgen sogleich für jede Menge Gesprächsstoff und laden dazu ein, sich dieses Buch zur Hand zu nehmen und einen Blick in die Inhalte und einzelnen Geschichten zu wagen. Hat man dieses Buch erst einmal geöffnet, so springt einen sogleich der erste Fakt ins Auge. Ich wusste nicht, dass die erste Doppelseite in einem Buch VORSATZPAPIER genannt wird. Die Maus wird es uns erzählen. Ein Buch über das Büchermachen, wie schön. Dieses Buch erzählt sich also selbst. Da meine 2,5 Jahre alte Tochter eine kleine Bücherratte ist, hat sie sich sogar schon sehr für die Geschichte und die Illustrationen interessiert. Vieles hat sie erkannt. Ein gut gefülltes Bücherregal, wie soll es anders sein… Einen Zeichenblock, der obligatorische Kaffee der Autoren, eine Sommerbank im Park, eine Leselampe und einen Computer. Auch wenn der Text eher für Kinder ab etwa 5 Jahren inhaltlich den wirklichen Nutzen und Informationswert bringt, so führt dieses Vorlesebuch auch die Kleinsten spielerisch in die Welt der Literatur und des Verlagswesens ein. Aber ich muss gestehen, dass auch ich von dem Hintergrundwissen sehr profitiert habe. Sehr interessant und aufschlussreich erklärt. Ein Lehrpfad von der Idee zum Buch bis zum Verkaufsschlager. Schön finde ich auch, dass die Leser, Selbstleser, Zuhörer und Betrachter dieses Bilderbuches auch animiert und einbezogen werden. So darf man sich aus drei Buchcovern seinen Favorit wählen und benennen. In diesem Kinderbuch geht es darum, sich mit der Autorenwelt, Buchdruck und allerlei Wissen rund um das Buch zu befassen. Hier wird gelernt, ausprobiert, animiert, erprobt und entdeckt. Ein wirklich komplett durchdachtes und bereicherndes Buch, welches spielerisch und leserlich die Welt der Literatur und Kinderbücher nahe bringt. Autor Daniel Napp hat eine sehr verständliche und altersgerechte Sprache. Mit Infoboxen bringt er Fakten auf dem Punkt und mit seiner Geschichte erzählt er den Weg von einer Idee von Autorin Petra Fuchs und Julius Dachs dem Illustrator. Die einzelnen Figuren werden mit phantasievollen Namen versehen und einzeln vorgestellt. So fühlt man sich gleich verbunden und mittendrin. Das Buch wird bereits ab etwa 5 Jahren empfohlen, hier erfüllt es für die jungen Zuhörer und Betrachter der tollen Illustrationen natürlich einen anderen Zweck als für Erstleser oder Schulkinder. Hier werden Selbstleser und Vorleser, sowie Zuhörer gleichermaßen auf die Probe gestellt. Tolle Geschichten, in angenehmer Länge, die als Herausforderung zu lesen sind. Mit feinen Illustrationen begegnen wir einer herzallerliebsten Tieren, die fleißig agieren um ein Buch entstehen zu lassen. Logistik, Hand-in-Hand. Marketing, Verwaltung und die Liebe zum Schreiben und Zeichnen. All das neue Wissen rund um das Büchermachen und dessen Weg und Produktion wird jeweils in einer sehr runden und anschaulichen (Vorlese-) Geschichte erklärt und zu einem Kinderbuch verwoben. Der Autor und Schöpfer dieser lobenswerten und bereichernden Buchidee Daniel Napp hat durch viele Recherchen und in Zusammenhang mit seinen eigenen Erfahrungen als Kinderbuchautor seine tolle Idee zu einem Kinder-Sachbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Illustrationen zu den Figuren und Inhalten verwirklicht und ein erlebnisreiches Sach- Sprach- und Erlebnisbuch erschaffen. Dieses hochwertige Buch ist eine einladende Idee und Möglichkeit spielerisch und unkonventionell Sachkenntnis und einen Blick in die Berufswelt der Autoren und der Welt der schönen Kinderbücher zu werfen. Der Fokus liegt hier jedoch auf eine tolle Zeit mit einem schönen Buch, spannenden und facettenreichen Geschichten, schönen Bildern und einer großen Auswahl an Inspirationen und Gesprächsstoff. Dieses Buch begeistert Groß und Klein nicht nur mit fundiertem Wissen, sondern auch mit einer tollen Vorlese-Geschichte. Erstaunlich vielseitig und mit AHA-Effekt auch für die Erwachsenen kann man dieses Buch genießen und ins Leserherz schließen. Der Lerneffekt ist hier unterschwellig und passiert unbewusst. Für ältere Kinder dient das Buch schon ganz bewussteren Zwecken. Die hochwertigen Illustrationen laden zum Schauen, Finden und Entdecken ein. Für mich ist dieses sehr liebevolle und erlebnisreiche Buch eine bezaubernde Geschenkidee für Leseratten, Schulanfänger und wissbegierige Weltentdecker. Das Buch ist sehr hochwertig Verarbeitet, der Buchdeckel sehr fest und stabil. Eine bezaubernde und kurzweilige Mischung aus Erleben, Erkunden, Entdecken, Erlernen und spielerisch Erfahren. ...Und im Anhang gibt es noch eine zusammenfassende Rubrik „Wusstest du schon…?“ Das gefällt mir besonders gut. Der Autor und Illustrator:„Daniel Napp, geboren 1974 in Nastätten / Rheinland-Pfalz, studierte in Münster Design mit Schwerpunkt Illustration. Er hat viele Bilderbücher illustriert, darunter auch den "Kleinen Wassermann", hat eigene Bilderbuchklassiker geschaffen wie "Dr.Brumm", hat zahlreiche Kinderbücher ausgestattet und ist schon vielfach ausgezeichnet worden. Zuletzt erhielt er 2014 den 16. Heidelberger Leander dafür, dass seine Werke für die Entwicklung von Kindern eine unverzichtbare Bereicherung darstellen.“Die Illustrationen:Vom ersten bis zum letzten Pinselstrich einfach nur grandios. Hier wird die Entstehung eines Buches in Bildern erklärt und mit fundierten Texten und Fakten ergänzt. Was soll man weiter lobpreisen? Wir sind begeistert, entzückt und haben vielen Zeichnungen zu der Geschichte genossen. TOP. Und da wir jetzt wissen, wie solche tollen Illustrationen in ein Buch gelangen, schätzt man diese besonders! Fazit:Für mich ist dieses Buch einfach unschlagbar. Ich bin sehr begeistert und habe auch als Vorleserin große Freude an den interessanten Texten und Fakten. Einfach nur lobenswert und bereichernd. Absolute Empfehlung!!! Ein 5 Sterne Fullservice-Komplettwerk! Ein spielerisches und sympathisches Sachbuch mit Lerneffekt oder einfach nur einer wunderbaren Lesezeit!

    Mehr
    • 6
  • Eine schöne Idee

    Das schlaue Buch vom Büchermachen

    WinfriedStanzick

    Auf insgesamt zwölf im ungewohnten Querformat anzuschauenden Seiten hat der französische Kinderbuchautor Olivier Tallec jeweils zehn Figuren abgebildet. Mit viel Fantasie gezeichnet und witzig und originell verkleidet, tun Tiere und Kinder so, als wären sie es nicht gewesen. Doch zu jeder der zwölf Fragen gibt es eine Lösung. Eine von ihnen war es gewesen. •    Wer hat nicht genug geschlafen? •    Wer hat seine Badehose vergessen? •    Wer hat die ganze Marmelade gegessen? •    Wer ist verliebt? Das sind nur ein Drittel der Suchfragen, mit denen Olivier Tallec seine kleinen Leser auf die Spur setzt. Die Lösung jeweils herauszubekommen ist auf den ersten Blick gar nicht so einfach. Es erfordert genaues Hinschauen und Spürsinn. Auf der letzten Seite eines ungewöhnlich originellen Bilderbuchs sind die jeweiligen Lösungen abgebildet, sodass beim nächsten Versuch die Identifikation des „Täters“ besser gelingt. Eine schöne Idee

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks