Daniel Oliver Bachmann Ein Fall für Janet Rosen - Der Baulöwe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Fall für Janet Rosen - Der Baulöwe“ von Daniel Oliver Bachmann

Vor dem Richtfest kommt der Tod: „Der Baulöwe“, der zweite Fall der Krimiserie rund um Privatermittlerin Janet Rosen, als eBook bei dotbooks. „Wir haben keine Probleme, wir trinken Champagner!“ Minister und Manager beschließen ein wahnwitziges Bauprojekt – und ahnen nicht, wen Sie damit zu Höchstleistungen anstacheln: Wer jetzt schlau ist, kann Millionen scheffeln. Und wenn man dabei über Leichen gehen muss … nun, ein bisschen Schwund ist immer. Doch dann wird der Sohn eines stadtbekannten Baulöwen tot aufgefunden. Der Täter scheint schnell festzustehen. Nur Janet Rosen ist sicher, seine Unschuld beweisen zu können. Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Der Baulöwe“, der zweite Band der Krimi-Serie „Ein Fall für Janet Rosen“. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Bringt dem Leser 1 - 2 vergnügliche Lesestunden

— Thommy28

Stöbern in Krimi & Thriller

Das verborgene Spiel

Langatmig

Erdhaftig

Deine Seele so schwarz

Vielschichtig behandelt die Geschichte mehrere ineinander verschachtelte Fälle.

Erdhaftig

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Wiedermal mitreisend von der ersten bis zur letzten Seite, sagenhaft spannend und nervenaufreibend

isabellepf

Die Moortochter

Ein tolles spannendes Buch, nur weiß ich leider nicht wie und wann ihre Mutter gestorben ist.

Shabnam1980

Woman in Cabin 10

Spannend bis zur letzten Seite.

Larypsylon

Schlüssel 17

Mord im Berliner Dom...besser geht's nicht!

mannomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzkrimi um Schiebereien am Bau

    Ein Fall für Janet Rosen - Der Baulöwe

    Thommy28

    10. January 2015 um 15:23

    Zum Inhalt möge sich der Leser hier auf der Buchseite informieren. Meine persönliche Meinung: Das Werk kann man meiner Meinung nach gar nicht als Buch bezeichnen, eher schon als "Heftchen". Der Inhalt kann - bei 51 Seiten - ja auch nicht gerade sehr umfangreich sein; er ist aber akzeptabel; lediglich der Schluss kommt mir etwas zu plötzlich. Die Schreibweise ist originell und gefällt mir gut. Ein Büchlein für 1-2 nette Lesestunden. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks