Daniel Pennac

(94)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 20 Rezensionen
(31)
(39)
(14)
(8)
(2)

Bekannteste Bücher

Der Körper meines Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Körper meines Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Lucky Luke: 88

Bei diesen Partnern bestellen:

Schulkummer

Bei diesen Partnern bestellen:

Kamo, l'agence Babel

Bei diesen Partnern bestellen:

Grosse Kinder - kleine Eltern

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Diktator und die Hängematte

Bei diesen Partnern bestellen:

Adel vernichtet

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn alte Damen schiessen

Bei diesen Partnern bestellen:

Vorübergehend unsterblich

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie ein Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Monsieur Malaussene

Bei diesen Partnern bestellen:

Sündenbock im Bücherdschungel

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie ein Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Paradies der Ungeheuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Un amour exemplaire

Bei diesen Partnern bestellen:

Storia di un corpo

Bei diesen Partnern bestellen:

Schoolpijn / druk 11

Bei diesen Partnern bestellen:

Abbaiare stanca

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannendes Buch, für zwischedurch

    Paradies der Ungeheuer

    lapidar

    29. December 2016 um 10:41 Rezension zu "Paradies der Ungeheuer" von Daniel Pennac

    "Paradies der Ungeheuer", Daniel PennacDas Buch spielt um 1985 in Paris. Was mir zunächst gar nicht aufgefallen ist, denn es ist so spannend geschrieben, dass die fehlende Erwähnung von Smartphones und Handies überhaupt nicht auffällt.Viele der Dinge, die in dem Buch angesprochen werden sind sehr aktuell, Bombenanschläge, Marokko, Lesben und Schwule, Nazis, Resistance.Ein spannedes Lesevergnügen. Wer mehr wissen möchte, findet die ausführlichere Rezi auf meinem Blog. Lapidars Bücher„Paradies der Ungeheuer“ Daniel Pennac ...

    Mehr
  • Daniel Pennac - Wie ein Roman - Von der Lust zu lesen

    Wie ein Roman

    Perle

    11. February 2015 um 17:48 Rezension zu "Wie ein Roman" von Daniel Pennac

    Klappentext: Witzig, charmant und leidenschaftlich schreibt Daniel Pennac gegen Leseunlust und Bildungsfrust. Er berichtet von seinen leidvollen Erfahrungen als Vater und Lehrer, schildert mit ansteckender Freude seine eigene Lektüreleidenschaft und bietet eine Leseabneigung. ÄInsbesondere die zehn "unantastbaren Rechte des Lesers" garantieren den Erfolg. Nach "Pisa" aktueller denn je: Ein amüsantes und geistreiches Plädoyer für den entspannten und spannenden Umgang mit Literatur. "Der Glücksfall einer Verführung." Frankfurter ...

    Mehr
  • "schlechte" Schüler durch die Schule bringen

    Schulkummer

    dominona

    28. October 2014 um 09:08 Rezension zu "Schulkummer" von Daniel Pennac

    Dieses Buch hat mich manchmal schaudern lassen, weil die geäußerten Gedanken so treffend sind. Was tut Schule heute und welche Rolle spielen Lehrer? Wie gehen wir mit Schulversagern um und was macht überhaupt einen Schüler aus? Auch wenn sich der Autor auf das französische Schulsystem bezieht, wird schnell klar: das kennt man auch in Deutschland und nichts passt besser als der Titel. Ich habe lange nicht mehr so oft beim Lesen genickt und noch dazu ist es angenehm geschrieben.

  • eine Homage an das Lesen

    Wie ein Roman

    dominona

    21. October 2014 um 09:40 Rezension zu "Wie ein Roman" von Daniel Pennac

    Wer das Lesen liebt, sollte sich das hier zu Gemüte führen, denn es enthällt wunderschöne Weisheiten zum Thema Liebe zu Büchern, zum aktuellen Umgang mit dem Lesen und der fehlenden Vermittlung an nachfolgende Generationen, manchmal schon fast etwas wehmütig, ein tolles Geschenk.

  • Leichtgewicht

    Paradies der Ungeheuer

    bond

    Rezension zu "Paradies der Ungeheuer" von Daniel Pennac

    Das Buch hat zwar einen Gewissen Charme,ja,dennoch hat mich die Geschichte um Familie Malaussène nicht gefangen gehalten. Maman (die Mutter)ist in Liebesabenteuer verstrickt. Der älteste Sohn,Benjamin,kümmert sich um die zahlreichen Geschwister. Benjamin arbeitet in einem Kaufhaus in Paris:eine Serie Bomben explodieren. Innerhalb der Familie läuft es auch nicht Vorbildlich__die Schwester bekommt Zwillinge,möchte lieber abtreiben.Der jüngste baut eine Bombe__der Hund ist epileptiker__ Ich sag mal so_-Chaos pur__Hab das Büchlein ...

    Mehr
    • 3
  • Eine ungewöhnliche Liebeserklärung an das Leben

    Der Körper meines Lebens

    WinfriedStanzick

    03. June 2014 um 13:13 Rezension zu "Der Körper meines Lebens" von Daniel Pennac

    Der französische Schriftsteller Daniel Pennac hat mit seinem neuen Buch den außergewöhnlichen Versuch unternommen, seinen zu Beginn der Handlung 1936 zwölfjährigen und gegen Ende 2010 87-jährigen Protagonisten ein minutiöses Tagebuch und Protokoll über seinen Körper führen zu lassen. Es beginnt mit einer mehrfach wiederholten Eintragung am 28. September 1936: „Ich werde keine Angst mehr haben, ich werde keine Angst mehr haben, ich werde  keine Angst mehr haben, nie mehr.“ Und es endet quasi zeitsymmetrisch am 29.Oktober 2010, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schulkummer" von Daniel Pennac

    Schulkummer

    BluevanMeer

    29. August 2012 um 16:55 Rezension zu "Schulkummer" von Daniel Pennac

    Der ehemalige Lehrer Daniel Pennac versucht zu beschreiben, was es ausmacht Lehrer zu sein. Dabei greift er auf seine Biographie zurück und erinnert sich daran, wie es war, einmal selbst als sehr schlechter Schüler die Schule gezwungenermaßen erleben zu dürfen. Im Französischen gibt es einen Begriff dafür, es handelt sich um den sogenannten "cancre" (deutsch: Krebs), der die Schule nicht auf graden Linien durchschreitet, sondern sich sehr langsam und häufig auch noch seitwärts bewegt - ein Schüler, der nicht vorankommt und für ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn nette alte Damen schießen . . ." von Daniel Pennac

    Wenn alte Damen schiessen

    tedesca

    30. July 2012 um 15:22 Rezension zu "Wenn nette alte Damen schießen . . ." von Daniel Pennac

    Diese Serie lebt definitiv von der flapsigen Erzählweise, die einen immer wieder zum Kichern bringt. Und natürlich von der skurrilen Ansammlung von Charakteren, allen voran Benjamin, der im Grunde noch der Normalste von allen ist. Jede Menge jüngere Geschwister, eine permanent schwangere Mutter, keine Väter, dafür jede Menge adoptierte Großväter ergeben eine chaotische Mischung, die immer wieder für Aufsehen sorgt. Und natürlich gerät Benjamin wieder mitten in eine Mordserie, soll auch hier zum Sündenbock werden, und kann nur mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Paradies der Ungeheuer" von Daniel Pennac

    Paradies der Ungeheuer

    tedesca

    11. November 2011 um 14:48 Rezension zu "Paradies der Ungeheuer" von Daniel Pennac

    Mit den Malaussènes hat Daniel Pennac eine einzigartige Familie geschaffen, wie sie bunter nicht sein könnte. Mein erster Gedanke galt den Flodders, aber ganz so verkommen sind die Franzosen nicht, sie leben auch nicht von der Wohlfahrt. Sondern von der ehrlichen Arbeit Benjamins, der damit sich selbst, einen riesigen Hund und eine unüberschaubare Anzahl von Geschwistern finanzieren muss, von denen jeder einzelne seine unverkennbaren Schrullen hat. Abgesehen von der Vorstellung dieser illustren Gesellschaft passiert aber auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wie ein Roman" von Daniel Pennac

    Wie ein Roman

    Maggi

    17. January 2010 um 16:39 Rezension zu "Wie ein Roman" von Daniel Pennac

    Ein wunderbarer Gedankengang durch die Welt der Literatur! Kurzweilig und vergnüglich zu lesen! In der Tat sollten alle Eltern und Lehrer dies gelesen haben, man kann so manchen Gedankenanstoß bezüglich der Lesemotivation von Jugendlichen mitnehmen. Alle, die eh schon gerne lesen, werden sich in den Beschreibungen oftmals wieder finden.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks