Daniel Picon Optische Täuschungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Optische Täuschungen“ von Daniel Picon

Treppen, die ständig nach oben führen und doch an ihrem Ausgangspunkt enden? Eine junge Frau, die gleichzeitig ihre Großmutter ist? Kann man dem Augenschein wirklich trauen? Mehr als 200 Abbildungen beweisen, dass der erste Eindruck oft nicht der richtige ist. Viele Rätsel und Denkübungen. (Quelle:'Fester Einband/05.07.2013')

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Optische Täuschungen" von Daniel Picon

    Optische Täuschungen
    Jari

    Jari

    27. December 2009 um 15:42

    Im Alltag verlassen wir uns auf keines unserer Sinnesorgane so sehr, wie auf unsere Augen. So sind wir schnell einmal verwirrt, wenn wir herausfinden, dass auch unsere Augen sich irren können. Im Buch "Optische Täuschungen" von Daniel Picon wird dem Leser im wahrsten Sinne des Wortes vor Augen geführt, wie leicht sich das Auge doch irren kann. In über 200 durchgehend farbigen Bildern werden einem optische Täuschungen geboten, die uns verwundern, verwirren oder einfach nur zum Staunen bringen. Zwar sind auch viele berühmte Täuschungen dabei und einige sind vorhersehbar, aber dennoch bietet das Buch eine unheimliche Fülle an Bildern, die uns etwas vormachen, was gar nicht stimmt. Zusätzlich beinhaltet das Buch auch die Lösungen zu den optischen Täuschungen und weshalb wir etwas sehen, was gar nicht da ist. Ausserdem bietet das Buch auch 6 Ausschneidebogen und 2 Auflegefolien, die die Täuschungen noch eindrücklicher machen. Für Tüftler, Denker und Neugierige bietet das Buch viel Spass und auch einiges an Neuem für einen verregnen Sonntagnachmittag. Ebenso kann man das Buch auch gut im Schulunterricht anwenden. Der übersichtliche Aufbau des Buches überzeugt und somit ist es ein wahrer Langeweilekiller, der nicht viel Platz wegnimmt. Leider lassen sich die Seiten aufgrund der Spiralbindung etwas mühsam blättern, aber da kann man ruhig mal ein Auge zudrücken. Aber Vorsicht, wer nur mit einem Auge durchs Leben geht könnte Gefahr laufen, Entfernungen zu unterschätzen. Ja, auch sowas steht da drin.

    Mehr