Daniel Polansky

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(3)
(5)
(4)
(3)
(0)

Lebenslauf von Daniel Polansky

Daniel Polansky wurde in Baltimore geboren. Er studierte Philosophie am Dickinson College. Bekannt ist er durch seine Fantasy Saga um den Ermittler Simeon Dubois. Mit »Der Herr der Unterstadt« beginnt die Reihe.

Bekannteste Bücher

Der Herr der Unterstadt: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr der Unterstadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Those Below: The Empty Throne Book 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Those Above: The Empty Throne Book 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Those Above

Bei diesen Partnern bestellen:

Those Above

Bei diesen Partnern bestellen:

War Spies

Bei diesen Partnern bestellen:

She Who Waits

Bei diesen Partnern bestellen:

She Who Waits

Bei diesen Partnern bestellen:

She Who Waits

Bei diesen Partnern bestellen:

Tomorrow, the Killing (Low Town)

Bei diesen Partnern bestellen:

Tomorrow, the Killing

Bei diesen Partnern bestellen:

Tomorrow, the Killing

Bei diesen Partnern bestellen:

Low Town

Bei diesen Partnern bestellen:

Low Town

Bei diesen Partnern bestellen:

Low Town

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Herr der Unterstadt"

    Der Herr der Unterstadt

    Pergamentfalter

    10. February 2017 um 23:16 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Er ist der Herr der Unterstadt, ein erfolgreicher Drogendealer mit dunkler Vergangenheit: Der Patron. Einst stand er im Dienste des Reichs und war sogar ehrenwertes Mitglied des Schwarzen Hauses, der Polizei von Rigus, doch das ist lange her. Mittlerweile steht er auf der anderen Seite des Gesetzes. In der Unterstadt von Rigus, in der Gewalt und Verbrechen an der Tagesordnung sind, führt er sein Leben fern jeden Gesetzes, das nicht die Unterstadt selbst geschrieben hat. Bis eines Tages die Leiche eines Mädchens in den Gassen ...

    Mehr
  • Äußerst durchschnittliche Schurken-Fantasy

    Der Herr der Unterstadt

    Elwe

    22. March 2014 um 00:42 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Wo fange ich an, bei der Besprechung eines Buches, das zwar nicht grottenschlecht ist, aber auch so weit von 'gut' entfernt, dass ich mich (wieder einmal) in dreierlei Hinsicht ärgere: Weil ich schon wieder nur trauriges Mittelmaß aus dem Fantasy-Regal gegriffen habe, weil ich meine Zeit damit verschwendet habe, diese nichtssagende Geschichte zu Ende zu lesen und weil der Autor all sein Potential sinnlos verschossen hat, statt was draus zu machen. 'Der Herr der Unterstadt' ist eine typische Diebsgesindel-Fantasy-Story: Der ...

    Mehr
  • Kratzt an der Oberfläche

    Der Herr der Unterstadt

    JillianZ

    09. January 2014 um 20:59 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Man kommt schnell durchs Buch. Doch was bleibt haften? Nachdem ich dieses Buch fertiggelesen habe, spürte ich immer noch nichts. Es wollte einfach keine Stimmung rüberkommen. Beim Lesen fühlte ich mich erschlagen von den vielen Beschreibungen und Umschreibungen. Man muss doch nicht alles bis aufs letzte aussprechen, um eine Stimmung zu vermitteln. Ist dieses Buch nur schlecht übersetzt worden, oder hat der Autor wirklich kein Gefühl für die Sprache, habe ich mich gefragt. Wer sich nicht herausfordern will und etwas Leichtes und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Herr der Unterstadt

    Bathory

    28. January 2013 um 12:53 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Wo bleibt die Fortsetzung? Das COVER zeigt ein Bild des Hauptprotagonisten. Im Messer unterhalb des Schriftzugs spiegelt sich die Unterstadt. INHALTSANGABE: Simeon Dubois hat einst als Agent gegen sie ermittelt, doch längst ist er einer von ihnen geworden: abgebrannt, drogensüchtig und auf der Flucht vor seinen eigenen Verfehlungen. Aber dann geschieht ein Mord, dessen Aufklärung ihn nicht mehr loslässt und bis in die höchsten Kreise von Rigus führt. Ein verräterisches Spiel beginnt, bei dem Simeon nicht nur die gesamte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Herr der Unterstadt

    Medienjournal

    23. January 2013 um 22:32 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Herr der Unterstadt präsentiert sich als grundsolides Debüt, dem es zwar noch ein wenig an erzählerischem Feinschliff mangelt, dass aber mit seinem Antihelden und der stimmungsvoll skizzierten Stadt Rigus zu punkten weiß. Mehr gibt es unter: http://medienjournal-blog.de/2013/01/review-der-herr-der-unterstadt-buch-inkl-gewinnspiel/

  • Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Herr der Unterstadt

    Ines_Mueller

    06. March 2012 um 20:58 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    "Ich spielte mit dem Gedanken, mir einen Joint mit Traumranke zu drehen, entschied mich dann aber dagegen. Wenn man in bedrückter Stimmung ist, ist es keine gute Idee, sich zuzuknallen, weil Beklommenheit durch Traumranke eher gesteigert als abgebaut wird." . Enttäuschend. Enttäuschend ist das erste Wort, das mir nun nach Beendigung der Lektüre einfällt. Und genau dieses Wort trifft es auf den Punkt, denn trotz großem Potenzial hat es Daniel Polansky nicht geschafft, mehr daraus zu machen. . Bei "Der Herr der Unterstadt" hat ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Herr der Unterstadt

    martina_turbanisch

    31. January 2012 um 09:47 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Patron, früher Mitarbeiter beim Geheimdienst der Herrscher von Rigus, bestreitet mittlerweile seinen Lebensunterhalt hauptsächlich als Dealer diverser Drogen wie z.B. Koboldatem, die er selber auch in ziemlichen Mengen konsumiert Bei seinen dubiosen Geschäften kommen ihm nicht nur seine Kenntnisse der vielen verschiedenen in Rigus gebräuchlichen Dialekte und seine guten Beziehungen zu Stadtwache zu Gute, sondern auch die Tatsache, dass er weiß wie man sich in der heruntergekommenen Unterstadt Respekt verschafft…und dabei ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Der Herr der Unterstadt

    rukia

    26. December 2011 um 10:49 Rezension zu "Der Herr der Unterstadt" von Daniel Polansky

    Eher langweilig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks