Daniel Rekowski Im Nebel des Falken: Die Confessio

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Nebel des Falken: Die Confessio“ von Daniel Rekowski

Emma, eine junge Assistenzärztin an der Berliner Charité, erhält von ihrem Vorgesetzten den Patienten David zugewiesen, der vor fünfzehn Tagen auf unerklärbare Art und Weise ins Koma gefallen ist. Auch seine Genesung scheint alles andere als gewöhnlich zu verlaufen. Emma fühlt eine Verbindung zu David und will ihm um jeden Preis helfen. Doch wie hoch ist der Preis? Die Ärztin stellt ihre Berufung in Frage und begibt sich auf eine Reise zur Antwort nach dem Sinn des Lebens. Was sind wir? Sterben wir einfach oder bleibt irgendetwas von uns auf dieser Erde? Gibt es Verbindungen in andere Zeitepochen? Emma zweifelt an ihrem gesamten Weltbild und setzt für ihre Antworten vieles aufs Spiel. Währenddessen erlebt David eine unglaubliche Reise in eine vergangene Zeit. Eine spannende und zugleich nachdenkliche Geschichte über das Leben nach dem Leben, die den Leser auch in die Welt von König Heinrich I. von Sachsen ins 10. Jahrhundert n. Chr. entführt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen