Daniel Sand

 3.9 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Daniel Sand

Cover des Buches Irren ist göttlich (ISBN: 9783982209319)

Irren ist göttlich

 (8)
Erschienen am 22.09.2020

Neue Rezensionen zu Daniel Sand

Neu

Rezension zu "Irren ist göttlich" von Daniel Sand

Auch Götter machen Fehler.....
Bluesky_13vor 5 Tagen

MEINE MEINUNG

Thariel wurde verflucht und im Dorf glaubt keiner an seine Unschuld. Er muss das Dorf verlassen und darf erst wieder zurückbekommen, wen er den Fluch wieder losgeworden ist.


Der Schreibstil ist hier so schön, so crazy und so lesenswert. Wir dürfen hier teilhaben an dem Abenteuer, das Thariel durch seine Verbannung erleben darf.

Es ist humorvoll und abenteuerlich zugleich und man befindet sich durch den flotten Schreibstil schnell in einer völlig anderen Welt. Man wird entführt in die Würfelwelt und man durchwandert sie mit Thariel.


Es gibt ja dank verschiedener Autoren auch verschiedene Welten, wie zum Beispiel die Scheibenwelt. Mit der Scheibenwelt kann man das hier aber bei weitem nicht vergleichen.


Die ganze Geschichte wirkt stellenweise skurril und auch völlig abgedreht und wer auf solche Geschichten steht, der wird hier seine wahre Freude haben.

Es macht Spaß mit Thariel auf die große Reise zu gehen und deshalb gibt es hier von mir auch gerne die vollen 5 Sterne.

Ich fühlte mich super gut unterhalten und ich habe mich auch gut amüsiert.


Bluesky_13

Rosi

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Irren ist göttlich" von Daniel Sand

Skurrile Geschichte mit witzigen Protagonisten
Beate_goes_Woidvor 6 Tagen

Schon das Cover alleine macht gute Laune und der locker, leichte Schreibstil zieht den Leser sofort in seinen Bann. Das Buch polarisiert sicherlich, aber wer skurrile Geschichten mag, der ist hier gut aufgehoben. Schon ein Auszug aus dem Inhalt zeigt, dass es hier um eine ganz besondere Geschichte geht:

Aus dem Inhalt:

Thariel gerät in Intrigen, legt sich mit finsteren Mächten an und strandet mit einem Zeitmaschinen-Prototypen außerhalb von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wird er den Fluch los und kann er nebenbei das Königreich retten?


Der Leser wird konfrontiert mit seltsamen Entwicklungen und merkwürdigen Begebenheiten, aber wer sich darauf einlässt, der wird gut unterhalten. Zwischendrin hat das Buch ein paar Längen, aber das tut dem Lesespaß keinen Abbruch.


Empfehlenswert!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Irren ist göttlich" von Daniel Sand

Teilweise unterhaltsam
MartinAvor 6 Tagen

Der Klappentext und auch das Cover sind sehr vielversprechend, wenn man skurrile Fantasy mag. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen. Aber leider konnte mich Irren ist Göttlich nicht ganz überzeugen. 

Ein bisschen fühlt man sich an Terry Pratchett und Douglas Adams erinnert, aber an den Witz von Douglas Adams kommt Daniel Sand nicht heran und was der Vergleich zu Terry Practhett anbelangt ... die einen mögen seine Scheibenwelt, andere nicht. Ich gehöre in die zweite Kategorie. 

Man braucht etwas um in die Würfelwelt eintauchen zu können und auch wenn die Idee der Welt (die NICHT auf einem sechsseitigen Würfel basiert) interessant ist, so spielt sie kaum eine Rolle, man hätte sich diesen Hinweis also auch sparen können ... es sei denn es gibt weitere Geschichten aus dieser Welt. 

Aber so ... könnte die Geschichte auch auf einer pyramidenförmigen oder runden Welt passieren.

Unterhaltsam (und ein bisschen naiv) ist die Handlung auf jeden Fall und hin und wieder sprudelt sie nur so über von merkwürdigen Ereignissen und Verwicklungen, manchmal ist es zu viel und dann wieder plätschert die Handlung inspirationslos vor sich hin, vor allem im Mittelteil. 

Die Regenwolke ist an sich eine nette Idee, bekommt aber auch nicht die Aufmerksamkeit die sie bekommen sollte und manchmal vergisst man ihre Anwesenheit.


Vielleicht mag der Pratchett-Fan seine Freude daran haben, ich kann nur sagen, dass ich zwar teilwiese gut unterhalten wurde, ich aber nicht ganz von Handlung und Stil überzeugt war.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Irren ist göttlich

In der Welt eines fehlerlosen Gottes zu leben, ist sehr angenehm. Solange er keine Fehler macht. 

Den jungen Thariel verflucht er aber zu Unrecht.    

Gemeinsam mit der Wahrsagerin Majah, die nur 59 Sekunden in die Zukunft sehen kann, versucht Thariel darum, seine Unschuld zu beweisen und stellt dabei fest, dass Gott alt und vergesslich geworden ist. 

Und ebenfalls in großer Gefahr schwebt.

UPDATE: Vielen Dank für deine Teilnahme an der Verlosung (und einige spannende Buchtipps). Wir haben entschieden, dass wir bei dieser ersten Verlosung jedem ein Exemplar schicken wollen. Allerdings heißt das, dass nun in einer ersten Versendung nur 15 der Teilnehmenden in der nächsten Woche Post von uns erhalten und die anderen sich leider bis Anfang Januar gedulden müssen, da die Druckerei in der Vorweihnachtszeit ausgelastet ist. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Wir hoffen, dass euch mit "Irren ist göttlich" das erste Abenteuer vom Würfelplaneten gefallen wird.     


Der Thariel-Verlag freut sich, euch mit "Irren ist göttlich" sein erstes Fantasybuch präsentieren zu können.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, muss nur die von uns gestellt Frage beantworten.  

Viel Glück und beste Grüße!

66 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Claudia_Fischer_Autorinvor einem Tag

Heute ist auch mein Buch gekommen, ich werde sofort beginnen, vielen Dank!

Vielen Dank, dass wir alle ein Buch erhalten haben! Bin total happy, es war heute im Briefkasten! Tolles Weihnachtsgeschenk 📖🙏🏽

0 Beiträge
Zum Thema

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Daniel Sand?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks