Daniel Schenkel , Dieter König Liber Nominum Mortuorum

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liber Nominum Mortuorum“ von Daniel Schenkel

„Die Vergangenheit ist ein winziger Stern, kristallisiert
und zurückgelassen im unendlichen Universum der
Möglichkeiten. Die Namen sind tot; eine Rückkehr zu
ihnen ist genauso wenig möglich wie zu jenem Stern.
Der faulige Atem der Unendlichkeit umweht mich, die Welt weitet sich, macht mich klein und kleiner. Es sind die Ausdünstungen dieser Bücher, dieses Buches,
dieses einen, besonderen.“

Zehn Geschichten deutschsprachiger Weird Fiction
Autoren entführen Sie in Welten voller dunkler
Geheimnisse, blasphemischer Bücher und toter,
uralter Götter, die den Menschen ihre Albträume
schicken.

Lesen Sie Band 3 der erfolgreichen Sarturia Macabre
Reihe.

Metaphysisches wirkt nur gut bei richtiger Physik

— ulrics

Stöbern in Fantasy

Die Klinge des Schicksals

Solider Start, interessanter Verlauf, enttäuschendes Ende. Kurz: eine nette Unterhaltung aber kein Highlight.

MiniMixi

Nevernight - Das Spiel

Atemberaubend! einfach genial! ich kann den dritten teil kaum erwarten!!

RobRising

Nevernight - Die Prüfung

Die ersten paar Seiten waren verwirrend, und dann gings einfach nur rund.

JojoBernard

Das Lied der Krähen

DAS Buch des Jahres!!

JojoBernard

Elantris

Grandios

JojoBernard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Metaphysisches wirkt nur gut bei richtiger Physik

    Liber Nominum Mortuorum

    ulrics

    30. August 2015 um 16:11

    Einige der Geschichten fand ich sehr amüsant bzw. unterhaltsam. Was mich allerdings ziemlich gestört hat, waren einige unwissenschaftliche Stellen. So gibt es in einer Schusswaffe keine Explosion und eine Gebäude wird bestimmt nicht um 5:30 am Morgen gesprengt. Allein schon aus Lärmschutzgründen nicht. Auch riecht ein Schwimmbad nicht Chlor, wenn dort Algen wachsen. Gerade bei übernatürlich Sachen ist es wichtig das Natürliche korrekt wiederzugeben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks