Momente für die Ewigkeit

von Daniel Schneider 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Momente für die Ewigkeit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Momente für die Ewigkeit"

Es ist der Monat im Jahr 2018, auf den sich ganz Fußball-Deutschland freut: Vom 14. Juni bis zum 15. Juli findet die Weltmeisterschaft in Russland statt. In "Momente für die Ewigkeit" nimmt Daniel Schneider uns mit auf einen WM-Spieltag. Die Kapitel - die Fahrt ins Stadion, die Ansprache, der Anpfiff oder der Jubel nach dem Sieg - enthalten spannende Hintergrundinfos sowie zahlreiche Anekdoten aus der Welt des Fußballs. Zudem schlagen sie ganz unaufdringlich eine Brücke zu dem Gott, der auch nach der WM unseren Alltag durcheinanderbringen will. Mit Beiträgen von Enrico Valentini (1. FC Nürnberg), Christian Derflinger (Greuther Fürth) u.v.a.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961400294
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Brendow, J
Erscheinungsdatum:21.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LaDragonias avatar
    LaDragoniavor 4 Monaten
    Rezension zu "Momente der Ewigkeit" von Daniel Schneider

    Meine Meinung zum Buch:

    Momente für die Ewigkeit

    Fußball. Leben. Glaube.

    Ein Buch von Daniel Schneider, nicht nur für Menschen die Fußball lieben. In vielen kleinen Anekdoten, rund um des Deutschen wohl beliebtesten Sport zeigt der Autor uns auf, das wir viele Situationen rund um den Fußball durchaus auch auf unser Alltagsleben und Glaubensleben mit Gott anwenden können. Parallel entführt der Autor uns zu einem spannenden Turnier-Spieltag, aus der Sicht bzw. mit den Gedanken und Ängsten eines Fußballspielers.Eine meiner Lieblingsstellen im Buch möchte ich euch nicht vorenthalten. In ihr geht es um das Gebet. Wir beten in vielen Alltagssituationen, manchesmal sogar unbewußt ohne es so richtig zu bemerken, ebenso wie die Fans während einem Spiel für ein Tor oder eine richtige Entscheidung beten:

    „Denn ich habe erfahren, dass ein Gebet zu Gott meine Prioritäten geraderückt, es mich in meiner Entscheidungsfindung ruhig macht. Und weil ich glaube, dass ein Gebet zum Schöpfer des Himmels und der Erde nicht ungehört verhallt.

    Es wird gehört. Was Gott genau damit macht, weiß ich nicht. Aber ich bin mir sicher, dass es bei ihm in guten Händen ist Und zwar nicht nur, wenn ich ihn bewusst darum bitte, sondern immer. Entscheidungshilfen bekomme ich durch Gespräche, Gefühle, Gedanken oder Begegnungen. Durch Musik, Filme, Düfte und vieles mehr. Ich glaube, dass Gott sich vielfältig zeigt. Nicht nur, um mich in Sachen Entscheidungen zu inspirieren, aber eben auch.

    Die Entscheidungen muss ich immer noch selber treffen. Deshalb hat uns Gott als eigenverantwortliches Wesen in diese Welt entlassen.

    Aber im Gegensatz zu vielen Menschen verlässt er mich nicht klammheimlich, wenn eine Entscheidung falsch war. Nein, er steht zu mir. Denn er hat versprochen:

    Ich bin bei dir alle Tage.

    Bis an der Welt Ende.

    Das gilt.“

    Daniel Schneider beschreibt viele kleine alltägliche Situationen einmal so, das wir sie auch hinterfragen müssen und durchaus mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten sollten. Egal ob er über die Helden der zweiten Reihe schreibt, oder über Wertschätzung des Gegenübers, aber auch unserer eigenen Person.

    Abschließend kann ich wirklich zu diesem kleinen Büchlein nur sagen, es hat mich bewegt und auch nachdenklich gemacht und wird wahrscheinlich durchaus noch eine ganze Weile in meinen Gedanken nachhallen. Dabei bin ich ehrlich gesagt noch nicht einmal selbst der größte Fußballfan. Aber eines ist es auf jedenfall, absolut lesens – und empfehlenswert.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks