Der Maler

von Daniel Silva 
4,2 Sterne bei27 Bewertungen
Der Maler
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Bonbosais avatar

Ein Meisterwerk, es gibt Einblick in die internationalen Geheimdienste und ihrer Machenschaften und zwingt zum Nachdenken über die Weltpolit

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Maler"

Vor der amerikanischen Ostküste explodiert eine vollbesetzte Boeing 747. Michael Osbourne, erfahrener CIA-Agent und Terrorismusexperte, glaubt die Handschrift des Täters zu kennen. Gegen den Willen seiner Vorgesetzten verfolgt er dessen Spur – und gerät in ein tödliches Netz aus Macht, Intrigen und persönlicher Rache …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492258975
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:496 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:01.04.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    B
    bibliotheklorevor 6 Jahren
    Rezension zu "Der Maler" von Daniel Silva

    Einer der ganz großen Bücher mit und über den mossad, die figuren meint man zu kennen und ist versucht mit ihnen zu kommunizieren. Silva gehört zu den besten dieses Genres

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    B
    biblwaltervor 6 Jahren
    Rezension zu "Der Maler" von Daniel Silva

    Endlich ein Buch indem nicht Agenten a la James Bond agieren, sondern Mneschen aus Fleisch und Blut und mit Fehlern. Natürlich ähnlen sich Silvas Texte in irgendeiner Form. Doch so betrachtet sind die Bücher von Lenz oder Böll auch vergleichbar - von Mann nicht zu sprechen. Der Maler ist eine leichte, aber anspruchsvolle Literatur.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Jens65s avatar
    Jens65vor 10 Jahren
    Rezension zu "Der Maler" von Daniel Silva

    Mit diesem Buch ist Daniel Silva ein echtes Meisterwerk gelungen. Er versteht es einzigartig die Begriffe Spannung und Realität zu verbinden. Die Auswahl einer wahren Begebenheit und die dazu erfundene fiktive Story lassen dieses Buch zu einem Politthriller erster Klasse aufsteigen. Lassen sie sich durch die vielen im Buch auftretenden Personen nicht irritieren. Sie werden zwar nach der Hälfte des Buches das Gefühl haben bisher wenig verstanden zu haben, doch dieser Irrgarten an Personen, Namen und Eigenschaften löst sich dann im Laufe des zweiten Abschnittes des Buches Stück für Stück auf und am Ende können Sie die Handlungen der Personen wunderbar nachvollziehen: Ein tolles Buch mit einem ungewöhnlichen Ende!

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Bonbosais avatar
    Bonbosaivor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Meisterwerk, es gibt Einblick in die internationalen Geheimdienste und ihrer Machenschaften und zwingt zum Nachdenken über die Weltpolit
    Kommentieren0
    robbinetts avatar
    robbinett
    Liisas avatar
    Liisa
    Merleperles avatar
    Merleperle
    Nanes avatar
    Nanevor 8 Monaten
    Alanda_Veras avatar
    Alanda_Veravor einem Jahr
    Pelikanchens avatar
    Pelikanchenvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    »Ein teuflisch spannender Thriller.« Frankfurter Rundschau

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks