Das Märchen vom reichen Land

Das Märchen vom reichen Land
Bestellen bei:

Das neue Buch von Daniel Stelter erscheint am 10. September 2018 mit dem Titel "Das Märchen vom reichen Land" als Hardcover bei FinanzBuch Verlag.

Inhaltsangabe zu "Das Märchen vom reichen Land"

Wir leben in Deutschland noch immer in der scheinbar besten aller Welten, inmitten eines Wirtschaftsaufschwungs, der immer mehr die Züge eines Booms hat. Doch der Schein trügt – das neue deutsche Wirtschaftswunder steht auf tönernen Füßen. Die Erfolge und damit die wirtschaftliche Entwicklung basieren auf Industrien, die wir schon aus dem Kaiserreich kennen: Automobil, Maschinen- und Anlagenbau und Chemie dominieren. In neuen Branchen hingegen haben wir weitgehend den Anschluss verloren.

Die Politik „investiert“ an den falschen Stellen und spart weiter an den falschen Enden. Obwohl die Einnahmen so sprudeln wie noch nie und wir uns dank niedrige Zinsen der „schwarze Null“ rühmen, setzt die Politik auf Konsum – höhere Renten und Sozialausgaben –, statt in die Zukunft des Landes zu investieren. Ein Blick auf verfallende Infrastruktur und das Bildungswesen genügt.

Die Rettungspolitik der EZB, die mit milliardenschweren Aufkaufprogrammen und Negativzinsen den Euro am Leben hält, verstärkt die Folgen unseres Sparverhaltens: Sachwertbesitzer und Schuldner profitieren, Geldvermögenbesitzer – und das ist der größte Teil der Deutschen – sind die großen Verlierer. Eine Umverteilung von arm zu reich. Vom Wunder an der Börsen profitieren ohnehin alle, nur nicht die Deutschen, mit ihrer Präferenz für schlecht verzinste Anlagen wie Sparbuch und Lebensversicherung.

Das gängige Credo vom „reichen Land“, welches sich beliebig weitere Lasten aufbürden kann, passt immer weniger. Doch genau diese Lasten legt uns die Politik in grenzenloser Verachtung unserer wirklichen Leistungsfähigkeit weiter auf. Ökonom und Bestseller-Autor Dr. Daniel Stelter zeigt, wie Deutschland auf beispiellose Weise die Früchte seiner Arbeit verspielt und welche Albtraumszenarien drohen, wenn wir nicht bald umdenken.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783959721530
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:220 Seiten
Verlag:FinanzBuch Verlag
Erscheinungsdatum:10.09.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks