Daniel Suarez

(575)

Lovelybooks Bewertung

  • 515 Bibliotheken
  • 21 Follower
  • 21 Leser
  • 87 Rezensionen
(312)
(175)
(69)
(15)
(4)
Daniel Suarez

Lebenslauf von Daniel Suarez

Daniel Suarez wurde am 21. Dezember 1964 geboren. Durch seine vorherige Tätigkeit als Systemberater und Softwareentwickler beinhalten seine Romane in weiten Teilen Zusammenhänge aktueller, technologischer Entwicklungen. Für weniger versierte Leser scheint es sich oft um Science-Fiction zu handeln. Zunächst veröffentlichte er unter dem Ananym Leinad Zeraus und erst nachdem "Daemon" im Eigenverlag erschien, wurde ein großer Verlag auf ihn aufmerksam und verhalf ihm mit einer Neuauflage zum Bestseller. Bisher wurden alle seiner Romane ins Deutsche übersetzt und mehrere Verfilmungen sind in Planung. Er lebt und arbeitet in Kalifornien.

Bekannteste Bücher

Bios

Bei diesen Partnern bestellen:

Control

Bei diesen Partnern bestellen:

Kill Decision

Bei diesen Partnern bestellen:

DAEMON

Bei diesen Partnern bestellen:

DARKNET

Bei diesen Partnern bestellen:

Influx

Bei diesen Partnern bestellen:

Kill Decision

Bei diesen Partnern bestellen:

Daemon, französische Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Freedom (Tm)

Bei diesen Partnern bestellen:

Daemon

Bei diesen Partnern bestellen:

Wassily Kandinsky

Bei diesen Partnern bestellen:

Daemon

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Welt ist nur ein Spiel (Buchuntertitel)

    DAEMON

    kvel

    07. July 2017 um 22:30 Rezension zu "DAEMON" von Daniel Suarez

    Hint: daemon = Ein Computerprogramm, das ständig im Hintergrund abläuft und zu festgelegten Zeitpunkten oder als Reaktion auf bestimmte Ereignisse spezielle Prozesse ausführt. [ Disc and Execution Monitor ] Meine Meinung: Die Grundidee hinter diesem Roman finde ich absolut genial.Und vor allem genial durchdacht, weitergesponnen und umgesetzt. Fazit: Modern und spannend! Lesen!

  • Eine perfekte Mischung aus technischem sowie wirtschaftlichen Thriller. Absolut empfehlenswert!

    DARKNET

    JanSe

    25. May 2017 um 13:43 Rezension zu "DARKNET" von Daniel Suarez

    Unsere Welt wird immer mehr von unseren eigenen technologischen Errungenschaften kontrolliert, sagen viele Leute.Daniel Suarez stellt dieses Szenario schon in seinem ersten Teil, Daemon, sehr gut dar.Die einzelnen Spekulationen in diesem Teil wirken realistisch, es wird nirgendwo übertrieben.Und dies regt auch zum Nachdenken an!Auch wenn, meiner Meinung nach, der Daemon an sich besonders zu Beginn des Buches in den Hintergrund rückt, ist es doch erstaunlich, wie Daniel Suarez den Leser immer wieder ein seinen Bann zieht.Ein ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind

    acabus_verlag

    zu Buchtitel "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Liebe LovelyBooks-Leser, die jüngsten Veröffentlichungen von Whistleblowern, die kompromittierenden „Panamapapiere“ und massenhaft gehackte Internet-Router sind nur einige Beispiele die deutlich zeigen, die digitale Welt ist unsicher. Überall dort wo Software Verwendung findet, bilden sich Einfallstore für Hacker.Auch vor einer Kommissarin der Kriminalpolizei Trier schrecken diese Täter nicht zurück und führen ihre Attacken aus der Anonymität heraus, die Ihnen das weltweite Computernetzwerk bietet.Christine Bernard und ihr Team ...

    Mehr
    • 177
  • eBook Kommentar zu Kill Decision von Daniel Suarez

    Kill Decision

    Robert.S

    27. November 2016 um 20:09 via eBook 'Kill Decision' zu Buchtitel "Kill Decision" von Daniel Suarez

    Sehr gute Story, nicht abgehoben oder zu ferne Zukunftsmusik. Eher aufklärend und neugierig machend. Viele komplexe Themen angeschnitten, die unter anderem zum Nachdenken über das eigene Verhalten zum Nutzen von Sozialen Medien angeht.

  • Super

    DAEMON

    P_Gandalf

    08. November 2016 um 20:57 Rezension zu "DAEMON" von Daniel Suarez

    Ein ganz toller Thriller!Was wäre wenn jemand durch die Manipulation von Computerprogrammen nach seinem Ableben langsam aber sicher die Kontrolle über Konzerne und Menschen übernehmen würde.Suarez entwickelt ein geniales Szenario, von dem ich nur hoffen kann, dass es technisch nicht umsetzbar ist. Seine Einfälle sich vielfach genial. Die Personen sind glaubwürdig und die Handlungen sind in sich schlüssig.

  • Vom Geist hinter der Maschine

    Kill Decision

    buchwanderer

    08. October 2016 um 18:54 Rezension zu "Kill Decision" von Daniel Suarez

    „»Deshalb funktioniert die menschliche Gesellschaft ja meistens: Die Leute wollen keinen Ärger. Aber hinter jedem Gesetz steht die implizite Androhung von Gewalt, und hinter jeder Wählerstimme steht die Androhung von Rebellion. Das ist der Deal der eine freie Gesellschaft zusammenhält. Und eine Gesellschaft mit einem großen Machtungleichgewicht wird nicht lange frei bleiben.«“ (S.271) Zum Inhalt: Verheerende Schläge einer entmenschlichten Waffe, sogenannter Drohnen, sind es, die – ob nun im Nahen Osten oder auf amerikanischem ...

    Mehr
  • Unspannendes Technik-Geplapper

    Influx

    wsnhelios

    13. August 2016 um 13:05 Rezension zu "Influx" von Daniel Suarez

    Die düstere Variante von Tomorrowland. Inhalt: Das BTC – Amt für Technologie-Kontrolle – sammelt sämtliche Technologien, die die soziale Ordnung gefährden könnten mitsamt deren Erfindern. Wer von diesen nicht Teil des BTC werden möchte, wird in ein Gefängnis geworfen und brutalen Experimenten unterzogen, um deren Kreativtität zu extrahieren. Jon Grady ist einer dieser brillianten Köpfe, die jahrelang dort im Gefängnis schmoren, bis er irgendwann ausbricht und es sich zum Ziel setzt, das BTC zu zerstören. Das BTC besitzt ...

    Mehr
  • Lernen von den Besten

    Kill Decision

    simonfun

    10. August 2016 um 19:28 Rezension zu "Kill Decision" von Daniel Suarez

    Typisch, dass der Mensch die Natur erforscht, um mit dem Erlernten noch effizienter andere Menschen töten zu können.

  • eBook Kommentar zu Control von Daniel Suarez

    Control

    Gerhard Honselmann

    via eBook 'Control' zu Buchtitel "Control" von Daniel Suarez

    Spannend, gerade glaubhaft, und genial beendet

    • 7
  • Des Dämons zweiter Teil

    DARKNET

    buchwanderer

    06. August 2016 um 20:05 Rezension zu "DARKNET" von Daniel Suarez

    „»Demokratien erfordert aktive Beteiligung, und früher oder später ist irgendjemand so aufopferungsvoll, anzubieten, einem die ganzen komplizierten Entscheidungsprozeduren abzunehmen, wo man doch sowieso schon so ein stressiges Leben hat.«“ (S.313) Zum Inhalt: Sobols Deamon dringt immer weiter und tiefer in das Konstrukt, oder besser gesagt den Filz, aus Wirtschaft, Geopolitik und globaler Gesellschaft ein. Immer mehr verschmelzen die Cyberwirklichkeit und die alltägliche Realität der Mitglieder einer Gesellschaft, deren ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks