Daniel Weiss Taping

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Taping“ von Daniel Weiss

Sich den Schmerz einfach wegkleben - geht das? Ja, mit Kinesio-Taping - einer japanischen Behandlungsmethode, die vorwiegend bei Sportverletzungen, aber auch bei allen anderen Schmerzproblemen des Bewegungsapparates und der Muskulatur angewendet wird. Die Tapes sind hochelastisch, atmungsaktiv und dehnen sich, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Dadurch wird die Haut bei jeder Bewegung sanft massiert und durchblutet, Lymph- und Blutfluss angeregt, die Gelenkfunktion unterstützt und die Muskulatur reguliert. Die elastischen Pflaster helfen bei zahlreichen orthopädischen Beschwerden an den Gelenken, beim verspannten Rücken und Nacken, aber auch andere Beschwerden wie Migräne oder Regelschmerzen lassen sich gut behandeln. Das Buch bietet eine kompakte theoretische Einführung in das Taping und beschreibt die unterschiedlichen Anlagetechniken. Im letzten Kapitel werden die Beschwerden von A bis Z mit ihren speziellen Tapeanlagen Schritt-für-Schritt beschrieben und bebildert.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr hilfreicher Ratgeber

    Taping
    sab-mz

    sab-mz

    18. May 2014 um 12:33

    Der Autor Daniel Weiss ist Physiotherapeut und Osteopath. Er hat Zusatzausbildungen in manueller Therapie, Schmerzakupunktur und kinesiologischem Taping. Das Buch zeichnet sich durch eine grosse Praxisnähe aus. Ich habe das Tapen durch die Behandlung beim Orthopäden schätzen gelernt. Aber ausser der einen Anwendung am Nacken bei Akutbeschwerden, habe ich noch nichts selber gemacht. Dieses Buch bietet fundierte und sehr gut erklärte Anleitungen für das Tapen bei den verschiedensten Beschwerden. Zunächst erhält man vom Autor eine tolle und fundierte Einführung ins Thema. Vom Material, und der richtigen Auswahl, geht es über das richtige anlegen, die verschiedenen Formen des Anlegens bis hin zu den einzelnen Beschwerden. Die Beschwerden sind aufgeteilt in die Bereiche - Tapes für den Bewegungapparat und - Tapes bei Alltagsbeschwerden Dazu gibt es im Buch auch noch einen Serviceteil mit ergänzender Literatur und Adressen, die weiterhelfen. Von den typischen Anwendungsgebieten Rückenschmerz bis hin zu Kreislaufbeschwerden, Schnupfen, usw. ranken sich die Beschwerden deren Behandlung mit Tapes der Autor beschreibt. Es wird immer in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung und sehr gut bebildert das korrekte Anlegen des Tapes erklärt. Ich kenne nun auch Cross-Tapes, die ich schon bestellt habe und bin gespannt wie die wirken. Ausprobiert habe ich auch schon am Bewegungsapparat etwas und es hat toll geholfen. Mein Fazit: ein Buch, das nicht im Haushalt fehlen sollte. Man kann damit schnell sich selbst helfen.

    Mehr