Neuer Beitrag

Daniel_Westland

vor 6 Jahren

Jennifer betreibt ihre Forschung mit großer Leidenschaft. Doch was mit einer bahnbrechenden Entdeckung im Bereich der Risikoforschung beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Kampf auf Leben und Tod. GlobalENJ – ein global agierender Konzern – spielt dabei die entscheidende Rolle. Seine skrupellosen Aktivitäten sind der Katalysator, der das Ende der Menschheit unwiderruflich einläutet. GlobalENJ setzt alles daran, Jennifer an der Veröffentlichung ihrer Daten zu hindern. Und während die Ereignisse sich überschlagen, nimmt Jennifer nicht nur den Kampf mit einem übermächtigen Gegner auf, sondern tritt auch den tödlichen Wettlauf gegen die Krankheit an, die schon dem Leben ihres Vaters ein jähes Ende gesetzt hat.

** TESTLESER GESUCHT!! **

Eine junge Wissenschaftlerin, deren Forschungsergebnisse reinstes Dynamit bergen. Eine Todesformel, die so sensationell wie verstörend ist. Und eine Jagd, bei der nichts weniger auf dem Spiel steht als das Überleben der Menschheit.

** VERLOSUNG - MITMACHEN BIS 10.4. **

Wir verlosen mind. 10 Exemplare, ab 50 Bewerbern steigt die Zahl auf 15, ab 100 Bewerbern auf 20 Verlosungsexemplare. Also: Je mehr Leute mitmachen, desto mehr gewinnen!

Um ein Exemplar zu ergattern, antwortet bitte einfach bis 10.4.2012 (Dienstag nach Ostern) auf diesen Beitrag!

Mehr Infos:
www.facebook.de/schwarzeschwaene
www.facebook.de/danielwestland

Leseprobe:
www.script5.de/_downloads/leseproben/978_3_8390_0140_0.pdf oder über
www.danielwestland.de

Viel Glück & viel Spaß, Daniel

Autor: Daniel Westland
Buch: Schwarze Schwäne

ForeverAngel

vor 6 Jahren

Bewerbung

Von dem Buch habe ich schon viel Gutes gehört und das ist genau das, worauf ich im Moment Lust habe. Mich hat einmal mehr das Thriller-Fieber gepackt. ich würde super gerne mitlesen, brauche wieder Lese-Nachschub.
Glücksfee, sei mit mir =)

ForeverAngel

vor 6 Jahren

Wie gefallen euch Cover und Ausstattung?

Zus Ausstattung kann ich noch nichts sagen, aber das Cover gefällt mir, weil es stimmig ist. Der Vogelflügel (Schwanenflügel?) passt zum Titel - obwohl ein schwarzer Flügel noch passender wäre. Allerdings wirkt der Kontrast von schwarz, grau und weiß sehr schön, lässt das Cover unheimlich und düster wirken und stimmt auf den Krimi ein. Es passt einfach.

Beiträge danach
277 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Daniel_Westland

vor 5 Jahren

Fazit & Rezension

Liebe Runde -
vielen Dank fürs Lesen und Mitmachen! Ich freue mich auch über noch ausstehende Beiträge, und falls Fragen aufkommen, werde bekomme ich auch dazu eine Mitteilung und werde sie natürlich beantworten.
Das Feedback war für mich als Autor toll - zu sehen, was "funktioniert" und was nicht.
Etliche Teilnehmer fanden die Leserunde nicht strukturiert genug, zeitlich wie inhaltlich. Auch für diese Info bedanke ich mich - beim nächsten Buch werde ich definitiv kleinere Leseabschnitte einrichten und auch versuchen, ein Lesetempo vorzuschlagen.
Ich hoffe, ihr hattet trotzdem Spaß!
Viele Grüße, Daniel

Buchbahnhof

vor 5 Jahren

Fazit & Rezension
@Daniel_Westland

Herzlichen Dank für die tolle Leserunde und deine Mühe! Auch wenn ich eher zu den kritischen Stimmen gehöre hat es mir unheimlich Spaß gemacht und dafür möchte ich mich sehr bei dir bedanken.

Blaustern

vor 5 Jahren

Inhaltliche Diskussion (Teil 2/ab Kap. 14)
Beitrag einblenden

So, nachdem ich nun wieder aus dem Urlaub zurück bin, werde ich mal schnell hier meine Notizen zum Besten geben. Leider hab ich dort kein Internet gefunden.
Der zweite Abschnitt war auch wieder sehr interessant, obwohl ich das Ende eher unspektakulär fand und auch so vorausgesehen habe. Young-Sun wurde von Jennifer erschossen. Sie hat es tatsächlich geschafft und darf auch weiterleben. Das ist schön, zumal sie nun auch ihre große Liebe David wiedergefunden hat. Was mich aber doch etwas gewundert hatte: Wo war Young-Sun abgeblieben, als sich Jennifer das Bein gebrochen hatte? Wahrscheinlich hat er sich wohl da verzogen. Und warum haben sie Young-Sun in die Autoraststätte gelockt? Das sollte doch eigentlich gar keine Falle sein. Wenn sie ihn hätten überwältigen wollen, hätte ich es noch verstanden. Und dann entdeckt er von weitem David, obwohl er sich doch die Haare umgestylt hatte. Und obwohl Young-Sun so brutal ist, erschießt er David nicht, sondern stößt ihn nur den Hang runter, sodass er kurz danach wieder in der Tür stand. Die Idee mit dem Virus, die Nachricht vom Zerstören der Welt in der ganzen Welt zu verbreiten, ist wirklich genial und hat so auch den richtigen Mann, der Macht hat, GAIA3000 abzustellen, erreicht. So hat die Menschheit doch noch eine Chance. Hoffentlich ist es in Wirklichkeit auch so, denn was wir hier alles zu Lesen bekamen, ist absolut erschreckend. Ich denke, dieses Buch wird so einige aufrütteln. Mir hat es sehr gut gefallen und habe es gleich meiner Mitreisenden weitergereicht. Auch sie war absolut begeistert. Rezension folgt.

Blaustern

vor 5 Jahren

Inhaltliche Diskussion (Teil 2/ab Kap. 14)
Beitrag einblenden

Zu 1: Die Zeit mit meiner Familie verbringen, noch viele tolle Bücher lesen und reisen.
Zu 2: Klimakatastrophe, Versiegen des Golfstroms, Vulkanausbruch im Yellowstone NP, Abholzung des Regenwaldes, Seuchen
zu 3a: Gedanken schon. Man fragt sich, was sie mit einer Adresse anfangen sollen. Für Werbezwecke. Aber wenn man die Sachen nicht kaufen will, haben sie ja auch nichts davon.
zu 3b: Ja, ich gebe es nur an, wenn es unbedingt notwendig ist. Meine Handynummer schon überhaupt gar nicht.
zu 3c: Ja, davon hab ich gehört, auch dass es mit den Pin/Tan nicht so sicher ist, sich diese auf ein Smartphone schicken zu lassen. Zum Glück habe ich keins und das hält mich auch davon ab, mir eins zu besorgen.
zu 3d: Das kommt darauf an in welcher Hinsicht.
Zu 4: Ich lade nichts runter. Kaufen tue ich die CD nur von meinen Lieblingsbands, weil meist die anderen Titel, die man nicht kennt, Mist sind. Filme gucken wir nur im Fernseher oder im Kino, selten mal ne DVD. Aber meistens lese ich und da ich keinen Reader habe, werden auch die Bücher gekauft.
Zu 5: Ja, sicher, aber sie denken nur an ihren Profit. Aber wie schon hier gesagt, das tun ja unsere Politiker auch, und die sollten wohl als erstes mal damit anfangen.
Zu 6: Leider wird man ja überall beschissen, dass man der ganzen Sache nicht mehr traut. Sie können ja viel erzählen, keine Kinderarbeit und stecken sich den Rest wieder selbst in die Taschen. Mit den Bioprodukten auch wieder, gerade im Fernseher gehört, dass es gar keine Bioprodukte waren. Aber Ökostrom bezahlen wir doch schon. Und es wird schon wieder teurer.
Zu 7a: Ja, es ist erschreckend, und ich denke, dass vieles davon wahr ist, und wer weiß schon so genau, wie die verschiedenen Dinge aufeinander wirken, wenn sie zusammentreffen.
Zu 7b: Ich denke, dass in solchen Romanen immer auch Wirklichkeit zu finden ist. Es ist zwar ein Roman mit Fiktion drin, aber er regt trotzdem zum Denken an. Ich finde solche Bücher sehr interessant.

Daniel_Westland

vor 5 Jahren

Inhaltliche Diskussion (Teil 2/ab Kap. 14)
@Blaustern

Toll, danke! Ich freue mich schon auf deine Rezension!!

Blaustern

vor 5 Jahren

Fazit & Rezension
Beitrag einblenden

Meine Rezension ist fertig:
http://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Westland/Schwarze-Schw%C3%A4ne-832011440-w/rezension-962411967/
Danke, dass ich das Buch mitlesen durfte. Es hat mir gut gefallen.

Blaustern

vor 5 Jahren

Wie gefallen euch Cover und Ausstattung?

Die geriffelte Aufmachung gefällt mir wirklich sehr gut. Auch die düstere Gestaltung mit dem Schwanenflügel und der Uhr; das lässt es auch geheimnisvoll wirken. Passend auch zum Titel.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks