Daniel Wolf

(438)

Lovelybooks Bewertung

  • 519 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 28 Leser
  • 94 Rezensionen
(264)
(125)
(40)
(7)
(2)
Daniel Wolf

Lebenslauf von Daniel Wolf

Daniel Wolf wurde 1977 in Hochspeyer bei Kaiserslautern geboren. Bevor er als Autor tätig wurde, hat er als Musiklehrer, in einer Chemiefabrik und im Öffentlichen Dienst gearbeitet. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für Geschichte und das Mittelalter. Alte Ruinen, Sagen und Ritterrüstungen begeisterten ihn dabei besonders, so dass es nicht verwunderlich war, dass ihn das Schreiben von historischen Romanen am meisten interessierte. Mit seiner Frau und seinen zwei Katzen lebt Daniel Wolf derzeit als freier Autor in Speyer.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Daniel Wolf
  • Die Pest in Varennes

    Die Gabe des Himmels

    Eliza08

    18. April 2018 um 19:48 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Daniel Wolf alias Christoph Lode hat wieder mal einen historischen Roman geschrieben, der mich für ein paar Stunden in eine mittelalterliche Stadt entführt und wo man das hier und jetzt komplett vergisst. Das Cover passt sehr gut zu den vorherigen drei Büchern und macht somit auch optisch etwas her. Sehr schön gestaltet ist der Klappumschlag, vorne findet sich die Karte der Stadt Varennes, hinten ist Europa zur damaligen Zeit mit seinen wichtigen Städten abgebildet. Zu Beginn bekommen wir Leser durch ein Personenverzeichnis ...

    Mehr
  • Das Buch kann locker mit den großen Namen mithalten

    Die Gabe des Himmels

    winniehex

    18. April 2018 um 09:42 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Eines Mal Vorweg, wenn man das Buch gelesen hat muss man wirklich Teil 1 – 3 auch noch lesen, denn es macht große Lust auf mehr. Was ich nicht wusste, dass es schon der vierte Teil der Kaufmannsfamilie Fleury ist. Wir schreiben das 14. Jahrhundert, Adrien Fleury hat einen großen Wunsch er möchte gerne Arzt werden. Der junge Mann springt aus einer guten situierten Kaufmannsfamilie und kann sich aufgrund dessen auch die Universität von Montpellier leisten. Die Stadt blüht auf, Handwerker und das Bürgertum wächst. Eigentlich könnte ...

    Mehr
    • 2
  • Hier fliegen die Seiten nur so dahin: rundum wunderbar gelungen!

    Die Gabe des Himmels

    Aleshanee

    18. April 2018 um 06:20 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Die ersten beiden Bände der Reihe waren großartig, der dritte hat dann meiner Meinung nach etwas nachgelassen und deshalb war ich gespannt, wie wohl der vierte Teil auf mich wirken wird. Mit 960 Seiten ist es schon ein ganz schön dicker Schinken und was soll ich sagen: ich bin nur so durch die Seiten geflogen!Daniel Wolf hat es geschafft, mich von der ersten bis zur letzten Seite absolut zu fesseln und ich konnte das Buch wirklich kaum aus der Hand legen!Mittlerweile sind wir im 14. Jahrhundert angelangt und ich war sehr ...

    Mehr
  • Abenteuerlich: Die Gabe des Himmels

    Die Gabe des Himmels

    Erdhaftig

    16. April 2018 um 16:22 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Auch der vierte Roman rund um St. Jacques-des-Varennes und die Familie Fleury ist eine Wucht. Anschaulich und spannend geht es jetzt im 13. Jahrhundert weiter, man erlebt die Auswirkungen der Pest samt Flagellanten und Antisemitismus ebenso lebendig mit wie den oft haarsträubenden Aberglauben. Fiese Bösewichte und liebenswerte Haudegen sind ebenso mit von der Partie als auch gut eingeflochtene historische Zusammenhänge. Dazu eine gute Geschichte, ein Sofa oder Liegestuhl in der Sonne, und dem Schmökern steht nichts im Weg. Wolf ...

    Mehr
  • Über die Pest und vieles mehr

    Die Gabe des Himmels

    nirak03

    07. April 2018 um 18:22 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Adrien Fleury, genannt Adrianus, ist der jüngste Kaufmannssohn der erfolgreichen Familie Fleury aus Varennes-Saint-Jacques. Doch anders, als die Familientradition es vorsieht, möchte Adrien Arzt werden und nicht Kaufmann. Er studiert in Montpellier und träumt von einer großen Karriere. Als er dann nach Jahren in die Heimat zurückkehrt, stellt er fest, es hat sich vieles verändert und die Stadt ist nicht mehr das, was sie war, als er sie verließ. Die Arbeiter rebellieren gegen Unterdrückung und wollen mehr Lohn. Für die Juden ...

    Mehr
  • Medizin und Antisemitismus - Hochspannung

    Die Gabe des Himmels

    MichaelSterzik

    06. April 2018 um 10:21 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Der vorliegende Band „Die Gabe des Himmels“ von Daniel Wolf ist der vierte Band der Fleury-Saga. Der in Speyer lebende Autor Christoph Lode hat unter seinem o.g. Pseudonym, eine herausragende und vielseitig, spannende historische Reihe geschaffen. Seit dem ersten Band um die Patrizierfamilie Fleury hat diese fiktive Familie für die kleine Stadt Varennes-Saint-Jacques viel erreichen können. „Das Salz der Erde“ spielte im historischen Zeitraum 1173 – 1206, der zweite Band „Das Licht der Welt“ umfasste die Jahre 1214-1248 und die ...

    Mehr
  • Pesthauch im Mittelalter

    Die Gabe des Himmels

    Angie*

    02. April 2018 um 16:33 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    INHALT: Wir befinden uns im Jahr 1346 in dem kleinen Städtchen Varennes-Saint-Jaques (Lothringen), in dem die Kaufmanns-Familie Fleury schon seit einigen Generationen zu einer angesehenen Patrizierfamilie aufgestiegen ist.  Doch der junge Sprössling Adrien Fleury verfolgt andere Ziele und beginnt ein Medizinstudium in fernen Montpellier, welches er leider nur teilweise beenden kann, da er den Professoren zu wissbegierig und aufrührerisch erscheint. Er wagt sich sogar an Leichensezierungen heran, was zur damaligen Zeit völlig ...

    Mehr
  • Über den besten historischen Roman

    Die Gabe des Himmels

    Lanna

    30. March 2018 um 10:44 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Wie fange ich eine Rezension an über ein Buch, deren Vorgänger mich erst zu diesem Genre gebracht haben und die ersten Bücher waren, die mich in die Welt des viel Lesens geführt haben. Ich habe nach diesen Büchern, so einige historische Romane verschlungen, aber keines konnte an die Bücher von Daniel Wolf heranreichen. Vielleicht am besten mit dem Inhalt, des vierten Bandes, des großartigen Mittelalter-Epos, rund um die Familie de Fleury. Erwähnen möchte ich jedoch vorab, dass es sich auch nach dem Lesen, bestätigt hat, dass ...

    Mehr
  • Hat mich gefesselt und begeistert

    Die Gabe des Himmels

    Jisbon

    20. March 2018 um 13:52 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    "Die Gabe des Himmels" hat mich ebenso begeistert wie der Vorgänger, der für mich bis dahin der beste Band der Reihe war. Nicht nur, dass der Autor den Leser mühelos in die Zeit, in der die Geschichte spielt, zurückversetzen kann und das Buch trotz seines Umfangs keinerlei Längen hat, auch die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet - besonders die Nebenfiguren, die zwar nicht alle sympathisch sind, sich jedoch teilweise stark weiterentwickeln. Das hat mir wirklich gefallen und dadurch habe ich mit Figuren mitgelitten, die ich zu ...

    Mehr
  • Eine sehr gelungene Fortsetzung!

    Die Gabe des Himmels

    -nicole-

    19. March 2018 um 09:41 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Band 4 der Fleury-SagaIm Jahr 1346: Seit einigen Jahren studiert der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury in Montpellier Medizin. Sein großer Wunsch ist es, ein großer Arzt zu werden und vielen Menschen mit besten Wissen und Gewissen zu helfen. Schließlich kehrt er in seine Heimatstadt Varennes-Saint-Jacques zurück, wo sich seit seinem letzten Besuch vieles verändert hat: Der Rat, der aus den reichen Patriziern besteht, regiert die freie Handelsstadt ohne Rücksicht auf die ärmere Bevölkerung. Auch die Juden straft man mit Hass und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks