Daniel Wolf

(473)

Lovelybooks Bewertung

  • 549 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 28 Leser
  • 101 Rezensionen
(287)
(133)
(44)
(7)
(2)
Daniel Wolf

Lebenslauf von Daniel Wolf

Daniel Wolf wurde 1977 in Hochspeyer bei Kaiserslautern geboren. Bevor er als Autor tätig wurde, hat er als Musiklehrer, in einer Chemiefabrik und im Öffentlichen Dienst gearbeitet. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für Geschichte und das Mittelalter. Alte Ruinen, Sagen und Ritterrüstungen begeisterten ihn dabei besonders, so dass es nicht verwunderlich war, dass ihn das Schreiben von historischen Romanen am meisten interessierte. Mit seiner Frau und seinen zwei Katzen lebt Daniel Wolf derzeit als freier Autor in Speyer.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Daniel Wolf
  • fesselnder historischer Schmöker

    Das Salz der Erde

    suppenfee

    24. July 2018 um 18:01 Rezension zu "Das Salz der Erde" von Daniel Wolf

    Der Junge Michel de Fleury kehrt nach dem Tod seines Vaters nach Varennes zurück um dort das Kaufmannsgeschäft zu übernehmen. In der Stadt angekommen, ist Michel schockiert, wie altertümlich doch alles ist, wie korrupt und herunterkommen. In ihm wächst der Traum seine Heimatstadt in eine neue fortschrittlichere Zeit zu führen, von Bürgern geleitet und nicht mehr der Willkür von einzelnen Machthabern ausgeliefert. Natürlich sind nicht alle begeistert von dem jungen Quergeist und Michel werden etliche Steine in den Weg gelegt. Von ...

    Mehr
  • Kaufmannsfamilie de Fleury zum vierten - Das Mittelalter lebt weiter!

    Die Gabe des Himmels

    CosmoKramer

    23. July 2018 um 23:35 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Varennes im Jahre 1346: Adrien de Fleury kehrt nach gescheitertem Studium der Medizin zurück in seine Heimatstadt. Hier möchte er ab jetzt leben. Er wird Wundarzt, aber kein Gelehrter, was ihn zu dieser Zeit nur zu einem kleinen Handwerker macht. Aber er sieht die ganze Medizin anders als seine Kollegen und macht sich bald einen Namen und Feinde. Besonders als die Pest in Varennes ausbricht kann, nein muss er zeigen was er kann. Doch die Liebe zu einer Frau, Lea, lässt ihn so manches bestehen. Da Lea aber eine Jüdin ist macht er ...

    Mehr
  • Sehr unterhaltsam und fesselnd

    Die Gabe des Himmels

    Jen_loves_reading_books

    14. July 2018 um 15:54 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Die Gabe des HimmelsvonDaniel WolfInhalt: Anno Domini 1346. Der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury studiert in Montpellier Medizin und träumt von einer Laufbahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurückkehrt, erkennt er seine Heimatstadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rücksichtslos. Das einfache Volk rebelliert gegen Unterdrückung und niedrige Löhne. Die Juden leiden unter Hass und Ausgrenzung. Als Adrien eine Stelle als Wundarzt antritt, lernt er die jüdische Heilerin Léa kennen. Sie verlieben sich und ...

    Mehr
  • Genialer Vierter Band der Fleury-Reihe

    Die Gabe des Himmels

    HEIDIZ

    19. June 2018 um 13:05 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Wir steigen in dieser Fortsetzung - die man aber gut und gern auch separat und losgelöst von den Vorgängern lesen kann - im Jahr 1346 in die Handlung ein. Adrien de Fleury will Medicus werden, allerdings ist er nicht damit einverstanden, wie man ihm an der Universität Wissen vermittelt, es ist ihm zu einseitig - so ist er auch nicht allzu traurig, als er wegen eines Vorfalls vorzeitig, die Prüfungen waren nicht mehr weit, in Unehren entlassen wird.Er kehrt nach Hause zurück, der Vater geht in einen Orden, es ist nichts mehr wie ...

    Mehr
  • Großartig, großartig, großartig: Historischer Roman der Superlative

    Die Gabe des Himmels

    AUSGEbuchT-PetraMolitor

    07. June 2018 um 09:50 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Großartig, großartig, großartig: Historischer Roman der Superlative Die Fakten: Am 19. März 2018 ist im Goldmann-Verlag mit „Die Gabe des Himmels“ der vierte Band der Fleury-Saga von Autor Daniel Wolf erschienen. Die Taschenbuchausgabe umfasst 960 Seiten und ist für 9,99 Euro im örtlichen Buchhandel und auf allen gängigen Verkaufsplattformen erhältlich. Weiterhin verfügbar sind das E-Book, eine Audio-Fassung und ein Hörbuchdownload. Hinter dem Pseudonym Daniel Wolf verbirgt sich Christoph Lode.  1977 geborene Schriftsteller ...

    Mehr
  • Ich konnte nicht aufhören zu lesen

    Die Gabe des Himmels

    leaslesezauber

    22. May 2018 um 10:20 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Das Cover ist passend für einen historischen Roman und hat mich sofort neugierig gemacht. Ich habe vorher immer mal wieder von dem Autor gehört und nachdem ich den Klappentext gelesen habe, wollte ich dann auch endlich mal ein Buch von ihm lesen! Leider hätte ich mich genauer erkundigen sollen da es sich hier um den 4. Band einer Reihe handelt, rund um die Familie Fleury. Das war jetzt nicht besonders schlimm, da es sich ja trotzdem um eine eigene Geschichte handelt aber es ist doch nicht schlecht wenn man vorher die anderen ...

    Mehr
  • guter Historischer Roman

    Die Gabe des Himmels

    Jessica_Diana

    11. May 2018 um 09:26 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Ich bin ehrlich, aber ich hab schon lange kein Buch mehr gelesen, welches derart viele Seiten hat. Zu Beginn hat es mich etwas geschockt, dass die Seitenanzahl so "hoch" war: hier kommt meine Rezi: Der 4. Teil der Fleury-Saga:Im Jahr 1346 treffen wir die Familie Fleury in Varennes-Sint-Jacques wieder. Ungefähr zwei Generationen liegen zwischen den Geschehnissen in „Das Gold des Meeres“ und diesem Teil. Varennes hat sich verändert..., eine Handvoll reicher Patrizier hat das alleinige Sagen. Die Handwerker und einfachen Leuten ...

    Mehr
  • Die Pest in Varennes

    Die Gabe des Himmels

    Eliza08

    18. April 2018 um 19:48 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Daniel Wolf alias Christoph Lode hat wieder mal einen historischen Roman geschrieben, der mich für ein paar Stunden in eine mittelalterliche Stadt entführt und wo man das hier und jetzt komplett vergisst. Das Cover passt sehr gut zu den vorherigen drei Büchern und macht somit auch optisch etwas her. Sehr schön gestaltet ist der Klappumschlag, vorne findet sich die Karte der Stadt Varennes, hinten ist Europa zur damaligen Zeit mit seinen wichtigen Städten abgebildet. Zu Beginn bekommen wir Leser durch ein Personenverzeichnis ...

    Mehr
  • Das Buch kann locker mit den großen Namen mithalten

    Die Gabe des Himmels

    winniehex

    18. April 2018 um 09:42 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Eines Mal Vorweg, wenn man das Buch gelesen hat muss man wirklich Teil 1 – 3 auch noch lesen, denn es macht große Lust auf mehr. Was ich nicht wusste, dass es schon der vierte Teil der Kaufmannsfamilie Fleury ist. Wir schreiben das 14. Jahrhundert, Adrien Fleury hat einen großen Wunsch er möchte gerne Arzt werden. Der junge Mann springt aus einer guten situierten Kaufmannsfamilie und kann sich aufgrund dessen auch die Universität von Montpellier leisten. Die Stadt blüht auf, Handwerker und das Bürgertum wächst. Eigentlich könnte ...

    Mehr
    • 2
  • Hier fliegen die Seiten nur so dahin: rundum wunderbar gelungen!

    Die Gabe des Himmels

    Aleshanee

    18. April 2018 um 06:20 Rezension zu "Die Gabe des Himmels" von Daniel Wolf

    Die ersten beiden Bände der Reihe waren großartig, der dritte hat dann meiner Meinung nach etwas nachgelassen und deshalb war ich gespannt, wie wohl der vierte Teil auf mich wirken wird. Mit 960 Seiten ist es schon ein ganz schön dicker Schinken und was soll ich sagen: ich bin nur so durch die Seiten geflogen!Daniel Wolf hat es geschafft, mich von der ersten bis zur letzten Seite absolut zu fesseln und ich konnte das Buch wirklich kaum aus der Hand legen!Mittlerweile sind wir im 14. Jahrhundert angelangt und ich war sehr ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.