Zum Leben verdammt

von Daniel Woodrell 
3,3 Sterne bei3 Bewertungen
Zum Leben verdammt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zum Leben verdammt"

1861, im Grenzland zwischen Missouri und Kansas. Der junge Jake Roedel hat sich einer Gruppe von Freischärlern angeschlossen, die aufseiten der Konföderierten kämpfen und im Land Angst und Schrecken verbreiten. Immer wieder planen sie Überfälle auf unionstreue Truppen und Sympathisanten. Weil Roedel deutschstämmig ist, begegnen ihm die anderen Rebellen mit Misstrauen, er aber erweist sich als gnadenloser Kämpfer und treuer Kamerad. Der Krieg jedoch zieht sich hin, und die Freischärler gebärden sich zunehmend wie gemeine Diebe, nicht wie Freiheitskämpfer. Roedel kommen Zweifel, ob er dem Weg, den seine Kameraden eingeschlagen haben, bis zum Ende folgen soll, und doch steckt er jeden Schicksalsschlag tapfer weg. Aber dann wird er zusammen mit dem ehemaligen Sklaven Holt in ein Abenteuer verwickelt, das seine schlimmsten Befürchtungen übersteigt. Die konföderierten Freischärler reiten mit mehreren Hundert Mann gegen eine unbewaffnete Stadt, um einen brutalen Vergeltungsschlag zu führen …
Daniel Woodrell schlägt ein dunkles, wenig bekanntes Kapitel der amerikanischen Vergangenheit auf und erzählt eine mitreißende Geschichte über Freundschaft und Verlust, über Rache und blinde Gewalt. Ein großer Roman, in neuer Übersetzung endlich wieder lieferbar.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954380947
Sprache:Englisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Liebeskind
Erscheinungsdatum:20.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    monalinchens avatar
    monalinchenvor 9 Jahren
    Rezension zu "Zum Leben verdammt" von Daniel Woodrell

    Durch die realistische Beschreibung der damaligen Zeit, erscheint einem das Buch sehr gewaltvoll. In einer schlichten Sprache geschrieben, widerspiegelt der Autor die Ansichten und Gesinnung eines der Teilnehmer der Rebellen, die gegen die Konföderierten Krieg führten.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    arthezs avatar
    arthez
    heberschs avatar
    heberschvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks