Daniel von Trausnitz

Autor von Lust.- Tief.- Sinn.- ... und ich, Mondscheinsinnphonie und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Daniel von Trausnitz

Angefangen hat alles mit Musik. Schon im Alter von 6 Jahren war klar, Daniel muss -nachdem er zuerst Gitarren aus Lego, später von Opa aus Holzbrettern mit Drähten bauen ließ und vor dem Spiegel im elterlichen Schlafzimmer wild poste- auf die Bühne. Recht schnell gab sein mittlerweile genervter Vater nach und kauft die erste Gitarre. Zeitgleich begann Daniel in der Schule den Bass für sich zu entdecken, was später noch eine größere Rolle spielte.
Es folgten noch einige Jahre musikalische Gehversuche in verschiedenen Bands, nebenbei immer die leidige Schule.
Die Entscheidung fiel 1987. Die Bühne, das ist der Berufswunsch, Opa stimmte zu, jedoch nur, wenn vorher ein "vernünftiger" Beruf von Daniel erlernt wird. Tischler war es dann. Als frisch gebackener Geselle ging es dann zu Y- Reisen, den Grundwehrdienst absolvieren, um nach 12 Monaten endlich den Traum zu verwirklichen. Das Studium von Schauspiel und Musik.
1991 ging es dann, und da fügt sich alles zusammen, erst als Tischler der Bühnentechnik auf die Bretter die die Welt bedeuten und so ganz langsam, so zu sagen durch die Brust ins Auge, dann auch vor Publikum.
Nach einigen Jahren -um genau zu sein 11- am Theater, wechselte Daniel auf der Flucht vor dem Showbiz das Business und konzentrierte erst einmal eine Zeit lang auf das Fahren -als Fahrradkurier in Göttingen- und das Handeln und Reparieren von Fahrrädern (seine zweite große Leidenschaft). Doch nur wenige Jahre später (im Jahr 2006) packte ihn das Bühnenfieber erneut mit all seiner Macht, es zog ihn zurück auf die Bühnen der Welt. Zuerst als Musiker in verschiedenen Bands, sowie als Inhaber einer Musik und Promotion Agentur nebst Plattenlabel. Doch der Ruf des Schauspiels, der Theaterbühne, wurde immer wieder und immer lauter hörbar und kurze Zeit später wurde er erhört.
So bestritt Daniel von 2010- 2017 als "Ritter Isenbard" so manchen Kampf und erzählte so manches Märchen.
Und auch das ein oder andere TV Engagement ließ dann nicht lange auf sich warten...
Seit 2016 ist Daniel, in der Rolle des Wanderführers, fester Bestandteil der erfolgreichen Wanderdokumentationen "Erlebnis Hessen" im hr- Fernsehen. Die nächsten Folgen werden im Mai gedreht, die Sendetermine sind der 24.- & 31. Juni 2018 jeweils um 20.15Uhr. Aber nicht nur das steht auf seinem Plan.
Er ist seit April 2017 mit der Lesereise bzw. Bühnenprogramm, zu seinem demnächst erscheinenden Buch "Mondscheinsinnphonie ... aber, es hätte schlimmer kommen können" durch Deutschland unterwegs. Steht bei szenischen Lesungen als Edgar Allan Poe, Ebenezer Scrooge und Charles Dickens auf der Bühne, spricht Rollen in Hörspielen und Hörbüchern, bestreitet Dinner Abende als Pirat "Captain Ivory Ginbreath Bones", ist als "Hyronimus Kalteis, dem reisenden Geschichtenerzähler, Gaukler und Tunichtgut" in Witzenhausen unterwegs, spielt die Rolle des Kammerdieners "Christoph Hülsing" auf Burg Ludwigstein ...

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Daniel von Trausnitz

Cover des Buches Lust.- Tief.- Sinn.- ... und ich9783964439864

Lust.- Tief.- Sinn.- ... und ich

 (0)
Erschienen am 22.03.2019
Cover des Buches Mondscheinsinnphonie9783964439871

Mondscheinsinnphonie

 (0)
Erschienen am 22.03.2019
Cover des Buches Mondscheinsinnphonie ...9783000597541

Mondscheinsinnphonie ...

 (0)
Erschienen am 21.05.2018

Neue Rezensionen zu Daniel von Trausnitz

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks