Daniela Hartig

 4.7 Sterne bei 73 Bewertungen
Daniela  Hartig

Lebenslauf von Daniela Hartig

Daniela Hartig ist seit 2015 freiberufliche Schriftstellerin. Nach einer abgeschlossenen Banklehre und dem Gesellenbrief zur Frisörin fand sie zu ihrer wahren Leidenschaft, dem Schreiben, über die Tastatur ihres Laptops und den Geschichten, die sie in allen möglichen Alltagssituationen sammelt. In nichts kann sie sich mehr verlieren, als in ihren Protagonisten und den kleinen und großen Problemen, die diese zu bewältigen haben. Ihr Lieblingsmotto ist: "Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila." "

Neue Bücher

The Last Border

 (3)
Erscheint am 23.11.2018 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Daniela Hartig

Fuck you, Love

Fuck you, Love

 (70)
Erschienen am 07.06.2018
The Last Border

The Last Border

 (3)
Erschienen am 23.11.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Daniela Hartig

Neu
Rajets avatar

Rezension zu "The Last Border" von Daniela Hartig

Ist das unsere Zukunft – die Antwort auf Fremdenhass?
Rajetvor 7 Stunden

Zitat:
Stell dir vor, du hast keine Identität.
Stell dir vor, du hast keine Rechte.
Stell dir vor, du hast kein Leben.
Weil du eine Frau bist.

Der siebzehnjährigen Hanna ist es seit sie denken kann untersagt, frei und selbstbestimmt zu leben. Denn seit die Radikalen die Macht über ihr Land übernommen haben, ist der Alltag der Frau geprägt von Unterdrückung und absolutem Gehorsam.
Nichts, aber auch gar nichts von Hannas Schönheit, ihrem Wissen und ihren Gefühlen darf je nach außen dringen. Niemand darf sie sehen.
Erst als sie Sayed kennenlernt, einen unerschrockenen und selbstbewussten jungen Mann, sieht sie die ganze Wahrheit hinter den grausamen Ereignissen.
Er zeigt ihr, dass Liebe alle Grenzen sprengt. Er zeigt ihr, dass Freiheit möglich ist. Aber zu welchem Preis?

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.

Das Cover mit seinem weißen Hintergrund, der Frau mit Schleier und den Stück Stacheldraht passt super zum Roman und seinem Inhalt.In groß in goldenen Buchstaben der Titel des Buches.

Der Klappentext macht neugierig auf einen dystopischen Roman sozialkritisch mit Tiefgang.

Fazit:
Die Autorin führt uns in ihrem Roman bzw. Dystopie in eine düstere und dramatische Zukunft. Was wäre wenn Parteien wie z.b. radikale und Ausländerfeindliche Parteien an die Macht kämen? Würden wir so leben wie im Roman? Was für eine Zukunft? Als Frau wo möglich?
Nachdenklich und sehr aufwühlende beschreibt sie hautnah diese Zukunft und ihre Auswirkungen. Aber auch der Humor und die Liebe kommen nicht zu kurz – und trotz alledem ein beängstigendes Szenario Der Roman macht aber auch Mut; Das aufgeben kommt nicht in Frage, es ist keine Option. Für mich rund und sehr gelungen – regt zum Nachdenken an!

Kommentieren0
0
Teilen
BuchWinters avatar

Rezension zu "The Last Border" von Daniela Hartig

WELCHEN PREIS WÜRDEST DU FÜR DEINE FREIHEIT BEZAHLEN?
BuchWintervor 2 Tagen

Das höchste Gut unserer Zeit ist die Freiheit, die wir als Mensch besitzen. Hanna kennt weder Freiheit noch wie es ist, eine eigene Identität zu haben.

Macht ihr euch manchmal Gedanken um eure Freiheit? Nein? Ich auch nicht. Denn sie ist einfach da. Freiheit ist etwas Selbstverständliches in unserem Alltag. Wir können selber entscheiden, was wir studieren, was wir tagtäglich tun, wen wir lieben und welcher Mensch aus uns wird.

Für Hanna jedoch ist es alles andere als das. Die 17-jährige Hanna weiß gar nicht, wie es ist frei zu sein. Sie kennt nur den Käfig, in dem sie täglich lebt. Sie muss sich verschleiern und gehorchen. Denn sonst wäre sie sofort tot. Als sie Sayed kennenlernt, gibt er ihr ein Stücken Lebensgefühl zurück. Doch Hanna hat viel zu viel Angst, um sich ganz darauf einzulassen. Bis eines Tages ein schreckliches Unglück passiert und Hanna sich entscheiden muss, was sie aus ihrem Leben machen möchte…

"Hanna, Freiheit ist ein Grundrecht. Sie haben es uns genommen und durch Krieg ersetzt. In Deutschland, dem Deutschland, das ich kannte, war das erste Grundrecht 'Die Würde des Menschen ist unantastbar.' "

Dieses Buch zeigt erschreckend auf, was passiert, wenn wir diese Freiheit selber zu bestimmen, verloren geht. Wenn Frauen keinerlei Rechte oder gar eine Identität haben. An manchen Stellen war mir wirklich sehr schwer ums Herz. Wenn man sich diese Situation nur ansatzweise vorstellt, bekommt man als Leser Gänsehaut. Die Ausmaße, die es auf unsere Gesellschaft hätten, sind gar nicht auszudenken. Ich habe an vielen Passagen gleichzeitig wütend, traurig und entsetzt gefühlt.

Ich finde das Thema absolut wichtig, genau wie die Geschichte des Buches. Denn nicht überall auf der Welt ist es um die Freiheit so bestellt wie in Deutschland. Wir sollten uns wieder klar machen, wie gut wir es doch haben. Natürlich gibt es auch in Deutschland sehr viele Missstände, die bekämpft werden müssen, aber die Freiheit des Menschen ist uns gewährt und das ist etwas, was wir zu schätzen lernen sollten.

Einen Kritikpunkt habe ich allerdings an der Hauptprotagonistin. Mir erscheint Hanna manchmal wirklich sehr undankbar und egoistisch. Sie geht Sayed oft an, als wäre er der Verräter oder der Feind. Dies hat mich an einigen Stellen extrem gestört, da es für mich nicht zur Situation gepasst hat. Ich habe es mir damit erklärt, dass sie selber große Angst hat, aber irgendwie kam das an besagten Stellen nicht bei mir an. Für mich kam es eher als Trotzreaktion an. Aber hier spielt sicherlich das Alter auch eine große Rolle und die Ausnahmesituation, in der sie sich befindet.

FAZIT.
Ein äußerst wichtiges Thema, mit dem sich jeder befassen sollte. Es ist keine leichte Kost oder mal schnell etwas für Zwischendurch, trotzdem gibt es von mir eine Leseempfehlung. Nochmal vielen Dank an Mainwunder für das tolle Rezensionsexemplar!

Bewertung: 4 von 5 Lesezeichen.

Kommentieren0
1
Teilen
Naikes avatar

Rezension zu "Fuck you, Love" von Daniela Hartig

Mal eine andere Art des Erzählens
Naikevor 2 Monaten

Man ist als Leser SEHR nah an Charakteren. Ich fand Präsens sonst nicht so überzeugend, aber hier passt es perfekt. Die Fortsetzung wartet schon auf meinem Reader ...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Blablalalas avatar
🌸Ein Hallo an alle Interessierten.🌸

🌸Hiermit lade ich euch recht herzlich zur Leserunde zu "Fuck you, Hope" ein. 
🌸Ich verlose an alle Teilnehmer 5 Printbücher und 10 Ebooks in allen gewünschten Formaten. 
🌸Außerdem erhalten alle, die an der Leserunde teilnehmen, selbstverständlich auch diejenigen, die sich das Buch kaufen oder gekauft haben und mitmachen, ein Lesezeichen, passend zum Buchcover.  
🌸Die Leserunde beginnt am Montag, den 02. Juli, damit ich genug Zeit habe, auszulosen und die Bücher zu versenden.
🌸Ich werde als Autorin aktiv an der Leserunde teilnehmen. 

🌸Und darum geht es:

"Die Ewigkeit kommt und geht und ich weine um alles, was wir verloren haben. Um jeden Herzschlag, der uns übermäßige Kraft gekostet hat."

Die wahre Liebe übersteht alles. Aber kann sie auch alles verzeihen?

Floyd war so glücklich wie nie zuvor in seinem Leben. Storm war seine Traumfrau und er liebte sie – bedingungslos. Sie zeigte ihm, was wahre Liebe bedeutet. Alles war perfekt. Doch dann kam dieser eine Moment, der mit einem Schlag alles Glück zerstörte. Und mit dem keiner von beiden gerechnet hatte.
Wohin mit all der Liebe, wenn etwas Schreckliches sie in Schutt und Asche legt? Können Herzen Schmerzen überstehen, ohne zu zerbrechen? Kannst du den Menschen vergessen, den du über alles liebst? Und was passiert, wenn man sich nach vielen Jahren plötzlich wieder gegenüber steht?

„F you, Hope“ wird dich verändern. Es bricht dein Herz und fügt es wieder zusammen. Es lässt dich lächeln, weinen, hoffen und bangen und bringt dein Herz zum Vibrieren. 

Der Roman ist Teil der neuen New Adult-Reihe von Erfolgsautorin Daniela Hartig. Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

Hier könnt ihr in das Buch reinschnuppern und euch einen Eindruck verschaffen, ob es euch gefällt.

https://www.amazon.de/F-you-Hope-Daniela-Hartig-ebook/dp/B07DL5SRFW/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1529335405&sr=8-3&keywords=daniela+hartig

🌸Und nun freue ich mich auf euch alle und blicke gespannt auf eine wunderschöne Buchreise. 🌸

Ganz liebe Grüße, 
eure Daniela Hartig 🌸


Y
Letzter Beitrag von  YH110BYvor 3 Monaten
Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Debüt-Leserunde

Herzlich willkommen zu einer neuen Debüt-Leserunde mit Daniela Hartig. Seid dabei und begleitet Floyd aus »Fuck you, Love« in einer gemeinsamen Leserunde.


Floyd van Berg steht auf der Sonnenseite des Lebens. 
Er sieht umwerfend aus und hat genug Geld in der Tasche, um sich keine Sorgen machen zu müssen. Wen interessiert es da schon, dass hinter seiner schönen Fassade Dämonen lauern, die ihm den Schlaf rauben? 
Besonders nach dieser einen Nacht, in der etwas geschehen sein muss, das Floyd gefährlich werden kann. Etwas, das ihn zerstören kann, wenn es an die Oberfläche gelangt. 
Als er auf Storm trifft, das Mädchen, das der Schlüssel zu dem katastrophalen Ereignis zu sein scheint, gerät sein Leben ins Wanken. Will er zulassen, dass Storm an seiner perfekten Fassade kratzt? Will er wissen, was in jener Nacht wirklich geschehen ist? Und will er erfahren, was Liebe tatsächlich bedeutet?
Wenn aus einer harmlosen Party eine Nacht wird, die in einer Katastrophe endet.
Wenn eine einzige Sekunde dein ganzes Leben verändert und du eine getroffene Entscheidung nie wieder rückgängig machen kannst.

Was tust du dann?


Leseprobe via Blick ins Buch 

Daniela Hartig ist 40 Jahre alt, wohnt und arbeitet im schönen Aschaffenburg. Sie ist Mutter von drei Kindern und was das Schreiben anbelangt eine absolute Autodidaktin. »Fuck you, Love« ist ihr Debütroman.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben Floyd auf seinem Weg zu begleiten. Wir vergeben dafür 10 Bücher in Digital. (mobi oder epub)

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und wie findest du die Leseprobe?

Bitte schreibt euer Wunschformat zur Bewerbung dabei


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Y
Letzter Beitrag von  Yvonne76vor 5 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Daniela Hartig wurde am 14. Oktober 1976 in Aschaffenburg (Deutschland) geboren.

Daniela Hartig im Netz:

Community-Statistik

in 149 Bibliotheken

auf 40 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks