Daniela Arnold Bedenke, dass du sterben wirst

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bedenke, dass du sterben wirst“ von Daniela Arnold

Nur für kurze Zeit für 99 Cent! Zwei spannende Thriller in einem Band! Grausame Morde, dunkle Geheimnisse, Wettläufe gegen die Zeit, familiäre Abgründe - und Frauen, die für die Wahrheit kämpfen. Darum geht es in den atemlosen Thrillern von Daniela Arnold. Hochspannung pur. Das E-Book enthält folgende Romane: Lux aeterna Schrei nicht! Niemand kann dich hören. Nur er ist hier. Er, der dich am Ende töten wird. Doch fürchte dich nicht. Auf der anderen Seite gibt es keinen Schmerz mehr und keine Schuld. Und ein Licht wird dir ewig leuchten ... Eine grausame Mordserie hält Kommissar Bastian Straub und seine Kollegin Viola Basler von der Kripo München in Atem. Der Täter entfernt seinen Opfern Teile der Haut, bevor er ihnen die Kehle durchschneidet. Während die Ermittler noch nach einer Verbindung zwischen den Ermordeten suchen, verschwindet schon wieder eine junge Frau. Die Hamburger Journalistin Janka Winterberg recherchiert währenddessen in eigener Sache. Sie wurde als Baby aus einem ungarischen Waisenhaus adoptiert. Die Suche nach ihren Wurzeln führt sie schließlich nach München. Sie ahnt nicht, wie nahe ihr der Killer bereits ist ... Parva noctis "Nur Sekunden später spürte sie einen Lufthauch auf ihrem Gesicht, dann hörte sie ein entsetzliches Geräusch – das Knirschen ihrer Gesichtsknochen - auf das unmittelbar ein schier unmenschlicher Schmerz folgte. Blut, dickflüssig und zäh wie Kleister, lief ihr die Kehle hinab, hinderte sie am Atmen." Ein grausamer Mädchenmörder hält die Kripo Ingolstadt in Atem. Die Brutalität seiner Taten bringt das Team um Siegfried Kappler schnell an seine Grenzen. Als wieder ein Mädchen verschwindet und kurze Zeit später verstümmelt und mit zerschmettertem Gesicht aufgefunden wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Währenddessen macht sich Krankenpflegerin Sophia auf die Suche nach der vermissten Tochter einer schwer traumatisierten Patientin. Dabei stößt sie auf familiäre Abgründe, die jede Vorstellungskraft sprengen. Ihre Recherche führt sie in ein beschauliches Bergdorf, wo sie nicht nur auf Ablehnung und Misstrauen der Einwohner stößt, sondern auch von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt wird. Sophia ahnt nicht, dass sie dem gesuchten Mädchenmörder immer näher kommt und dass dieser einen perfiden Plan verfolgt … Weitere Bücher der Autorin: Seelenlicht - Finnlandthriller (Quelle:'E-Buch Text/13.09.2015')

Stöbern in Krimi & Thriller

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

Totalausfall

Furioser Pageturner! Absolut lesenswert, großartig. Chapeau!

DreamingBooks

Die Verlassene

eine spannende Idee, phasenweise etwas langatmig

Kaffeetasse

Böse Seelen

Solider Thriller, konnte mich aber nicht richtig mitreißen.

JuLe_81

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach klasse!

    Bedenke, dass du sterben wirst
    Linume

    Linume

    08. November 2015 um 11:27

    Durch Zufall habe ich den Link zu diesem Thriller-Sammelband gefunden. Da ich von der Autorin noch nichts gelesen hatte und mich Thriller immer interessieren, musste ich es haben.  Band1:  Lux aeterna In München hält eine Mordserie die Kommissare Bastian Straub und Viola Basler auf Trab. Junge Frauen, alle auf grausame Weise ermordet. Doch der Mörder ist immer noch frei.  Gleichzeitig sucht in Hamburg Janka Winterberg nach ihren familiären Wurzeln. Sie recherchiert und findet Anhaltspunkte... in Ungarn.  Hängen beide Fälle zusammen? Was findet Janka in Ungarn wirklich? Und wie geht es mit den Fällen in München weiter?  Band2: Parva noctis In Ingolstadt treibt ein grausamer Mädchenmörder sein Unwesen. Über Jahren hinweg verschwinden junge Mädchen, alle blond und hübsch. Doch die Polizei tappt weiterhin im Dunkeln.  Die Krankenpflegerin Sophia beschäftigt sich währenddessen mit der familiären Vergangenheit einer ihrer Patientinnen. Diese hat vor Jahren ihre Tochter verloren, bis heute lebt sie in Ungewissheit, was mit ihr geschehen ist. Sophia verbindet ein ähnliches Schicksal. Und genau deswegen begibt Sophia sich auf die Suche nach Hinweisen, was damals geschehen ist. Und trifft auf unerwartete und schreckliche Erkenntnisse!  FAZIT:  Wer Thriller liebt, sollte diesen Sammelband lesen!  Der Schreibstil ist flüssig und zieht dich sofort in die Geschichte.  Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Auch die zwischenmenschliche Beziehungen werden nicht außer Acht gelassen. Die unerwarteten Wendungen passen und es baut sich eine Spannung auf, die dich so schnell nicht mehr los lässt!  Genauso sollte ein Thriller sein! Absolute Leseempfehlung! Danke für diese Geschichten!

    Mehr
  • Superspannend

    Bedenke, dass du sterben wirst
    Helene2014

    Helene2014

    Diesen Thriller-Sammelband gab es zum Einführungspreis bei Amazon. Ich kannte die Autorin zwar noch nicht, aber für den sehr günstigen Preis habe ich es mir auf meinen kindle geladen. Und nachdem ich nun den ersten Band regelrecht verschlungen habe, kann ich nur sagen: das war garantiert nicht das letzte Buch dieser Autorin!  Die Geschichte ist in zwei Handlungsstränge geteilt. Einmal die Geschehnisse um mehrere brutale Frauenmorde, die von den Kommissaren Bastian Straub und seiner Kollegin Viola Basler untersucht werden. Streckenweise wird es hier ziemlich brutal, aber das gehört ja zu einem Thriller dazu. Die Ermittlungsarbeit der beiden Kommissare kann mehr sehr gut mit verfolgen und nachvollziehen. Auch das Zwischenmenschliche kommt hier nicht zu kurz. Der zweite Handlungsstrang beschäftigt sich mit der Reporterin Janka Winterberg. Sie wurde als Baby adoptiert und will nun endlich mehr über ihre Wurzeln erfahren. Der Leser begleitet sie nach Ungarn, wo sie geboren und zur Adoption freigegeben wurde. Ihre verzweifelte Suche nach der Wahrheit über ihre Vergangenheit ist sehr gut und hochspannend beschrieben.  Aber was haben nun diese beiden Handlungsstränge miteinander zu tun? Das werde ich jetzt natürlich nicht verraten, das müsst ihr selbst lesen! Fazit: ein superspannender Thriller, den man garnicht mehr aus der Hand legen kann. Von mir verdiente 5 Sterne und eine Leseempfehlung für alle Thrillerfans.

    Mehr
    • 2
    heidi_59

    heidi_59

    12. October 2015 um 20:41