Daniela Blum

 4.4 Sterne bei 48 Bewertungen
Daniela Blum

Lebenslauf von Daniela Blum

Daniela Blum wurde am 08. August 1981 in Frechen geboren. Nach ihrem Abitur im Jahr 2001 verbrachte sie ein dreiviertel Jahr als Au-pair in Atlanta, GA, USA um das Land und die Sprache besser kennenzulernen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer eigenwilligen Katze Emily in Erftstadt, bei Köln. Zurzeit kümmert sie sich um die Erziehung Ihres im Juni geboren Sohnes.

Alle Bücher von Daniela Blum

Strawberry Icing

Strawberry Icing

 (32)
Erschienen am 08.08.2014
Weihnachtsflug ins Glück: Eine Love Story

Weihnachtsflug ins Glück: Eine Love Story

 (11)
Erschienen am 01.12.2014
Hinter den Wolken

Hinter den Wolken

 (5)
Erschienen am 13.05.2016

Neue Rezensionen zu Daniela Blum

Neu

Rezension zu "Hinter den Wolken" von Daniela Blum

hinter den Wolken
bine174vor 2 Monaten

Obwohl das Thema zu Beginn ein eher ernstes ist, nämlich der Selbstmord von Sina, hat mich die Geschichte von Anfang an berührt, im Vordergrund blieb im Gesamten für mich jedoch nicht der Tod, sondern eine wunderschöne Liebesgeschichte.
 
Sina landet nach ihrem Selbstmord in einer Zwischenebene zwischen "oben und unten" und kann sich entscheiden, ob sie als Schutzengel weitermachen will, oder (mit einer geringen Erfolgschance, da sie freiwillig aus dem Leben ging) gleich nach oben weiterwandern will. Sie entscheidet sich für den Schutzengel, und da kommt Jan ins Spiel. Er ist depressiv nach dem Tod seiner Frau und kommt aus dem Loch nicht mehr heraus. Da kommt ihm Sina gerade recht, die mit ihm schimpft, weil er sich so gehenlässt. Diese Szenen waren wirklich zum Schmunzeln, und ich konnte Sina sehr gut vor mir sehen.
 
Die Autorin hat es wirklich gut verstanden, die Gefühle von Jan und Sina in eine wundervolle Geschichte zu verpacken. Die beiden schaffen es langsam, aufeinander einzugehen, und mir hat sehr gut gefallen, wie beider Wandlung im Laufe der Geschichte beschrieben wurde - nämlich zu Menschen, die andere zuvorderst stellen und auf sie Rücksicht nehmen. Die Entwicklung ihrer Liebe ist ebenso toll beschrieben, und es hat wirklich Spaß gemacht mitzuerleben, wie sich die beiden entdecken, und immer wieder mal wollte ich ihnen einen Stups geben, damit sie einen klaren Kopf kriegen und sehen, was vor ihrer Nase ist. 
 
Es gab immer wieder Szenen zum Lachen, zum Schmunzeln, die mich zu Tränen rührten und die mich zornig machten - kurz gesprochen ist das hier ein Buch, bei der man die ganze Palette an Gefühlen durcherlebt, ohne dass die Handlung jedoch zu kitschig oder rührselig ist.
 
Sehr gut gefallen haben mir auch die Auszüge aus dem "Schutzengelhandbuch" - irgendwie ist es eine schöne Vorstellung, dass es sowas vielleicht wirklich gibt - wobei ich persönlich ja sowieso davon überzeugt bin, dass es Schutzengel wirklich gibt.
 
Im Gesamteindruck war dies ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat, das romantisch ist, den Glauben an die Liebe erneuert, und das trotz des traurigen Beginns mich mit einer lebensfrohen Geschichte gefesselt hat. 
 
Klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Hinter den Wolken" von Daniela Blum

Konnte mich nicht ganz überzeugen ....
ConnyZ.vor 2 Jahren

Durch den forever Ullstein Verlag bin ich im Mai 2016 auf Daniela Blums Werk aufmerksam geworden. (Gerade die Kolibris passen perfekt zu meinem Blog.) Rund 350 Seiten umfasst ihr Werk und entführt Figuren und Leser in eine Welt, die voll ist mit Schutzengeln.

Sina kann es nicht verkraften, von ihrem Mann sitzengelassen zu werden. Sie beendet ihr Leben und kommt in der Schutzengelzentrale an. Alles wird immer verworrener und ohne Umschweif und viel Erklärungen bekommt sie ihren Schützling zugeteilt.
Jan ist alleinerziehender Vater einer kleinen Tochter. Seine Frau ist bei einem Flugzeugabsturz um Leben gekommen und somit scheint seine Welt gänzlich in sich zusammengefallen zu sein.
Zwei neue Welten prallen aufeinander, als sich Sina den Regeln widersetzt und sich Jan zu erkennen gibt. Sie beginnt ihm Kraft zu geben, denn noch sind seine schweren Zeiten nicht überwunden …

Als ich den Klappentext zu Daniela Blums Werk gelesen hatte und dazu noch dieses tolle Cover genießen konnte, empfand ich die Idee hinter all dem als ganz reizvoll.
Leider musste ich, nach ein paar Kapiteln feststellen, dass es sehr dem Film „Solange du da bist“ mit Reese Witherspoon und Mark Ruffalo ähnelte.
Natürlich hat die Autorin neue Elemente mit hineingenommen, wie die Schutzengelzentrale. Diese war mir dennoch etwas zu wenig erklärt, denn wie Sina wird auch der Leser gleich auf die armen Figuren losgelassen.
Gerade Jans Position in der Handlung hatte mich sehr berührt, war er doch am schwersten getroffen von allen. Seine Frau ist Tod und er steht mit seiner kleinen Tochter nun allein da. Zum Glück sind seine Schwiegereltern schnell zur Stelle, doch was das noch alles für Konsequenzen für ihn hat, das kommt erst nach und nach heraus.
Ebenso wie im Film, gibt sich Sina auch Jan zu erkennen, was die kompletten Situationen, in denen sie sich immer wieder befinden werden, noch mehr verschärfen werden.
Manche Szenen waren sehr vorhersehbar und leider tendierte auch das Ende dazu. So hatte ich nicht wirklich immer ein tolles Lesevergnügen, was sehr schade ist, da man deutlich mehr daraus hätte entnehmen können.
Auch wenn Daniela Blum die vorgelegte Idee in ihrer Geschichte verändert hat, so wird dennoch klar, wie das Ganze endet. Da hilft es auch nicht neue Gedanken mit hineinzubringen. Ich glaube nicht, dass dies von ihr beabsichtigt war, aber für mich hatte es einen faden Nachgeschmack hinterlassen.

„Hinter den Wolken“ setzt leider Elemente um, die man schon aus Film und Fernsehen kennt, und kann somit nichts Neues in die Leserwelt hineinbringen.

Rezension unter: www.dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.de
Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog

Kommentieren0
31
Teilen
L

Rezension zu "Hinter den Wolken" von Daniela Blum

Emotionales Buch für zwischendurch
lifeofaboredgirlvor 2 Jahren

Meine Meinung

Das Cover ist wunderschön und fällt einem direkt ins Auge. Ich habe leider keinen Bezug zu der Geschichte herstellen können, was mich ein wenig stört.

Schon beim Klappentext musste ich etwas schmunzeln und dass passierte mir auf Grund des Schreibstils auch beim Buch immer wieder. Der Schreibstil der Autorin passt gut zu der Handlung der Geschichte. Mir viel es sehr leicht in die Geschichte reinzukommen, obwohl ich oft Schwierigkeiten mit der Erzählperspektive aus der 3. Person habe. Bei diesem Buch war dem nicht so. Hauptsächlich wurde abwechselnd aus Sinas und Jans Sicht erzählt, aber zwischendurch gab es Kapitel aus der Sicht von Seraphina, Wiebke und Paulina. Dies war weniger verwirrend, als dass es die Geschichte interessanter macht. Was mir persönlich nicht so gut gefallen hat waren die Sexszenen. Diese kamen mir eher komisch vor und ich bin froh, dass es nur sehr wenig Sexszenen gab.

Das Thema der Geschichte fand ich sehr gut und auch die etwas andere Umsetzung fand ich sehr gelungen. Für mich waren nicht nur die Hauptprotagonistin und ihre Probleme interessant, sondern auch die von Jan, wenn es um beispielsweise um den Sorgerechtsstreit ging.

Die Charaktere fand ich größtenteils sehr spannend und sympathisch, bis auf die Großeltern, aber diese soll man ja nicht mögen. Ich konnte vor allem gut mit der Hauptprotagonistin Sina mitfühlen und schon am Anfang der Geschichte konnte ich sie sehr gut nachvollziehen. Aber auch Jan der durch Sina wieder einen Bezug zu seiner Tochter hat war mir sehr sympathisch. Ich fand es immer wieder schön zu sehen, wie Sina ihm geholfen hat wieder einen Sinn im Leben zu sehen.

Zum Ende hin wurde es sehr emotional und ich war so gespannt wie es ausgehen würde. Dass sich zum Schluss alles wie ein Puzzle zusammenfügt hätte ich nicht erwartet und auch wenn es teilweise zu perfekt scheint, ist man doch froh mit dieser Entwicklung.

Fazit

Ein wundervolles Buch mit viel Emotionen. Locker geschrieben mit einer Handlung zum mitfiebern. Wer ein leichtes Buch mit einer tollen gefühlvollen Handlung sucht, sollte sich dieses Buch genauer anschauen.

Deswegen bekommt das Buch von mir 4 Sterne.

★ ★ ★ ★

Dankeschön...

Vielen Dank an netgalley.de für die Vermittlung mit dem Ullstein Verlag. Dem Verlag natürlich auch ein großes Dankeschön für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo liebe LeserInnen,

mein erster Roman "Strawberry Icing" erscheint am 08.08.2014 als E-Book und ich würde mich sehr freuen, wenn wir es gemeinsam lesen und diskutieren würden.
Bei dem Buch handelt es sich um eine Liebesgeschichte, um die reiche und verwöhnte High-Society Prinzessin Antonia Summerfield, die nach einer durchzechten Nacht zu ihrem 25. Geburtstag, mit einem Ring am Finger und ohne Erinnerung an die letzten 15 Stunden, in einem fremden Hotel wach wird.
Verdonnert zur Ehe, folgt sie ihrem Ehemann in sein verschneites Heimatdorf mitten in Tennessee, mit nur einem Ziel: Scheidung und das so schnell wie möglich.

Wenn ich euch neugierig gemacht habe, würde ich mich über eure Teilnahme sehr freuen.
Eine Leseprobe findet ihr auf vorablesen.de

Verlost werden 10 Exemplare im E-Pub und Kindle Format. Bewerben könnt ihr euch bis Donnerstag 07.08.2014. Ausgelost wird dann am Freitag 08. August. 2014. Natürlich freue ich mich auch über weitere Teilnehmer die mit über das Buch diskutieren wollen.

Ich habe vor, mich aktiv an der Leserunde zu beteiligen und mich all euren Fragen mit Rede und Antwort zu stellen.

Ich freue mich schon sehr auf meine erste Leserunde.

Viele Grüße,
Daniela Blum
T
Letzter Beitrag von  TheBookWormvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Daniela Blum wurde am 08. August 1981 in Deutschland geboren.

Daniela Blum im Netz:

Community-Statistik

in 67 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks