Daniela Dröscher

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(4)
(3)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Höchst phantasievoll

    Die Lichter des George Psalmanazar

    Skrutten

    22. August 2013 um 07:18 Rezension zu "Die Lichter des George Psalmanazar" von Daniela Dröscher

    Hier zeigt sich ein höchst phantasievoller Roman, auf den sich der Leser tief einlassen muß, um den Handlungsfaden nicht zu verlieren. Der Spannungsbogen bricht dann auch nicht ab. Mit einigen Figuren hatte ich es richtig schwer, weil die sich so durchgehend mies benehmen (Mr. Johnson z.B.). Dieses Buch brauche ich jedoch nicht aufzubewahren, da ich es sicher nicht nocheinmal lesen werde.

  • Ende einer Filmkarriere

    Pola

    CorinnaSmiles

    09. August 2013 um 17:47 Rezension zu "Pola" von Daniela Dröscher

    Pola Negri war einer DER Stars der Stummfilm-Ära; Dröschers Roman erzählt von einer Episode im bewegten Leben der Diva, in der ihr Erfolg als Schauspielerin verblasst. Im Mittelpunkt stehen dabei die Dreharbeiten zum Film „Mazurka“ und Polas kurze Beziehung zu dem deutschen Jungschauspieler Hermann Braun. Mitte der 30er-Jahre verlässt Pola – nicht ganz freiwillig – Hollywood, um in Berlin zu drehen. Hitler ist deutscher Kanzler, die politische Stimmung brenzlig. In ihrem Versuch, ihrer Karriere neuen Schwung zu verleihen, gerät ...

    Mehr
  • Wohin geht die Reise??

    Die Lichter des George Psalmanazar

    Skrutten

    05. May 2013 um 18:01 Rezension zu "Die Lichter des George Psalmanazar" von Daniela Dröscher

    Ich bin zwar schon gut halb durch mit dem Schinken - aber durchblicken, wohin die Story geht - nein, das tue ich nicht. Dabei ist die (historische) Geschichte um den fremdländischen ("formosischen") Jüngling in London durchaus spannend und gut geschildert. Vielleicht muß ich das also auch garnicht wissen ... Mich persönlich nervt an aber immer wieder die Figur "Mr.  Johnson" - die kriegt ihr Leben so garnicht auf die Reihe.

  • Rezension zu "Die Lichter des George Psalmanazar" von Daniela Dröscher

    Die Lichter des George Psalmanazar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. February 2011 um 08:48 Rezension zu "Die Lichter des George Psalmanazar" von Daniela Dröscher

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich eine Rezension verfassen kann, die diesem Roman gerecht wird. Ich schaffe es ja nicht mal, den Nachnamen von George fehlerfrei auszusprechen. Denn dieser Roman ist etwas Besonderes, ein Kleinod. In einem sehr eigenen, zugleich störrischen und wunderbaren Stil erzählt Daniela Dröscher die Geschichte von Lucy und George, von Dichtung und Wahrheit, von Erfolgreichen und Gescheiterten. Sie malt mit ihren Worten Bilder, die mir zuerst etwas unscharf erschienen, aber immer klarer wurden, ja länger ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Lichter des George Psalmanazar" von Daniela Dröscher

    Die Lichter des George Psalmanazar

    beowulf

    24. January 2011 um 19:26 Rezension zu "Die Lichter des George Psalmanazar" von Daniela Dröscher

    Ein Buch, das erarbeitet werden muss, ein Buch, dass Zeit von seinem Leser fordert, Zeit sich mit der Sprache auseiinanderzusetzen, Zeit sich mit den Protagonisten auseinanderzusetzen und Zeit das gelesene zu verdauen. Die "Arbeit" lohnt sich, zahlt sich aus- das Buch wird mich sicherlich noch einige Zeit im Geiste begleiten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.