Einmal verrückt sein

Einmal verrückt sein
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Einmal verrückt sein"

Die Wohnung ist aufgelöst, das Auto verkauft, die Sparfonds stillgelegt. Daniela und Volker Effenberger sind Anfang 30, als sie ihr geregeltes Wohlstandsleben gegen das größte Abenteuer ihres Lebens tauschen. Zweieinhalb Jahre reisen sie als Backpacker um die Welt. Es zieht sie von Asien über Neuseeland in die Karibik bis nach Zentral- und Südamerika. Dabei stoßen sie in Indien fast an ihre Grenzen, kämpfen mit Beamtenwillkür in China und Visa-Frust in Indonesien. Sie erleben aber auch eine unglaubliche Gastfreundschaft im Iran, stehen in Tibet am Fuße des Mount Everest und in Guatemala auf der Spitze eines Vulkans, tanzen Tango in Buenos Aires, entdecken Traumstrände in Mexiko und Kolumbien und stehen kurz davor, auf einer Insel ein Stück Land zu kaufen. Daniela und Volker Effenberger haben vor ihrer Reise gespart und geplant. Über dreißig Länder standen auf ihrer Liste. Ein kaum umzusetzendes Unterfangen. Nach der Hälfte der Zeit schmeißen sie ihre penibel ausgedachten Pläne komplett über Bord, arbeiten in Neuseeland und Argentinien gegen Kost und Logis und reisen so, wie sie es von Anfang an hätten tun sollen – einfach der Nase nach.Das Buch erzählt die Geschichte zweier ganz normaler Menschen, die aus ihrem Leben ausbrechen, um sich ihren großen Traum zu erfüllen. Es ist ein Buch voller persönlicher Anekdoten. Die zwischenmenschlichen Begegnungen der beiden mit Einheimischen und Auswanderern sind ebenso interessant wie die einzelnen Länderfazits und Reiseinformationen im Anhang.Ein kurzweiliges Buch für alle, die davon träumen, einmal auf eigene Faust um den Globus zu reisen.Mit 16 farbigen Bildseiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783842369207
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:06.07.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor 5 Jahren
    verrückt? Eher wohl nicht....

    Wie es die Autoren schon selber anführten: so etwas Besonderes ist es heutzutage nicht mehr, einige Jahre auf „große Reise“ zu gehen. Und trotzdem erlebt jede/r dieses Abenteuer anders, findet jeder etwas anderes schön oder interessant.

    „Verrückt“ würde ich dieses Reise also auch nicht nennen. Die Beiden waren 2 ½ Jahre als Backpacker in der Welt unterwegs und eines war für mich klar: die große Liebe gehört wohl Asien. Denn die Ausführungen darüber sind lang, ausführlich und auch sehr nett beschrieben . Eine Aversion gegen das Wort „süss“ darf man allerdings nicht haben…*g*…kommt das doch im ersten Drittel immer wieder für fast alles vor….sei es für ein Zimmer, ein Tier oder sonst etwas…..

    Zu den Reisebüchern, die einen festen Platz in meinem Regal haben u. immer wieder mal gelesen werden , gehört dieses Buch trotzdem nicht. Es ist mir ein bisschen zu – ja zu unstrukturiert, zu eher „kreuz und quer“ erzählt . Zudem kam mir Mittelamerika viel zu kurz, aber klar, man muss sich ja irgendwie beschränken; das ist also kein Minuspunkt, sondern eben eher mein persönliches Empfinden.

    Aber auch sonst…vermisst habe ich doch auch, wie das Zusammenleben der beiden sich in der Zeit gestaltet hat – es ist ja nicht so einfach, mit äusserst (selbst) beschränkten Mitteln auf engstem Raum miteinander auszukommen. Die Informationen über manches in den bereisten Ländern – Kulturen, Geschichte, Politik – wurden wohl oft erst im Nachhinein eingefügt…. und das merkt man leider. Sehr gut gefallen haben mir wiederum die Länderfazits am Ende des Buches .

    Fazit: eher ein ausführliches Tagebuch (da schreibt man ja auch was einem gerade in den Sinn kommt und fasst nichts zusammen oder reflektiert es), ganz nett zu lesen, mit der Zeit allerdings auch ermüdend, da so ganz ohne High-Lights. 

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Literaturcocktails avatar
    Literaturcocktailvor 3 Jahren
    BieneMaja88s avatar
    BieneMaja88vor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks