Daniela Katzenberger Eine Tussi speckt ab

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Tussi speckt ab“ von Daniela Katzenberger

Es war die Promi-Hochzeit des Jahres 2016 und Danielas Fans konnten die Vorbereitungen für den großen Tag Schritt für Schritt miterleben. Im Eiltempo schaffte es die „Katze“, die Schwangerschaftspfunde purzeln zu lassen und wieder schlank zu werden, um schließlich in ihr Traumkleid zu passen. In „Eine Tussi nimmt ab“ verrät Daniela Katzenberger nicht nur, wie sie es geschafft hat, ihr persönliches Zielgewicht pünktlich zu erreichen. Sie zeigt auch, wie man dauerhaft fit und in Form bleibt, ohne ein Sportfreak oder Diätjunkie sein zu müssen. Ihr authentisches Abnehmbuch ist gespickt mit lustigen Anekdoten, bissigen Zitaten und natürlich jeder Menge Tipps, Tricks und leckeren Rezepten.

Cool geschrieben mit wirklich tollen Tipps und Rezepten

— Nikkenik

Stöbern in Biografie

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

Eine Schilderung des Bürgerkrieges in Syrien-voller Emotionen aber auch nachdenklich machend

Gartenkobold

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

Nicht direkt perfekt

Eine Ode an das Selbstbewußtsein der Frau! Toll!

Tine_1980

Penguin Bloom

Schöner Bildband, der eine unglaubliche Geschichte erzählt.

Rodrik-Andersen

Die amerikanische Prinzessin

Ein beeindruckendes Buch über ein außergewöhnliches Leben

histeriker

90 Minuten im Himmel

ein sehr authentischer Bericht über die Erlebnisse im Himmel und einem schweren langen Genesungsweg

knusperfuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leichte Kost: zum Lachen und Nachkochen

    Eine Tussi speckt ab

    katze102

    24. November 2017 um 14:54

    Daniela Katzenberger erzählt in ungefähr zwei Dritteln des Buches im Plauderton von ihren Versuchen, abzunehmen und, welche Möglichkeit für sie die Richtige war. Anekdoten aus ihrem Leben und dem ihrer Mutter kommen nicht zu kurz. Das letzte Drittel des Buches beinhaltet Rezepte der Autorin, wobei dieser Teil durch einige rosa Seiten, etwas umfangreicher wirkt, als die Rezepte alleine.Vorab muß ich sagen, dass dieses mein erstes Buch von Daniela Katzenberger war und ich auch noch keine Sendung ( außer Werbung) mit ihr gesehen habe. Dennoch haben mich einige Details aus ihrem Leben, wie beispielsweise ihre Hochzeit mit Lucas Cordalis und ihre erfolgreiche Gewichtsabnahme mit der Ernährungsumstellung bzw. dem Programm von Detlef D. Soost, erreicht. Genau dieses Programm hatte mich interessiert und ich hatte gehofft, darüber ein paar Details zu lesen. Jetzt, nach Lesen von „Eine Tussi speckt ab“, denke ich, sie hätte vermutlich Rechte fremden geistigen Eigentums verletzt; offensichtlich hat es bei ihr mit dieser Methode absolut funktioniert.Nichtsdestotrotz war die Lektüre sehr kurzweilig, überwiegend spaßig zu lesen; ich habe oft schallend lachen müssen. So wirklich neue Erkenntnisse zum Abnehmen habe ich nicht gewonnen, wobei es mir schon sehr gefallen hat, zu lesen, dass andere sich damit auch schwer tun. Mir war vorher schon bewußt, dass es sich hier um keine wissenschaftliche Ausarbeitung handeln würde und eher kurzweilige Unterhaltung mit ein paar Tipps erwartet. Das habe ich alles erhalten, hatte viel Spaß dabei und zum Abschluß sogar noch eine kleine Rezeptsammlung, die dem Programm von bodyChange entsprechen, für die Woche oder den „Fresstag“.

    Mehr
  • Interessant

    Eine Tussi speckt ab

    cornflake

    27. October 2017 um 17:37

    Ich finde dieses Buch wirklich sehr gelungen. Auf den ersten Seiten geht es leider etwas schleppend voran, jedoch gibt Daniela wieder einmal einen sehr privaten Einblick in ihre Abnehmwelt und wie sie es geschafft hat, nach ihrer Geburt wieder super schlank auszusehen. Sie motiviert einen sehr mit ihren eigenen und auch humorvollen Worten, was mir sehr gut gefallen hat. Das Buch ist sehr authentisch geschrieben und vermittelt wirklich Spaß und Freude an diesem Prozess des Abnehmens mit allen Höhen und Tiefen. Die Rezepte, die am Ende des Buches zu finden sind finde ich sehr abwechslungsreich und auch sehr lecker,vor allem auch gut für Kochfaule zuzubereiten. Zusammenfassend kann ich das Buch sehr empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks