Daniela Krien

 4,2 Sterne bei 713 Bewertungen
Autorin von Die Liebe im Ernstfall, Der Brand und weiteren Büchern.
Autorenbild von Daniela Krien (©Maurice Haas / © Diogenes Verlag)

Lebenslauf von Daniela Krien

Packende Romane von der Frau von nebenan: Daniela Krien wurde am 25. August 1975 in Neu-Kaliß in Deutschland geboren. Schon als Kind begann sie zu schreiben, vor allem Kurzgeschichten. Ihr erstes Lebensjahr verbrachte sie aber ausschließlich in Jena. Anschließend zogen ihre Eltern in die Heimat ihres Vaters ins sächsische Vogtland. Dort lebte sie bis sie volljährig war. Daraufhin begannen: Ausbildung, Abendgymnasium und diverse Jobs. 1999 ging sie nach Leipzig, um dort Kulturwissenschaften zu studieren. 2004 und 2006 wurden ihre Töchter geboren. Mit ihrem Lebenspartner, dem Fotograf und Filmemacher Christian Klinger, gründete sie "amadelio film", eine Produktionsfirma für Dokumentarfilme über Künstler. Im September 2011 ist ihr Debüt "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" erschienen. Heute lebt sie mit Mann und Kindern in Leipzig

Neue Bücher

Cover des Buches Irgendwann werden wir uns alles erzählen (ISBN: 9783257072198)

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

 (2)
Neu erschienen am 23.11.2022 als Gebundenes Buch bei Diogenes.
Cover des Buches Freiheit (ISBN: 9783257613308)

Freiheit

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2022 als eBook (Download) bei Diogenes.

Alle Bücher von Daniela Krien

Cover des Buches Die Liebe im Ernstfall (ISBN: 9783257245479)

Die Liebe im Ernstfall

 (242)
Erschienen am 25.11.2020
Cover des Buches Der Brand (ISBN: 9783257246827)

Der Brand

 (230)
Erscheint am 21.06.2023
Cover des Buches Irgendwann werden wir uns alles erzählen (ISBN: 9783548061726)

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

 (154)
Erschienen am 26.07.2019
Cover des Buches Muldental (ISBN: 9783257070941)

Muldental

 (29)
Erschienen am 26.02.2020
Cover des Buches Muldental (ISBN: 9783548612706)

Muldental

 (15)
Erschienen am 07.08.2015
Cover des Buches Irgendwann werden wir uns alles erzählen (ISBN: 9783257072198)

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

 (2)
Erschienen am 23.11.2022
Cover des Buches Freiheit (ISBN: 9783257613308)

Freiheit

 (1)
Erschienen am 28.09.2022
Cover des Buches Die Liebe im Ernstfall (ISBN: 9783257804010)

Die Liebe im Ernstfall

 (16)
Erschienen am 27.02.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Daniela Krien

Cover des Buches Irgendwann werden wir uns alles erzählen (ISBN: 9783257072198)
medsidestoriess avatar

Rezension zu "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" von Daniela Krien

In der Schwebe
medsidestoriesvor 13 Tagen

Nach den ersten Seiten von „Irgendwann werden wir uns alles erzählen“ habe ich mich gefragt, was das hier eigentlich werden soll und auch nach der letzten Seite stelle ich mir weiterhin die Frage, was es denn nun gewesen ist.

Im Buch geht es um Maria, die 1990 sechzehn ist und mit ihrem Freund Johannes auf dem Bauernhof seiner Eltern wohnt. Es ist der Sommer der Wiedervereinigung und selbst im ländlichen Thüringen weht irgendwie der „wind of change“. Genauso wie in Marias Leben. Auf dem Nachbarhof wohnt der Henner, ein einsiedlerischer Mann, der mehr als doppelt so alt ist wie Maria. Der Henner, in den sie sich verliebt, mit dem sie eine Beziehung eingeht, die genauso leidenschaftlich wie toxisch ist und überhaupt unerhört ist. 

Interessanterweise dachte ich anfangs, Maria wäre schon achtzehn Jahre alt und habe mich entsprechend erschreckt, als das Buch klar ausspricht, dass sie erst sechzehn ist. Da hatte ich kurz einen Flashback zu „Meine dunkle Vanessa“, das ich letztes Jahr gelesen habe, und das ich inhaltlich rückblickend fast unerträglich fand. Zum Glück gelingt Daniela Krien in „Irgendwann werden wir uns alles erzählen“ etwas, das „Meine dunkle Vanessa“ in meinen Augen bei Weitem nicht gelungen ist: Ambivalenz. Ich weiß nicht, wo ich die Beziehung von Maria und dem Henner Hinstecken soll. Neben den Umbrüchen der Wendezeit nimmt sie mit Abstand den größten Raum in der Geschichte ein, und wirft so so viele Fragen auf. Die Antwort auf jede einzelne davon lautet, dass ich es nicht weiß, und dass es der Autorin gelungen ist, die sexuelle Beziehung zwischen einem so jungen Mädchen und einem so viel älteren Mann in dieses Licht zu stellen und in diese Schwebe zu bringen, das finde ich schon sehr bemerkenswert.

Davon abgesehen mochte ich die Atmosphäre der Geschichte. Daniela Kriens dichte, klare Sprache hat mir schon in „Der Brand“ zugesagt. „Irgendwann werden wir uns alles erzählen“ ist aber inhaltlich mein Favorit, weil es sich so rauschhaft liest und weil sich der Sommer auf dem Papier und vor meinen inneren Augen so sinnlich entfaltet. Kann man das in Anbetracht der Umstände so formulieren? Ich weiß es wieder nicht. 

Ich weiß aber, dass ich das Buch mit seiner Ambivalenz, seiner Wagnisse, seiner Unbestimmtheit und seiner zerrissenen Nostalgie großartig finde.  

„Irgendwann werden wir uns alles erzählen“ ist mittlerweile mehr als zehn Jahre alt. In dieser Woche ist die Geschichte neu bei Diogenes erschienen. Im nächsten Jahr soll es einen Film geben, den ich jetzt unbedingt sehen muss.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Liebe im Ernstfall (ISBN: 9783257245479)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Liebe im Ernstfall" von Daniela Krien

fünfmal Liebe
Tilman_Schneidervor 23 Tagen

Es sind fünf Frauen, fünf Schicksale und fünf mal Liebe. Liebe die unglücklich macht, die einsam macht, die verstört, die Angst macht und die einen hoffen lässt oder zweifeln. Die Liebe im Ernstfall ist aber nicht traurig oder hoch tragisch, nein, es sind so viele lichte Momente dabei, so viel Hoffnung und auch farbenfrohe Liebe, dass man einfach mitfiebern muss. Was macht eine Trennung mit einem Menschen oder der Tof? Was für eine Liebe ist die, zu seinen Kindern? Fünf Frauen und fünf Formen von Liebe und fünf mal hoch literarisch mit ganz großer Erzählkunst. Daniela Krien ist eine Wort- und Liebezauberin.
Auf dem Cover sieht man eben ein Sprungbrett und darauf eine Frau, das ist super gewählt. Es geht um fünf mal Liebe und eine Beziehung eingehen ist ja auch wie der Sprung von einem Sprungbrett, man weiß nicht, was einen erwartet.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Liebe im Ernstfall (ISBN: 9783257245479)
S

Rezension zu "Die Liebe im Ernstfall" von Daniela Krien

Tolles Buch
Schimmervor einem Monat

Habe den Roman zwar in englischer Übersetzung gelesen, aber fand auch hier die Erzählweise brilliant, treffende Zeichnungen der Charaktere, die Geschichten fesseln bis zur letzten Zeile. So unterschiedlich die 5 Frauen und ihre Situationen sind, ich konnte mich in jede hineinversetzen, obwohl ich ähnliches nicht erfahren habe. Ein tolles Buch!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Was bleibt nach 30 Jahren Ehe, wenn die Liebe schwindet? Rahel und Peter müssen sich eingestehen, dass ihr Eheleben an einem toten Punkt angekommen ist. Ein gemeinsamer Urlaub soll hoffentlich Änderung bringen. Aber dann kommt alles anders … In ihrem neuen Roman "Der Brand" geht Bestsellerautorin Daniela Krien ("Die Liebe im Ernstfall") den großen Fragen in der Mitte des Lebens nach.
Wie kann eine Antwort lauten?
Hoch literarisch, aktuell und lesenswert!

"Sein feiner Humor kippt nun öfter ins Zynische, und an die Stelle ihrer lebhaften Gespräche ist eine distinguierte Freundlichkeit getreten. Damit einhergehend – und das ist das Schlimmste – hat er aufgehört, mit ihr zu schlafen."

Mit "Der Brand" geht es in unserem Literatursalon weiter. Zusammen mit Diogenes verlosen wir 50 Exemplare dieses berührenden und klugen Romans.

Möchtet ihr euch mit anderen Leserinnen und Lesern über Rahel und Peter austauschen, herausfinden, was in ihrem Urlaub passiert ist und im Anschluss eine Rezension schreiben? Dann beantwortet bis zum 01.08.2021 folgende Frage*:

Nach 30 Jahren Ehe ist die Liebe weg. Denkt ihr, es geht auch anders? Kann nichts einer echten Liebe etwas anhaben? 

Ich bin schon jetzt sehr neugierig auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

Wenn ihr über alle Aktionen von Diogenes informiert werden möchtet, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

1671 BeiträgeVerlosung beendet
Maddinliests avatar
Letzter Beitrag von  Maddinliestvor einem Jahr

Sorry, dass ich vergessen habe, die Rezension hier zu hinterlegen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Daniela-Krien/Der-Brand-2936333309-w/rezension/3083893725/


Fünf Frauen, die das Leben aus dem Vollen schöpfen.

Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde – hinter diesen Namen verbergen sich fünf Frauen mit fünf verschiedenen Lebenswegen, Problemen und Glücksmomenten. 
Eines aber haben sie gemeinsam: Sie sind stark und sehnen sich nach einem freien Leben. Doch Freiheit kann ganz unterschiedliche Formen annehmen...

Daniela Kriens neuer Roman "Die Liebe im Ernstfall" erzählt die Geschichten dieser fünf Frauen, deren Schicksale sich überkreuzen. Mit dem Diogenes Verlag verlosen wir 30 Exemplare . Begleite die fünf Protagonistinnen ein Stück weit auf ihrem Weg und entdecke diesen Roman in unserer Leserunde!


Für eine Chance auf eines der Rezensionsexemplare bewirb dich bis zum 27. Februar 2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantworte uns die Bewerbungsfrage: 

Was bedeutet für dich Freiheit?


Mehr Infos zum Buch
Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Als Kinder und Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben aus dem Vollen schöpfen. Fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.

764 BeiträgeVerlosung beendet
Corsicanas avatar
Letzter Beitrag von  Corsicanavor 4 Jahren
Für mich war es ein Episodenroman, den ich sehr gerne gelesen habe. Nur im Abschnitt Malika hatte ich mal Probleme mit der Zeitzuordnung - sonst war es ok. Und es waren eine Menge Zeitebenen und kleine Dinge, die immer wieder auftauchten (Mauersegler) und die Episoden in Zusammenhang brachten. Da ich das Buch nicht gewonnen hatte sondern darauf warten musste, bis ich es nach Vormerkung in der Stadtbibliothek abholen konnte, bin ich ein wenig spät dran. Habe aber gerne die Beiträge hier in der Leserunde gelesen.

Zusätzliche Informationen

Daniela Krien wurde am 25. August 1975 in Neu-Kaliß (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 792 Bibliotheken

von 293 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks