Daniela Kulot Drei beste Freunde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei beste Freunde“ von Daniela Kulot

Frosch, Elefant und Maus sind die besten Freunde. Langweilig wird ihnen nie. Am allerliebsten machen sie Quatsch zusammen, denn das können sie am besten. Thienemanns Quatschgeschichten - lesen und kichern! Ab 6 Jahren

Lustige Kinderkurzgeschichten.

— kvel

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustige Kinderkurzgeschichten.

    Drei beste Freunde

    kvel

    03. January 2016 um 02:22

    Quatschgeschichten. Pro Doppelseite sind meist drei bis vier Zeichnungen mit jeweils ein bis zwei kurzen Sätzen als Texte. Eine Geschichte erstreckt sich etwa über drei bis fünf Seiten. Hier einige der Titel aus dem Inhaltsverzeichnis: Freundschaftsbild. Neue Betten. Stille Post. Froschkonzert. Meine Meinung: Die farbigen Illustrationen sind liebevoll und kindgerecht gezeichnet. Achtung, ich würde dieses Buch nicht als Kinderbuch einschätzen, da für jüngere Kinder die Pointen zu schwer verständlich sind. Aber für Schulkinder (wahrscheinlich so ab der zweiten Klasse) super. Fazit: Empfehlenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks