Daniela Kulot , Daniela Kulot Krokodil und Giraffe: Ein kleines Krokodil mit ziemlich viel Gefühl

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krokodil und Giraffe: Ein kleines Krokodil mit ziemlich viel Gefühl“ von Daniela Kulot

Seit Tagen läuft Krokodil ruhelos umher. Mal ist ihm kalt, mal ist ihm heiß, mal ist er zu Tode betrübt, mal könnte er vor Glück die ganze Welt umarmen. Klarer Fall: Krokodil ist verliebt! Aber wie das fast immer so ist, wenn man verliebt ist, gibt es da ein kleines Problem ...

Das kleine Krokodil ist verliebt. Allerdings nimmt die Giraffe mit ihrem langen Hals gar keine Notiz von ihm.

— EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Bezauberndes Fantasyabenteuer für jung und alt

SillyT

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

Der Elefant im Wohnzimmer

Ein Kinderbuch mit einer abenteuerlichen und fantasievollen Geschichte, ungewöhnlichen Haustieren, Freundschaften und tollen Zeichnungen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Perfekt für den Valentinstag und zum Verlieben

    Krokodil und Giraffe: Ein kleines Krokodil mit ziemlich viel Gefühl

    EmmyL

    14. September 2016 um 09:31

    Beim kleinen Krokodil wechseln ständig die Gefühle. Heiß, kalt, traurig, glücklich, rastlos und doch ist es nicht krank. Die Diagnose ist denkbar einfach. Das kleine Krokodil ist bis über beide Ohren verliebt. Ziel seiner Wünsche ist Giraffe. Leider hat diese einen so langen Hals, dass sie Krokodils allerschönstes Lächeln überhaupt nicht sieht. Mit viel Ideenreichtum versucht Krokodil die Aufmerksamkeit von Giraffe zu erlangen, aber alles geht schief. Als es schließlich traurig aufgibt, kommt ihm der Zufall zu Hilfe. Der Text ist gut zu verstehen und besteht aus einfachen Sätzen, die sich leicht einprägen. Er wird durch die Illustrationen unterstrichen und erweitert. Es gibt einseitig vollflächige Bilder und unter bzw. neben dem Text eingefügte Einzelszenen. Alle Zeichnungen sind extrem farbenfroh und leuchten. Dieser Effekt wird durch die vereinzelte Verwendung reiner Farben erzielt. Zahlreiche Schraffuren und Modulationen durchsetzten die Bildfläche und erwecken die Figuren zum Leben. Die Tiere sind karikiert dargestellt, ihr natürliches Vorbild ist dennoch erkennbar. Das Krokodil mit seinem freundlichen, breiten Lächeln ist wirklich niedlich. Mit jeder neuen Idee hegt der Betrachter die Hoffnung, dass es nun endlich von Giraffe gesehen wird. Von Szene zu Szene wechselt das Krokodil seine Kleidung. Schließlich könnte Giraffe es ja auch wegen seiner Kleidung übersehen haben. Befragt man die Kinder dazu, entstehen sofort spannende Beiträge und fantasievolle Geschichten. Das Buch ist im A4 Hochformat mit Hardcover. Für die Seiten wurde ein etwas stärkeres Papier verwendet. Vorschulkinder können selbständig blättern und die Geschichte für sich erschließen. Durch den einfachen Satzbau sowie die große Schrift eignet es sich für Leseanfänger in der ersten Klasse. Es kann auch einem Publikum ab drei Jahren problemlos zugänglich gemacht werden. Allerdings nur unter Aufsicht eines Erwachsenen, da Kinder in diesem Alter die Papierseiten noch nicht „unfallfrei“ umblättern können. Die Bilder sind übersichtlich, beschränken sich vorwiegend auf die zwei Protagonisten und Details lenken nicht ab. Auf dem bunten Cover sieht man das kleine Krokodil, wie es sich an die schlanken Beine der Giraffe schmiegt, über die Wiese geht und fröhlich winkt. Die Geschichte ist einfach niedlich und kann wegen der großen überschaubaren Illustrationen auch mit einer Kindergruppe gelesen werden. Dieses Buch ist perfekt für den Valentinstag. Es ist als Geschenk, für zu Hause oder die Kindertageseinrichtung sehr zu empfehlen.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks