Daniela Nase Frag doch mal die ... Maus! - Deutschlandreise

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frag doch mal die ... Maus! - Deutschlandreise“ von Daniela Nase

Wenn Kinder Fragen stellen und Erwachsene nicht weiter wissen, heißt es: „Frag doch mal ... die Maus!“ Die großen Antwortbücher zur Frageaktion der „Sendung mit der Maus“. Was interessiert Kinder wirklich? Das wollte die Maus in einer groß angelegten Frageaktion erfahren. Mehr als 75.000 Fragen sind in der Redaktion eingegangen. Beantwortet wurden sie aber nicht nur in der „Sendung mit der Maus“, sondern auch in den großen „Frag doch mal ... die Maus!“- Sachbüchern. • Mausschlaue Antworten auf die wichtigsten Kinderfragen • Mit liebevollen Illustrationen von Antje von Stemm • Das ideale Geschenkbuch für neugierige Kinder Warum sagt man in Norddeutschland auch nachmittags „Moin, Moin“? Wie funktioniert die deutsche Regierung? Und wo kommen die Berge her? Kinder wollen alles wissen über das Land, in dem sie leben. Und wer könnte ihre Fragen besser beantworten als – die Maus! Sie hat sich schlau gemacht und weiß jetzt sogar, was „Nonnenfürzle“ sind oder wo genau man das lauteste Echo der Welt finden kann. Dieses Buch versammelt neben allen wissenswerten Informationen zu Geschichte, Politik, Natur und Geografie allerhand Interessantes zu den Menschen, ihren Bräuchen und Berufen. Ergänzt werden die unterhaltsamen Antworten durch ein informatives Bundesländer-Lexikon mit den wichtigsten Daten, Fakten und landesspezifischen Besonderheiten. Das Standardwerk zum Thema Deutschland für die ganze Familie

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Frag doch mal die ... Maus! - Deutschlandreise" von Antje von Stemm

    Frag doch mal die ... Maus! - Deutschlandreise
    mabuerele

    mabuerele

    25. July 2011 um 21:39

    Das Buch stellt im ersten Teil den Kindern die einzelnen Bundesländer vor. Zuerst wird das Wappen erläutert, dann kommen einige Informationen zur Geschichte. Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten, Industrieschwerpunkte sind weitere Themen. Am Ende kommt auf einer Art Notizzettel eine Zusammenfassung der wesentlichen Fakten wie Größe und Einwohnerzahl. Die farbliche Gestaltung des Buches ist sehr ansprechend. Schon das Cover zeigt, worum es geht. Die Grundfarbe Hellblau wirkt freundlich. Im Text werden Sehenswürdigkeiten ebenfalls in Blau hervorgehoben. Manchmal sind ganze Sätze braun gehalten. Darauf weist ebenfalls ein brauner Pfeil. Es handelt sich um Informationen über historische Fakten, Superlative u.ä. Große braune Ausrufezeichen und Fragezeichen markieren wichtige Stellen. Wenige Farbfotos ergänzen das Buch. Auf keiner Seite fehlt die Maus. Im zweiten Teil, der äußerlich ähnlich gestaltet ist, werden Fragen beantwortet, z. B.: Wie heißt die Gegend mit mehr als 1000 Höhlen? Die Antwort beginnt mit einem kurzen blau geschriebenen Text, bevor dann kindgemäß ausführlicher auf das Thema eingegangen wird. Beigelegt ist den Buch eine schön gestaltete Deutschlandkarte. Insgesamt handelt es sich um ein sehr ansprechendes und anspruchsvolles Buch für wissbegierige Kinder ab ca. 8 Jahren.

    Mehr