Daniela Schindler Nur der Name ist geblieben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nur der Name ist geblieben“ von Daniela Schindler

Sten von Armand, ein junger Mann königlichen Bluts, steht auf der Sonnenseite des Lebens. Sein ruhmvolles und glückliches Dasein scheint in ruhigen Gewässern zu verlaufen. Bis durch eine folgenschwere Intrige, die ihm beinahe das Leben kostet, sein Kampfgeist erwacht. Und nicht zuletzt seine Gefühle, die Rache an den Menschen, die ihm all das angetan haben und die Liebe zu seiner Verlobten Carol, helfen ihm einen außergewöhnlichen Weg einzuschlagen, um der Misere zu entgehen. In Finn findet er dabei einen Freund, der ihm in den harten Zeiten zur Seite steht. Doch reichen seine Anstrengungen um das Blatt noch zu wenden … Eine stürmische Familienchronik

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

Mein Leben als Hoffnungsträger

Leseempfehlung ;)

Abacaxi

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen