Daniela Schreiter

 4,8 Sterne bei 78 Bewertungen
Autor von Schattenspringer, Schattenspringer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Daniela Schreiter

Daniela Schreiter wurde im wilden Berlin der 1980er Jahre geboren und erforscht seit jeher mit Stift und Papier die Welt um sich herum. Mit vier Jahren zeichnete sie ihren ersten Comic und ist seit dem Studium als Illustratorin und Comic-Zeichnerin tätig. Daniela ist Autistin. Seit ihrer Diagnose wollte sie einen Comic darüber machen, wie es ist, mit dieser etwas anderen Sicht auf die und Wahrnehmung der Welt zu leben, zu sehen und zu fühlen. Worte allein haben dafür einfach nie ausgereicht. In ihrem 2014 erschienenen Graphic-Novel-Debüt „Schattenspringer“ zeichnete sie ihre Kindheit bis zum Erwachsenenalter auf und beschreibt mit viel Humor, welche Hürden es dabei zu meistern galt. Hindernisse, von denen Nicht-Autisten nicht einmal ahnen, dass sie überhaupt existieren. Das Buch wurde ein Riesenerfolg, und weil es noch so viel mehr zu erzählen gibt, folgte „Schattenspringer 2“, mit Danielas Leben von der Pubertät bis ins Erwachsenenalter, inklusive ihrem ganz eigenen Blick auf Liebe und Arbeitsleben. Im dritten Teil von „Schattenspringer“ änderte Daniela das inhaltliche Konzept und lässt in diesem Band auch andere Autisten zu Wort kommen, um das facettenreiche Spektrum des Autismus besser verständlich zu machen. Außerdem gibt es den Cartoon-Band „Autistic-Hero-Girl“, den die Zeichnerin für eine jüngere Leserschaft zu Papier brachte: „Für Autisten ist jeder Tag, als müsse man Superkräfte haben, um ihn zu bestehen, das wollte ich in dem Buch zeigen und vor allem den jungen Autisten damit Mut machen.“ Mit diesem Wunsch ist auch der neue Band „Lisa und Lio“ entstanden. Mehr zu und von Daniela Schreiter gibt es auf ihrer Webseite www.danielaschreiter.de

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Daniela Schreiter

Cover des Buches Schattenspringer (ISBN: 9783862019502)

Schattenspringer

 (38)
Erschienen am 17.03.2014
Cover des Buches Schattenspringer (ISBN: 9783957983084)

Schattenspringer

 (15)
Erschienen am 20.07.2015
Cover des Buches Schattenspringer (ISBN: 9783741606373)

Schattenspringer

 (11)
Erschienen am 27.08.2018
Cover des Buches Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl (ISBN: 9783833235405)

Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl

 (10)
Erschienen am 16.10.2017
Cover des Buches Lisa und Lio (ISBN: 9783741618239)

Lisa und Lio

 (4)
Erschienen am 21.07.2020
Cover des Buches Fabulöse Fakten (ISBN: 9783741624377)

Fabulöse Fakten

 (0)
Erscheint am 26.10.2021
Cover des Buches The World Beyond My Shadow (ISBN: 9783741620775)

The World Beyond My Shadow

 (0)
Erschienen am 21.07.2020

Neue Rezensionen zu Daniela Schreiter

Cover des Buches Lisa und Lio (ISBN: 9783741618239)Annejas avatar

Rezension zu "Lisa und Lio" von Daniela Schreiter

Ein süßer und sehr lehrreicher Band über Autismus - perfekt für Kinder und deren Eltern
Annejavor 6 Monaten

Nachdem ich schon die anderen 4 Bücher von Daniela Schreiter verschlungen hatte, wollte ich mich auch den Band versuchen, der mehr Kinder ansprechen sollte. Ihre bisherigen Werke richteten sich mehr an erwachsene Autisten oder Menschen aus deren Umfeld. Doch mit Lisa sollten nun auch Kinder sehen, das Autismus nichts abwertendes ist, sondern dich eher besonders macht. Und wie könnte man das besser zeigen, als mit einem Alien-Fuchs?



Wenn ich als Kind ein Buch wie dieses gehabt hätte, wäre ich wohl heute eine andere Person. In ihrem neusten Werk möchte Daniela Schreiter nämlich alle Kinder erreichen, welche vielleicht noch garnicht wissen, das sie Autisten sind oder deren Eltern verzweifelt versuchen herauszufinden, was mit ihrem Kind los ist. Doch selbst Nicht-Autisten dürften an diesem zuckersüßen Buch ihre Freude haben, denn es schenkt Mut bei vielen Lebenslagen.

 


Lisa, weiß bereits das sie Autistin ist und hat ihr Leben dementsprechend angepasst. Auch ihre Mutter weiß Bescheid, auch wenn sie manchmal vergisst, dass gewisse Situationen für Lisa trotz einiger Anläufe immer noch schwerfallen. Hilfreich ist sie trotzdem, in dem sie Lisa ein Zuhause schenkt und sie so akzeptiert wie sie ist. Was hier nach heiler Welt klingt, sollte eigentlich jedes Kind erleben dürfen. Anders sieht da es bei Fremden aus oder wie in Lisas Fall einer neuen Schule mit neuen Mitschülern. 

 


Diese habe noch keine Ahnung von ihrer Störung oder nutzen ihr stilles Wesen aus. Was sehr traurig klingt, ist aber leider so. Allerdings sollte man beachten, das dieses Buch nur der Auftakt zu einer Reihe ist. Ich fand es etwas schade, das nirgends ein Verweis dafür war, denn ich hielt es für einen Einzelband. Erst das Ende zeigte auf, das nur das erste Kapitel beendet sei und die Geschichte noch weiter gehen würde. Hier hätte ich mir eine bessere Kennzeichnung gewünscht oder das man zumindest diese Geschichte bis zu einem befriedigenden Ende gebracht hätte. Im nächsten Buch hätte man ja ein weiteres Abenteuer von Lisa und Leo erzählen können. 



Doch genug gemeckert, denn etwas Positives gab es am Buch noch und das war natürlich der herrlich bunte Zeichenstil. Schon auf dem Cover fand ich Lisa und Leo einfach nur zuckersüß und konnte auch später nicht genug von ihnen bekommen. Neben Lisa war dabei Leo natürlich ein richtiger Augenschmaus. Der kleine Alien-Fuchs passte perfekt zu Lisa und dürfte aufgrund seiner Fähigkeiten so manches Kind begeistern. 

 


Dieses Buch ist einzig und allein dafür da um ein Lächeln in jedes Gesicht zu zaubern. Egal ob Autist oder Kind mit leichten Ängsten, hier habt ihr ein Buch, das euch die Kraft gibt, euch treu zu bleiben. Auch Eltern können hier noch ein wenig über den Umgang mit ihrem Kind lernen ohne das sie bloß gestellt werden. Verpackt mit viel Farbe und einfühlsamen Texten, kann man sich nur auf den Nachfolger freuen, der bestimmt ebenso hilfreich sein wird.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lisa und Lio (ISBN: 9783741618239)Maza_e_Keqes avatar

Rezension zu "Lisa und Lio" von Daniela Schreiter

Alltag einer autistischen Schülerin
Maza_e_Keqevor 6 Monaten

Die Hauptperson Lisa ist ca 8-14 Jahre alt und gerade in eine neue Stadt gezogen. Sie besucht daher auch eine neue Schule, was mit hauptsächlich unangenehmen Erlebnissen verbunden ist.

Lisa ist Autistin und lernt einen "außerirdischen" kleinen grünen Fuchs kennen, dem sie erstmal erklären muss, wie sie fühlt, sich verhält und was ihr Sorgen oder auch Freude macht. Auf diese Art werden die beiden Freunde.

Beim Eintragen des Lesestatus sind mir die fehlenden Seitenzahlen aufgefallen. Glücklicherweise ist das Buch schnell durchgeblättert und -gelesen. Unglücklicherweise bedeutet das: Die Geschichte ist nur sehr kurz und schnell gelesen. 

Ein Fehler ist mir aufgefallen: die Erklärung, wofür die Abkürzung "Lio" steht im Buch abweichend vom Klappentext.

Die Illustrationen des Comics sind farbenfroh gestaltet und toll gezeichnet.

Für Interessierte finden sich tolle und tiefsinnige Erklärungen, wie Protagonistin Lisa ihre Umwelt sieht und damit (mehr oder weniger) klar kommt.

Persönlich finde ich ein Hardcover-Buch mit nur ca. 50 durchgehend farbigen Seiten mit 13€ teuer bezahlt.

Allerdings ist das Thema einfach wichtig und bedarf Aufklärung in allen Altersklassen. Daher empfehle ich das Buch auf jeden Fall gern weiter.

Kommentieren0
11
Teilen
Cover des Buches Lisa und Lio (ISBN: 9783741618239)Vibies avatar

Rezension zu "Lisa und Lio" von Daniela Schreiter

Lisa und Lio sind besonders und ein tolles Team
Vibievor 7 Monaten

Klappentext:

" Lisa und ihre Mutter sind frisch nach Finkenstadt gezogen und für Lisa beginnt ein großes Abenteuer. Lisa ist Autistin und es fällt ihr schwer, sich in eine neue Umgebung einzufinden und neue Freunde zu finden. Zum Glück begegnet ihr auf dem Weg zur neuen Schule Lio, ein lebender interstellarer Organismus der auf der Erde zurückgelassen wurde und mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hat wie Lisa. Fortan wird der muntere Alien-Fuchs ihr Begleiter und die beiden meistern zusammen die Hürden des Alltags."

" Daniela Schreiter präsentiert mit Lisa und Lio-das Mädchen und der Alien-Fuchs nach Schattenspringer und Die Abenteuer von Autistic-Hero Girl eine weitere liebevoll gestaltete  Graphic Novel über den Alltag mit Autismus, der sich vor allem (aber nicht nur) an jüngere Leserinnen und Leser wendet. "


Meine Meinung:

Endlich wieder das richtige Wohlgefühl wenn ich als Mutti eine Graphic Novel oder eben einen Autismus Comic erzählt aus dem Alltag von der lieben Daniela lesen darf, ich weiß nicht warum aber das Gefühl ist für mich wie ankommen und die besondere Zeit des Lesens und abtauchen zu können, zu genießen. 

Wieder einmal sehr liebevoll und herzlich offen geschrieben und aus dem Alltag geschildert. Nach den ersten Band der Schattenspringer-Bücherreihe mein zweitliebster Favorit ist. Ich glaube ich werde diesen Comic zu Weihnachten der Klassenlehrerin meiner Autistic  Tochter schenken..... Ganz klar ein Muss für ALLE  und egal ob klein oder groß. 🤗🧡👍

Kommentare: 5
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 23 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks