Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl

von Daniela Schreiter 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

JenniferFriedrichs avatar

Absolut empfehlens- und liebenswert!

Flaventuss avatar

Wer gerne lustige und außergewöhnliche Comics liest, ist hier genau richtig.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl"

Für Asperger-Autisten hält jeder Tag Situationen bereit, die uns vielleicht ”normal” erscheinen. Für sie sind es aber Abenteuer, die eigentlich nur ein Superheld bestehen kann. Unter dem Kostüm von Autistic-Hero-Girl steckt die Berliner Autorin und Zeichnerin Daniela Schreiter, die sich als Asperger-Autistin bestens mit dieser Art des Superheldendasein auskennt. Mit Mut und viel Witz stellt sie sich den Unbilden einer lauten, hektischen und komplett unlogischen Welt voller bedrohlicher Overload-Overlords. Autistic-Hero-Girl bekämpft mit Humor Vorurteile und Unwissenheit aber auch das Zahnarzt-Böse und sie gestattet den Lesern in herrlich pointierten One-Pagern Einblicke in ihr Leben als Superheldin!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833235405
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:Panini
Erscheinungsdatum:16.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Flaventuss avatar
    Flaventusvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wer gerne lustige und außergewöhnliche Comics liest, ist hier genau richtig.
    Ein lustiges und außergewöhnliches Comic

    Mit den beiden „Schattenspringerbüchern“ (Rezension zu Band 1 und Band 2) hat Daniela Schreiter in Form einer Graphic Novel von ihrem Asperger Autismus erzählt. Was macht ihn aus, wie erlebt sie ihn und ihre Umwelt und anders herum. Diese beiden Büchern erezählen mehr oder weniger eine zusammenhängende Geschichte, in deren Verlauf der Leser die Geburt vom Autistic Hero-Girl miterleben konnte.

    Diesem Hero-Girl wird nun dieser Comic gewidmet, der sich durchaus von den Graphic Novels unterscheidet. Dadurch aber nicht minder lesenswert ist. Der erste Unterschied fällt optisch ins Auge. Der Grafikstil ist wenig überraschend gleich, dafür ist dieses Buch durchgehend farbig gestaltet. Es wechselt also nicht irgendwann ins Schwarzweiße. Der zweite und wesentlichere Unterschied: es wird keine Geschichte erzählt.

    Es handelt sich bei diesem Buch um einen Comics, das in Episoden spezielle Ereignisse erzählt. Wer die Garfield- oder Hägar-Comics kennt, wird diese Art sicherlich wiedererkennen. Die meisten Comics passen auf eine Seite, weshalb man auch von einem Onepager spricht. Viele Comics werden Fans von der Homepage Fuchskind kennen.

    Mit viel Witz und Humor zeigt Danilea Schreiter auf eine andere Art und Weise, was es heißt, als Asperger Autist in unserer Gesellschaft zu leben. Dabei sind einige Begriffe, die sie verwendet durchaus nicht selbsterklärend, ich würde aber dennoch sagen, dass die beiden Schattenspringerbücher nicht vorab gelesen werden müssen, um zu verstehen, was Schreiter dem Leser vermitteln möchte.

    Ebenso gegensätzlich zu den Graphic Novels richtet sich dieser Comic durchaus auch an ein jüngere Publikum. Vor allem die Form der Onepager (also die einzelnen Episoden) macht es für jüngeres Publikum zugänglich. Mit dem nachteiligen Nebeneffekt, dass der gestandene erwachsene Leser dieses Buch relativ zügig durchgelesen haben wird.

    Ich kann diesen Comic durchaus empfehlen, betrachte ihn aber als unabhängiges Werk neben den beiden Graphic Novels. Wer gerne lustige und außergewöhnliche Comics liest, ist hier genau richtig.


    Diese und andere Rezensionen finden sich auf meinem Bücherblog.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    JenniferFriedrichs avatar
    JenniferFriedrichvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Absolut empfehlens- und liebenswert!
    Kommentieren0
    liberiariums avatar
    liberiariumvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks