Daniela Spröh Amanda

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Amanda“ von Daniela Spröh

Bisher führte Amanda ein ruhiges, bodenständiges Leben zusammen mit ihrer Mutter. Als diese jedoch stirbt, ändert sich für das Mädchen alles. Amanda steht plötzlich in einer fremden Welt, umgeben von zauberhaften Wesenheiten und düsteren Geheimnissen. Hier beginnt sie ein neues Leben, welches sie in unglaubliche Geschehen verwickelt ...

Leider war das Buch recht langatmig und nicht so spannend wie erhofft, sodass ich es dann abgebrochen habe.

— hope_stlp
hope_stlp

Stöbern in Science-Fiction

Zeitkurier

Sehr, sehr gutes Buch...Eins meiner Top-Reads dieses Jahr!

germanbookishblog

Superior

Spannende Dystopie mit überraschenden Wendungen und einer tollen Grundidee

Meine_Magische_Buchwelt

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

Weltasche

Von Seite 1 bis zum Schluss Liebe für jede Zeile <3

vk_tairen

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Hier erwarten den Leser definitiv überraschende Wendungen und keine vorhersehbare Handlung

Meine_Magische_Buchwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langatmig und kaum spannend.

    Amanda
    hope_stlp

    hope_stlp

    23. July 2017 um 15:39

    [Info] TITEL: Amanda Zauberhafte WeltenAUTOR: Daniela SpröhVERLAG: BoDSEITENANZAHL: 330REIS: 13,99€ISBN: 9783743137189ERSCHEINUNGSDATUM: 27.02.2017 [Klappentext] Amandas Leben ändert sich schlagartig nach dem Tod ihrer Mutter. Plötzlich soll das Mädchen in einer Welt voll Zauberei und fremdartiger Wesen ein neues Zuhause finden. Was anfangs noch fantastisch wirkt, entpuppt sich bald als große Gefahr und ein Labyrinth aus Geheimnissen. [Meine Meinung] Der Klappentext des Buchs, so wie das tolle Cover haben mich sehr angesprochen, anders als der Schreibstil der Autorin. Schon nach den ersten Seiten verging mir die Lust am lesen. Ich fand es einfach nicht spannend und immer weniger interessant, sodass ich das Buch leider Schlussendlich abgebrochen habe. Es war eine schwere Entscheidung, da ich ja nicht wusste ob es vielleicht doch noch gut wird, jedoch war ich davon umso weniger überzeugt, je mehr Seiten ich gelesen hatte.Mit den Charakteren konnte ich mich leider auch nicht ganz anfreunden. Amanda war ganz ok. Sie war selbstbewusst und selbstständige, aber mir kam das, für ihr junges Alter irgendwie fremd vor.Ihr Onkel kam mir auch seltsam vor, aber ich denke, anders würde das nicht in die Geschichte passen.Was mir auch missfallen hat, war der sofortige Einstieg in die Geschichte, ohne nähere Erklärungen über Amandas Mutter, ihr Zuhause und schließlich den Tod ihrer Mutter, davon hätte ich gern am Anfang etwas gelesen.Im Großen und Ganzen war das Buch nicht nach meinem Geschmack und nicht wirklich fesselnd.Aber jeder hat da seine eigene Meinung. 1 von 5

    Mehr
  • Abtauchen in Zauberhafte Welten

    Amanda
    josie28

    josie28

    06. June 2017 um 13:19

    Inhalt Bisher führte Amanda ein ruhiges, bodenständiges Leben zusammen mit ihrer Mutter. Als diese jedoch stirbt, ändert sich für das Mädchen alles. Amanda steht plötzlich in einer fremden Welt, umgeben von zauberhaften Wesenheiten und düsteren Geheimnissen. Hier beginnt sie ein neues Leben, welches sie in unglaubliche Geschehen verwickelt ...   Meine Meinung Amanda unsere Protagonistin ist ein sehr sympathisches Mädchen das ihre gewohnte Heimat hinter sich lassen muss und nun bei ihrem Onkel lebt, in der neuen Stadt ist alles anders, hier leben verschiedene magische Wesen. Nach und nach lebt sich Amanda ganz gut in ihrer neuen Heimat ein, sie geht in der Arztpraxis arbeiten und trifft sich mittags mit einigen gleichaltrigen Freunden, nur die Probleme mit ihrem Onkel lassen sich nicht so einfach beseitigen, dazu kommen einige Familiengeheimnisse und ein vergangener Vertrauensmissbrauch, beides spielt eine tragende Rolle in der Geschichte, aber da ich nicht Spoilern möchte bin ich an dieser Stelle lieber ruhig.   Ich finde mit Amanda ist der Autorin ein überraschend spannender Reihenauftakt gelungen mit einigen Wendungen die ich so nicht vorhergesehen habe. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und trägt zu einem flüssigen lesen bei, ich bin gut in die Welt von Amanda reingekommen, dank der guten Darstellung der Szenerie. Das Cover ist leider nicht ganz mein Geschmack, ich hätte das Cover etwas zeitgemäßer gestaltet, aber das ist mein persönlicher Geschmack. Alles in einem freue ich mich darauf zu erfahren wie es für Amanda weitergeht und kann euch das Buch empfehlen, wenn ihr eine leichte Geschichte mit magischen Wesen und Zauberern gerne lesen wollt.    

    Mehr