Daniela Wilhelm Nebukadnezar

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nebukadnezar“ von Daniela Wilhelm

Nebukadnezar, ein 9-jähriger Junge, steht vor dem größten Abenteuer seines Lebens: Er will das Leben seiner Großmutter retten! Dazu muss er das geheimnisvolle Drachental finden, den fiesen Schweiger austricksen, sich mit ei- nem hochnäsigen Mädchen namens Fauch herumärgern, den gefährlichen Rohons entkommen, vor dem furchteinflößenden Namenlosen fliehen und einen riesigen Sumpf durchqueren. Dabei bekommt er unerwartete Hilfe und findet wahre Freunde. Aber wird er noch rechtzeitig zu seiner Oma zurückkehren?

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nebukadnezar" von Daniela Wilhelm

    Nebukadnezar

    Book-Blogger

    23. June 2012 um 16:51

    Mir hat „Nebukadnezar“ sehr gut gefallen, da es anschaulich und abwechslungsreich geschrieben ist, wodurch es mir leicht fiel mich in Nabu hinein versetzen zu können. Außerdem kann man sich dadurch die von Wilhelm beschriebene Welt und dadurch auch die Reise der Freunde und die Wesen auf die sie dort stoßen bildlich vorstellen. Weiterhin schafft die Autorin es Spannung zu erzeugen, wie z. B. während der Flucht vor dem „Namenlosen“. Zusammengefasst fand ich das Buch spannend und schön erzählt und würde es weiter empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks