Neuer Beitrag

katja78

vor 5 Jahren

Hallo ihr Lieben,

 

der Januar ist noch nicht ganz vergangen und der Winter hält uns mit Schnee und Kälte in seinen eisigen Klauen. Seine frostigen Finger versuchen, sich durch Fenster und Türen zu schleichen – und wenn sich die Nacht über das Land wölbt, ist es mancherorts besser, sich in die sichere Stube zu verkriechen.

Gehört ihr auch zu denen, die sich zu dieser Jahreszeit am liebsten mit einer Tasse Tee und einem gruselig-schönen Buch auf die Couch verkrümeln? Habt ihr es als Kinder auch geliebt, wenn eure Großmutter euch mit düsterer Stimme ein altes Märchen erzählte?

Wenn ja, dann seid ihr hier richtig!

Doch Halt! Es ist kein Märchen für Kinder! Es ist eines, das sich in unsere dunklen Träume stiehlt.

 

Also, wem das jetzt ein wenig „gute Laune“ gemacht hat, den möchten wir euch herzlich zur Leserunde von „Der geheime Name“ einladen. Einige von euch waren ja bereits bei der Blogtour dabei, haben eine kleine Extra-Geschichte zum Buch erlebt und eifrig Lose gesammelt, um das Buch zu gewinnen.

Aber für alle, die bis jetzt noch kein Glück hatten (oder ihr Glück noch nicht versucht haben) gibt es noch eine neue Chance: Droemer/Knaur hat uns für die Leserunde 15 Exemplare zur Verfügung gestellt!

 

Hier noch einmal was Offizielles zum Buch:

 

Klappentext:

Rumpelstilzchen wollte das Kind der Königin. Er bekam es nicht. Jahrhunderte später schließt ein anderes Wesen seiner Art einen neuen Pakt – und wird ebenfalls betrogen. Seitdem sucht es unablässig nach dem Kind …

Seit sie denken kann, ist Fina mit ihrer Mutter auf der Flucht. Doch jetzt, mit 19, will sie endlich ein richtiges Zuhause finden und zieht zu ihrer Großmutter, die am Rand eines düsteren Moores lebt. Das Moor fasziniert Fina vom ersten Moment an – genau wie der geheimnisvolle Junge, der dort lebt. Weder Fina noch der Junge ahnen, dass sie beide nur Figuren in einem Spiel sind, das dem betrogenen Wesen endlich seinen Lohn bringen soll …

 

Die Autorin:

"Daniela Winterfeld" ist ein Pseudonym der Autorin "Daniela Ohms", die im Frühling 2012 ihr Romandebüt gegeben hat. Unter ihrem bürgerlichen Namen schreibt die Autorin Jugendfantasy. Unter dem Pseudonym "Daniela Winterfeld" erscheinen ab Januar 2013 ihre Fantasybücher im Erwachsenenbereich.
Die Autorin wurde 1978 in NRW geboren. Sie studierte Literaturwissenschaften mit den Nebenfächern Psychologie und Geschichte. Jetzt lebt sie mit ihrer Familie in Berlin und arbeitet als frei Schriftstellerin sowie als Lektorin in einer Literaturagentur.

www.daniela-winterfeld.de

 

 

Wenn ihr bei der Leserunde dabei sein möchtet und gerne eines der Bücher gewinnen wollt, dann bewerbt euch bitte bis zum 31.01.2013

Bitte gebt gebt an, ob ihr lieber mit Buch oder Ebook lesen wollt. Mit erhalt des Rezensionsexemplares beginnt die Leserunde. Zeitnahes mitlesen und eine anschließende Rezension ist Vorraussetzung für das Freiexemplar.

Für die Bewerbung lest bitte die Leseprobe bei Amazon:

http://www.amazon.de/Der-geheime-Name-Daniela-Winterfeld/dp/3426511274/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1358865298&sr=1-1#reader_B008CJ6B8Q

 Und alle die das Buch schon haben, oder sich selbst besorgen, sind Herzlich eingeladen, mit an dieser Leserunde teilzunehmen.

Ausserdem bekommt ihr ein Extra Los im Lostopf wenn ihr folgende Frage zur Leseprobe beantwortet.

Nachdem ihr die Leseprobe gelesen habt: Habt ihr eine Idee, wer der mysteriöse Telefonpartner von Finas Mutter ist? Und was würdet ihr an Finas Stelle tun, nachdem ihr dieses Gespräch belauscht habt?

Spekuliert in eurer Bewerbung!

Autor: Daniela Winterfeld
Buch: Der geheime Name

Linny

vor 5 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Der kleine Leseeinblick hat mich neugierig gemacht. Es scheinen ein paar Märchen darin versteckt sein.
Falls ich das Glück habe gezogen zu werden, hätte ich gern ein Buch.

Buchraettin

vor 5 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

ich krieg das Buch... und wenn ichs schaffe, dann lese ich mit...
alos ich mochte nicht mit verlost werden

Beiträge danach
551 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

irishlady

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 8: Ende? (S.488-525)
Beitrag einblenden

Gut fand ich hier vor allem, dass deutlich wird, dass Mora so schnell mit der Geschichte nicht abschließen kann und dass er Grummelscrat geliebt hatte. Genau das ist ja auch das was Entführungsopfer mitunter durcheinander bringt. Man kennt nur das eine und man mag die gütige Züge etc. natürlich entwickelt Mora Gefühle, er ist bei ihm aufgewachsen, fast als wäre es sein Vater...absolut verständlich.
Was mir persönlich etwas Angst machen würde, war der Satz, dass Fina jetzt seine Familie ist, für immer. Damit hat sie eine große Verantwortung und das in jungen Jahren. Was ist, wenn die beiden sich entlieben oder etwas anderes...? Ich finde, dann entsteht auch ein großes Abhängigkeitsverhältnis...ich würde mich da leicht unter Druck gesetzt fühlen. Und es ist natürlich auch die Frage, ob diese Liebe den Alltag überstehen kann...aber vlt. bin ich da auch zu realistisch..;)
Ein schönes Ende...die meisten Fragen wurden dann doch am Ende geklärt...:)

irishlady

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank für das Buch. Nach Anfangsschwierigkeiten (vlt. auch weil ich krank war und die Stimmung dann eh nicht so gut ist) hat sich das Buch für mich positiv entwickelt. Ich möchte das Buch etwas auf mich wirken lassen und schreibe daher ein paar Tage nach dem Lesen die Rezi...

Tinkers

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 6: Überleben? (S.363-431)
Beitrag einblenden

Den Teil mit der Flucht aus dem Schloß fand ich einerseits spannend, andererseits kamen mir manche Dinge zu bemüht modern vor. Mc Donalds z.B. war mir zu real, das hat mich etwas aus meiner Buchwelt gekickt.

Auch dass Fina ständig abhauen kann ohne dass jemand wirklich aktiv nach ihr sucht, obwohl sie ja in so großer Gefahr ist, kommt mir ein bisschen eigenartig vor.

Der Geheime is richtig erschreckend. Mir graut und ekelt vor diesem Wesen. Mir wurde richtig schlecht als er Fina in ihren Träumen begrabschte. Oder dass er Fina lehrt über Moras zu herrschen, schreckliche Situation!

Das hin und her war zwar sehr spannend, aber auch etwas in die Länge gezogen. Da wünschte ich mir etwas mehr Vorankommen. Klar musste Mora erstmal wieder zu Kräften kommen, aber bisschen hat mich das schon gestört, dass immer wieder die Nächte sehr gleich waren.

Die Idee mit den Helfern des Waldes fand ich interessant. Einerseits zwar schrecklich, dass sie Mora zusätzlich so in Gefahr gebracht haben, aber andererseits auch eine sehr interessante Waffe.

Die anderen haben mich auf die Idee gebracht, dass Grummelscrat vja eventuell seinen Namen in der Tiefschlafphase verrät, interessante Idee, bin ich selbst nicht drauf gekommen. Deshalb les ich eigentlich ungern zwischendurch die Wortmeldungen der anderen, damit diese mich in meinem Empfinden und Denken nicht beeinflussen, sondern immer erst zum Schluß. Aber jetzt wars grad so. Na mal sehen, bin ja fast durch.

Tinkers

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Da ist meine Rezi...ich musste mich beeilen, da ich jetzt verreise... Den Diskussionen in der Leserunde folge ich, wenn ich zurück bin!!!

http://tinkersbuchwelt.blogspot.de/2013/03/der-geheime-name-daniela-winterfeld.html

steffis-und-heikes-Lesezauber

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

So, meine Rezi ist nun auch endlich online. Nochmal ganz herzlichen Dank für das Buch und die tolle Begleitung der Leserunde. :) Es hat wirklich Spaß gemacht!

Die Rezi auf unserem Blog:
http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2013/03/rezension-der-geheime-name-daniela.html

Und hier bei Lovelybook:
http://www.lovelybooks.de/autor/Daniela-Winterfeld/Der-geheime-Name-945689651-w/rezension-1026116024/

Und außerdem wird sie noch auf Facebook und Amazon gepostet.

irishlady

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

So, nun kommt hier meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Daniela-Winterfeld/Der-geheime-Name-945689651-w/rezension-1027842795/

Herzlichen Dank für diesen Einblick!

Daniela_Winterfeld

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Vielen Dank auch noch an die (bislang) letzten für die schönen Rezis :-)
Ich komme grade irgendwie nicht dazu, nochmal was zu den letzten Beiträgen zu schreiben. Ich habe seit einer knappen Woche die Druckfahne zu "Insel der Nyx" auf meinem Tisch und die ist natürlich wieder so waaaaahnsinnig dringend und zeitlich knapp, dass ich diese Woche sonst nix anderes anfassen konnte ;-) (Natürlich, irgendwie kommen diese Fahnen immer sehr knapp ins Haus geflattert, egal bei welchem Verlag - grad so, als wärs ne Überraschung, dass das Buch ja nächsten Monat schon erscheint ;-)).

Eure letzten Beiträge werd ich mir dann nächste Woche nochmal anschauen und drauf eingehen, falls noch irgendwo Fragen oder Ähnliches offen waren ;-)
Auf jeden Falls sag ich euch nochmal schönen Dank für die tolle Leserunde! Es hat mir großen Spaß gemacht! Und wie gesagt: ich würd mich freuen, euch bei kommenden Leserunden nochmal wiederzutreffen ;-)

Liebe Grüße
Daniela

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks