Daniele Kammer Rankenherz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rankenherz“ von Daniele Kammer

Daniele Kammer, Jg. 1949, studierte Mathematik und Informatik in Saarbrücken. Danach längere Auslandsaufenthalte und Reisen in Nord- und Südamerika, Studium der Psychologie in Bielefeld, 1982 Promotion. Dr. Daniele Kammer arbeitet heute an der Universität Bielefeld. Verschiedene Veröffentlichungen in psychologischen Fachzeitschriften, 1973 Fernsehporträt: "Dany K. - Lieder zum Nichtmitsingen". Mit Bildern von Monika Brachmann Libricon 51 - Eine Sammlung literarischer Texte - Herausgegeben von Elke und Bert Schlender - Leben ist schwierig Wo setz ich Prioritäten wenn vieles gleich zeitig ist -

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rankenherz" von Daniele Kammer

    Rankenherz
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    21. October 2009 um 19:21

    Einer von drei Gedichtbänden, die ich vor über zwanzig Jahren aus einer Flohmarktkiste gerettet habe und seither immer wieder gerne hervor hole. Daniele Kammer transportiert ihre lyrischen Botschaft mit wenigen, aber präzise ausgewählten Worten. "Anleitung zum Alleinsein..." spricht hier wohl für sich. Kammer hat dem Band noch einen ironischen Text unter dem Titel "Anleitung zum Alleinsein und erfolgreichen Alleinbleiben - ver(wat)z(la)wickte Reflexionen" hinzugefügt. Illustriert ist der Gedichtband durch Stilleben, Porträts und Akte von Monika Brachmann. Nach meiner Meinung zu düster und nicht sehr ansprechend gestaltet.

    Mehr