Daniele Winterhager

Lebenslauf von Daniele Winterhager

Daniele Winterhager stammt aus Bonn und studierte an der Fachhochschule für Kunst und Design in Köln. Ihre Meisterschülerprüfung absolvierte sie in der Fachklasse Freie Graphik und Illustration. Seitdem illustriert sie Fernsehgeschichten, Bilder- und Kinderbücher. Sie lebt in Grevenbroich.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Daniele Winterhager

Cover des Buches Peterchens Mondfahrt (ISBN: 9783401710099)

Peterchens Mondfahrt

 (143)
Erschienen am 20.03.2017
Cover des Buches Frohe Weihnachten, liebes Christkind! (ISBN: 9783401089607)

Frohe Weihnachten, liebes Christkind!

 (2)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Display Der Nikolaus kommt heut (10) (ISBN: 9783845802602)

Display Der Nikolaus kommt heut (10)

 (2)
Erschienen am 27.09.2013
Cover des Buches Der Ritter und die Geisterfrau (ISBN: 9783596804597)

Der Ritter und die Geisterfrau

 (2)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Frohe Weihnachten, liebes Christkind! (ISBN: 9783401711607)

Frohe Weihnachten, liebes Christkind!

 (1)
Erschienen am 18.09.2017
Cover des Buches Ich gehe mit meiner Laterne (ISBN: 9783522305068)

Ich gehe mit meiner Laterne

 (0)
Erschienen am 17.08.2018
Cover des Buches Alle Jahre wieder kommt das Christkind (ISBN: 9783401095325)

Alle Jahre wieder kommt das Christkind

 (0)
Erschienen am 12.09.2009
Cover des Buches Leise kommt der Weihnachtsengel (ISBN: 9783570131893)

Leise kommt der Weihnachtsengel

 (0)
Erschienen am 27.09.2006

Neue Rezensionen zu Daniele Winterhager

Cover des Buches Peterchens Mondfahrt (ISBN: 9783401710099)CorinaPfs avatar

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz

EIne schöne Kindergeschichte
CorinaPfvor 4 Jahren

Inhalt:


Herr Sumsemann  ist ein Maikäfer, aber nicht irgend ein Maikäfer, jeder kennt Herr Sumsemann. Er ist etwas ganz besonderes, denn Herr Sumsemann hat nur fünf Beinchen. 


Es gibt eine Sage und diese sagt, dass der Großvater von Herr Sumsemann von einem Holzdieb das Beinchen abgehackt wurde. Er fiel in Ohnmacht und als er erwachte stand vor ihm eine Fee. Diese hat den Holzdieb auf dem Mond verbannt doch leider ist der Fuß vom Herrn Sumsemann auch auf dem Mond gelandet. Die Fee sagte er könne sich sein Beinchen wieder holen, indem er zwei Kinder findet die ihm kein Leid zufügen und die mit ihm gemeinsam zum Mond fliegen. 
Die Familie Sumsemann begibt sich auf die Suche, dabei kommen viele ums Leben, bis nur mehr Herr Sumsemann übrig bleibt.
Er lebt alleine in einem Baum, denn seine Frau wurde von einer Henne verspeist, er ist darüber traurig. 
Durch Zufall fliegt er in ein Kinderzimmer und begegnet Peterchen und Anneliese. Diese bekommen von ihrer Mutter gerade die Geschichte von Maikäfer erzählt der nur fünf Beine hat. Herr Sumsemann weiß sofort dass dies die Kinder sein müssen, die sein Beinchen vom Mond holen könnten.
Können sie es schaffen?


Protagonisten:


Herr Sumsemann ist ein sehr ängstlicher Maikäfer, der alles von den Kindern erwartet aber selber wenig macht außer sich Tot stellt, Auch wird ab und an recht gemein. Was mir in den Zusammenhang nicht gut gefallen hat. 


Peterchen: ist ein Junge der sich vor nichts fürchtet und sich gerne auf Abenteuer einlässt. Ich fand ihn sehr liebenswürdig, denn er half Herr Sumsemann und auch Anneliese.



Anneliese: ist das nette süße Mädchen, die sich immer um alle kümmert. In der aber auch Kraft steckt. Sie hat immer wieder einen tollen Plan der sie außer brennslichen Situationen befreit




Schreibstil:


Ich liebte den Schreibstil, ich konnte mir die Reise gut vorstellen, durch die Illustrationen wurden die Geschichte noch realer. Ich mochte dass es immer wieder spannende Szenen und die Gestalten waren immer wieder lustig.


Fazit;


Das buch hat mir sehr gefallen und ich las es auch sehr gerne. Es war ein toller Roman ich gebe dem Buch 4 Sterne  

Kommentare: 4
175
Teilen
Cover des Buches Die wundersame Reise durch die Nacht (ISBN: 9783401084695)Buechernisches avatar

Rezension zu "Die wundersame Reise durch die Nacht" von Ulrike Kaup

Rezension zu "Die wundersame Reise durch die Nacht" von Ulrike Kaup
Buechernischevor 9 Jahren

Die wundersame Reise durch die Nacht ist die Geschichte eines kleinen Mädchens namens Mara, das nicht einschlafen kann. Sie hatte Besuch von Benni, doch der hat seinen Kuschelhasen bei ihr vergessen und nun macht sie sich Gedanken darüber, wie sehr Benni seinen Hasen vermissen mag. Sie wünscht sich nichts sehnlicher in diesem Moment, als bei zu Benni zu sein und ihm seinen Hasen zurückzugeben. Ob ihr Wunsch in Erfüllung geht?
------------------------------------------------------
Was halten Mama & Sohn davon?
------------------------------------------------------
Das Buch ist großformatig, etwas breiter als DinA4 Format, liegt gut in der Hand und ist zauberhaft gezeichnet. Auch das Cover ist von Daniele Winterhager gelungen illustriert.
Der Inhalt soll schon den Kleinen ein wenig Naturkunde vermitteln, doch die Frage ist, ob die Kinder von 36 Monaten bis 6 Jahren, auf die das Buch als Zielgruppe angelegt ist, schon wirklich das Verständnis dafür haben. Ein paar kleinere Logikfehler schleichen sich dann schon einmal mit in den Text ein, der kindgerecht in einfachen kurzen Sätzen formuliert ist. Das ist aber nun nicht weiter tragisch, da das Buch ohnehin eher zum Vorlesen gedacht ist und die lieben Eltern ja ein wenig ihre Biologiekenntnisse hervorkramen und korrigierend einlenken können. Insgesamt betrachtet ist es ein tolles Buch zum Einschlafen, das nebenbei auch gleich einen Einblick in den nächtlichen Wald und seine Lebewesen vermitteln kann.
------------------------------------------------------
Mein Fazit: Ein gelungenes Buch über die Reise durch die Nacht, mit ein paar kleineren Schwächen, die aber nicht das (Vor)lesevergnügen trüben.

Kommentieren0
33
Teilen
Cover des Buches Peterchens Mondfahrt (ISBN: 9783401051413)T

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz

Rezension zu "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz
thepatientvor 14 Jahren

Mein Lieblingskinderbuch...
les es heute noch ab und zu!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks