Danielle Ochsner Die Tote von Saint Loup

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tote von Saint Loup“ von Danielle Ochsner

Ein spannender Krimi mit überraschendem Ende!

— xxxxxx

Ein spannender Krimi mit guter Unterhaltung! Sport an mit zuraten wer der Täter sein könnte! Toll geschrieben!

— steffiZDF

Man riecht das Croissant und sieht die schöne Buchhändlerin und die anderen Dorfbewohner vor sich... und verliebt sich selber in Duclos.

— schwarzer_kafka

Stöbern in Krimi & Thriller

Dafür musst du sterben

Auch der 5. Teil kommt nicht mehr an die ersten 3 Bände heran. Leider erst ab der Mitte spannend und für mich teilweise verwirrend.

Buchwurm05

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kleines Dorf mit viel Vergangenheit

    Die Tote von Saint Loup

    Athene100776

    Saint-Loup ist ein kleines beschauliches Dorf, welches auf den ersten Blick sehr harmonisch erscheint. Jeder kennt jeden, es wird ein jeder Ansässige gegrüßt und Mord sowie Intrigen gibt es nur in weit entfernten Städten. Dies ist ein großer Irrtum, denn eines Tages liegt Madame Blanc , eine unscheinbare Dame ermordet in ihrer Wohnung. Das Dorf scheint erschüttert und schweigt. Kommissar Duclos übernimmt den Fall, doch er stößt nur auf eine Mauer des Schweigens, bis er mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert wird und aus einem harmonischen , kleinen Dorf plötzlich eine unberechenbare Meute wird, in der jeder seine wohl gehüteten Geheimnisse hat und ein Jeder der mögliche Täter sein könnte. Danielle Ochsner schreibt ihren Krimi in einer Leichtigkeit, die es jedem Krimifreund schwer macht, dieses Buch bei Seite zu legen. Die Ortschaft wird bildlich wunderschön und anschaulich beschrieben, ebenso wie die handelnden Personen, die in ihrer Liebenswürdigkeit und den unterschiedlichen Charakteren gerade zu aus dem Buch heraus springen möchten. Die Geschichte selber ist sofort mit Spannung gewürzt und wer in der Mitte des Buches meint, die Spannung sei nicht zu übertreffen, der wird eines Besseren belehrt. Dieses Buch kann ich einfach allen ans Herz legen, die Krimis mögen oder auch die scheinbare dörfliche Gemeinschaft lieben, denn irgendwie hat jeder ein paar Leichen im Keller.

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Die Tote von Saint Loup: Krimi" von Danielle Ochsner

    Die Tote von Saint Loup

    DanielleOchsner

    Ich möchte euch nach Frankreich einladen, in ein kleines Dorf. Hier könnt ihr ein paar, mehr oder weniger, schrullige Menschen kennen lernen.  Jeder kennt hier jeden oder glaubt jeden zu kennen.  Bis ein Mord passiert, der alles aus dem Ruder laufen lässt: Plötzlich werden sie sich bewusst, dass der Täter in den eigenen Reihen zu suchen ist.  Verdächtig ist jeder. Außerdem ist da noch der Kommissar, einer, der früher zur ein geschworenen  Dorfgemeinschaft gehörte. Jetzt aber längst nicht mehr. Man lässt sich ungern in die Karten sehen, in Saint Loup. Schon gar nicht von einem Mann aus der Stadt, der die Ermittlungen leiten soll.  Ich freue mich darauf, euch in meiner Leserunde begrüssen zu dürfen ! Herzlich,  Danielle

    Mehr
    • 81
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. September 2015 um 15:54
  • Ein spannender Krimi mit überraschendem Ende!

    Die Tote von Saint Loup

    xxxxxx

    23. August 2015 um 17:20

    Die Tote von Saint-Loup ist ein gelungener Krimi von Danielle Ochsner.  Saint-Loup ist ein kleines Dorf in Frankreich. Dort gibt es einen kleinen Buchladen und der Bäcker verkauft jeden Tag leckere Croissants. Doch die ländliche Idylle wird plötzlich durch den Fund der Leiche einer älteren Dame gestört. Tata Charlotte war im Dorf bekannt und beliebt und keiner kann sich erklären, wieso sie jemand hätte umbringen wollen.  Dem Polizisten Duclos aus der Stadt wird der Fall übergeben. Er wohnte als Kind auch in dem Dorf. Die Buchhändlerin Julie war damals seine Freundin gewesen, bevor seine Familie wegzog. Wird er sich ihr wieder nähern können?  Als dann auch noch der Spanier Pepe aus dem Dorf verschwindet, zeigt sich langsam, was für Probleme es in Saint-Loup eigentlich gibt. Es beginnt eine große Suchaktion. Gab es vielleicht einen zweiten Mord?  Und wird Duclos den oder die Schuldigen rechtzeitig finden?  Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Ab und zu gibt es Rückblendekapitel. Erst passiert etwas und dann wird langsam der Hintergrund der Ereignisse entwirrt. Dabei darf auch ein bisschen Romantik nicht fehlen.  Titel und Covergestaltung finde ich gut, das Foto passt gut zur Geschichte. Man kann sich gut in die Figuren hineinversetzen. Und nach und nach passiert etwas Überraschendes. Erst am Ende erfährt man die Lösung des Falles, sodass die Spannung möglichst lange erhalten bleibt. Fazit: Ein gelungener Krimi, es hat Spaß gemacht, das zu lesen! Fünf Sterne.

    Mehr
  • Saint Loup ein kleines Dorf in Frankreich

    Die Tote von Saint Loup

    maria61

    23. August 2015 um 02:19

    Ein kleines Dorf, jeder kennt jeden und man kennt die Gewohnheiten untereinander. Auf einmal passiert ein Mord, wer war es? Es werden alte Geschichten aufgedeckt und jeder verdächtigt jeden. Der Kommissar, selber im Dorf aufgewachsen und kämpft gegen Windmühlen. Der leichte Schreibstil von Danielle Ochsner ist ebenso wie die malerische Beschreibung sehr schön zu lesen. Die Personen sind sehr bildlich dargestellt. Man kann sich vorstellen bei dem Geschehen zu sein. Die Personen haben alle kleine Geheimnisse, die der Leser immer mehr mitbekommt so das er mit den einzelnen sympathisieren kann. Daniella Ochsner deckt mit dem spannenden Schreibstil Stück für Stück auf, wer der Täter ist. Es werden alle Kriterien erfüllt die ein guter Roman haben sollte. Ich hoffe das es noch mehr von Daniella Ochsner zu lesen geben wird.

    Mehr
  • Sehr schöner Krimi

    Die Tote von Saint Loup

    karin66

    21. August 2015 um 15:37

    Mit „ Die Tote von Saint-Loui“ ist Danielle Ochsner ein wirklich schöner Krimi gelungen. Die Handlung spielt in einem verschlafenen französischen Ort. In diesem kennt aber jeder jeden und es scheint, als ob keiner etwas zu verbergen hat. Doch plötzlich geschieht ein Mord an einer älteren Dame, die nie durch irgendeine Weise im Dorf aufgefallen ist. Auf einmal werden alte Geschichten aufgedeckt und jeder ist auf seine Art verdächtig. Mir hat der Erzählstil der Autorin sehr gut gefallen, er ist sehr malerisch und angenehm zu lesen. Die einzelnen Figuren sind vortrefflich ausgewählt und man fühlt sich sofort dabei ertappt, dass man mit ihnen sympathisiert. Insgesamt fühlt man sich, als ob man sich mitten im Geschehen befindet. Ein wirklich sehr schönes, spannendes Buch, das ich nur empfehlen kann. Ich bin schon gespannt auf die Folgebücher der Autorin.

    Mehr
  • Toll geschrieben!!!

    Die Tote von Saint Loup

    steffiZDF

    18. August 2015 um 13:20

    Saint-Loup, ein Dorf in dem sich die Einwohner untereinander alle kennen. Geheimisse gibt es hier nicht. Bis eines Tages ein Mord passiert. Schnell werden sich die Leute darüber bewusst, dass der Täter einer von ihnen ist. Doch wer wäre dazu nur in der Lage? Dies soll der Kommissar herausfinden, der selbst als Kind in diesem Dorf gelebt hat. Doch leicht hat er es wahrlich nicht, denn er ist keiner von ihnen und somit kämpft er gegen Windmühlen…   Ein wahnsinnig spannender Krimi wurde hier von der Autorin Danielle Ochsner geschrieben. Die Art und Weise wie sie schreibt ist phantastisch. Der Leser fühlt sich mittendrin im Geschehen. Die bildliche Darstellung ist toll. Auch die Protagonisten sind sehr gut beschrieben. Es macht einfach nur Spaß diesen Krimi zu lesen und mit zuraten wer der Täter sein könnte! Stück für Stück erfährt man mehr über die Zusammenhänge und Tatmotive… Einfach zu empfehlen! Da gibt man sehr gerne 5 Sterne!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks