Danielle Steel Schwesterherzen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwesterherzen“ von Danielle Steel

Die Malerin Annie fährt mit ihrer Mutter zum Einkaufen, da kommt vor ihnen ein Lkw ins Schleudern – das Letzte, woran sie sich erinnern kann. Als Annie aus dem Koma erwacht, erfährt sie die tragische Wahrheit: Ihre Mutter ist ums Leben gekommen, und sie hat ihr Augenlicht verloren. Annie droht an diesen Schicksalsschlägen zu zerbrechen, wären da nicht ihre Schwestern, die sie mit all ihrer Liebe unterstützen ... Gefühlvoll und dramatisch – Danielle Steel, eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt, mit einer neuen ergreifenden Familiengeschichte.

Die Geschichte hat mich sehr berührt und mich sehr zum Nachdenken gebracht. Einer der wenigen von mir gern gelesenen Romane.

— Vanessa210701
Vanessa210701

Stöbern in Romane

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ziemlich experimenteller französischer Roman mit ernsten Ansätzen, aber mir fehlte die klare Linie und Aussage

vanessabln

Was man von hier aus sehen kann

Wunderbar. Gelacht, geweint und in einem Zug gelesen.

BarbaraWuest

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschönes Buch

    Schwesterherzen
    romanasylvia

    romanasylvia

    15. April 2014 um 15:29

    Das Buch ist sehr schön und sehr gefühlsvoll geschrieben. Auf jeden Fall sehr lesenswert und man sollte sich Taschentücher bereithalten :-)