Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten

von Danielle Strickland 
4,4 Sterne bei8 Bewertungen
Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

typomanins avatar

Warum es das Chaos braucht, um Ordnung zu schaffen und wie Gott einen Plan hat für mein wildes, wunderschönes Leben!

happy_blues avatar

Beeindruckend wie Danielle Strickland einen roten Faden im Chaos anbringt!

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten"

Wenn es in unserem Leben drunter und drüber geht, haben wir den Drang, alles sofort wieder in Ordnung zu bringen. Doch was ist, wenn in unserem größten Chaos die größten Chancen liegen? Denn eigentlich ist das Chaos gut, es ist der Ursprung aller Kreativität, allen Wachstums, aller Veränderung - und des Lebens selbst.

Danielle Strickland lädt dazu ein, Gott in all dem zu vertrauen und sich in das Leben zu stürzen, so wie es ist: unberechenbar, unvernünftig, wild und manchmal ziemlich chaotisch. Denn Gott ist ganz groß darin, jedes Chaos zu nehmen und daraus die schönsten Dinge zu erschaffen. Höchste Zeit also, das persönliche Durcheinander als einen wilden, wunderschönen Garten zu sehen, in dem das pure Leben wächst.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783957344502
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Gerth Medien
Erscheinungsdatum:15.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Traeumerin109s avatar
    Traeumerin109vor 4 Monaten
    Das Chaos zulassen

    Was machen wir, wenn unser Leben im Chaos versinkt? Wir wollen die Ordnung wiederherstellen, denn Chaos ist ein sehr beängstigender Zustand. Aber oft kann aus dem Chaos etwas Neues entstehen, so wie in dem wilden, ungebändigten Garten, mit dem Danielle Strickland unser Leben vergleicht. Wenn wir wachsen wollen, braucht es das Durcheinander, denn in der Ordnung folgt alles seinem vorgezeichneten Weg.

    Dabei ist dieses Buch keineswegs ein typischer Ratgeber, der auf Klischees herumreitet und immer wieder das herunterbetet, was man schon hundertmal in anderen Büchern gelesen hat und was einen doch nicht so richtig weiterbringt. Das ist auch gar nicht das Ziel des Buches. Es ist vielmehr eine Einladung, sich auf das Chaos einzulassen, den Mut aufzubringen und mitten hinein zu springen. Und es geht darum, Gott zu vertrauen, der als Künstler diesen wilden Garten erschaffen hat und damit auch einen Plan verfolgt.

    Wenn wir ehrlich sind, ist es ja so: Das Leben ist nun einmal unberechenbar und chaotisch, auch wenn wir noch so oft versuchen, alles nach unserem Plan zu ordnen. Daher sollten wir zu dem Chaos in unserem Leben stehen. Das Problem dabei ist nur, dass ein solches Eingeständnis allen gesellschaftlichen Schablonen widerspricht und als Zeichen von Schwäche aufgefasst wird. Doch das ist es keineswegs, wenn man sich bewusst macht, dass das eigene Leben sowieso immer eine Mischung aus Scheitern und Erfolg, Mut und Furcht, Glaube und Zweifel ist. Wer kann da noch behaupten, dass alles immer seine Ordnung hat? In diesem Buch nimmt die Autorin den Kreislauf der Natur als Vergleich und schreibt von den Voraussetzungen für Wachstum, sowohl in einem Garten als auch im eigenen Leben. Es beginnt mit Licht, das uns den Weg weist, auch wenn wir auf diesem Weg an dunkle Orte gelangen. Dann wird das Leben größer, bekommt mehr Raum, wenn wir nicht nur das sehen, was direkt vor Augen ist. Und, wer springt, muss natürlich auch landen, Wurzeln schlagen. Auch die unterschiedlichen Jahreszeiten mit ihren je eigenen Herausforderungen geben uns die Möglichkeit, an ihnen zu wachsen, ohne immer den Sommer herbeizusehnen. Schließlich merken wir, dass unser Leben manchmal einfach klingt, aber ziemlich komplex ist, und manchmal auch komplex wirkt, aber eigentlich ganz einfach ist.

    Das Buch ist sehr schön geschrieben und verliert sich weder in theologischen Ausführungen noch in komplizierten Formulierungen. Die Autorin erzählt nicht nur von unserem, sondern auch von ihrem eigenen Leben. Sie möchte uns dazu ermuntern, uns fallen zu lassen, in dem Wissen, dass jemand uns fängt. Man merkt, dass sie selbst diesen Weg gegangen ist und immer noch geht, sonst könnte sie nicht so eindringlich davon schreiben. Das Buch ist dabei keineswegs rein angenehme Lektüre, sondern fordert uns auch dazu auf, Fragen zu stellen. Am Schluss jedes Kapitels findet sich eine Liste von Fragen, die der Leser sich selbst stellen kann.

    Fazit: Ein absolut lesenswertes und wertvolles Buch, klug und weitsichtig geschrieben, voller Anregungen und Fragen. Ein Buch über unser wildes Leben, das gleichzeitig wunderschön ist.

    Kommentare: 1
    5
    Teilen
    happy_blues avatar
    happy_bluevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Beeindruckend wie Danielle Strickland einen roten Faden im Chaos anbringt!
    Eindrucksvoll und gibt Stoff zum nachdenken!

    Ich habe für dieses Buch ziemlich lange gebraucht, da mich jedes Kapitel persönlich sehr gepackt hat und ich intensiv über das Geschriebene nachgedacht habe.

    Danielle Strickland hat es geschafft ein Buch zu verfassen was mir ein wenig den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Jedes Kapitel einem bestimmten Themengebiet des Lebens gewidmet. Viele Geschichten die einem die Thematik verdeutlichen in Kombination mit Zitaten und Bibelstellen.
    Besonders gefallen haben mir aber die Fragen zum nachdenken. Einige davon habe ich mir nie so gestellt. Auch die kurzen, aber sehr prägnanten, Sätze die gesondert hervorgehoben wurden haben es mir sehr angetan!

    Es ist gut verständlich geschrieben und das Schlusswort, welches ich normalerweise selten lese, enthält noch einmal sehr persönlichen Input. Gerade die Idee mit dem Zeitstrahl finde ich sehr interessant und werde diese noch austesten.

    Mein Fazit: Ein unglaublich packendes Buch! Vom Einband bis zur letzten Seite gut durchdacht und mit Liebe kreiiert! Ich konnte jetzt beim ersten lesen noch gar nicht alles aufnehmen und verarbeiten. Doch ich werde es mit Sicherheit noch mehrmals zur Hand nehmen!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Martinchens avatar
    Martinchenvor 7 Monaten
    "Reise in Gottes Schöpfungsplan"

    "Wenn es in unserem Leben drunter und drüber geht, haben wir den Drang, alles sofort wieder in Ordnung zu bringen. Doch was ist, wenn in unserem größten Chaos die größten Chancen liegen? Denn eigentlich ist das Chaos gut, es ist der Ursprung aller Kreativität, allen Wachstums, aller Veränderung - und des Lebens selbst.

    Danielle Strickland lädt dazu ein, Gott in all dem zu vertrauen und sich in das Leben zu stürzen, so wie es ist: unberechenbar, unvernünftig, wild und manchmal ziemlich chaotisch. Denn Gott ist ganz groß darin, jedes Chaos zu nehmen und daraus die schönsten Dinge zu erschaffen. Höchste Zeit also, das persönliche Durcheinander als einen wilden, wunderschönen Garten zu sehen, in dem das pure Leben wächst." - soweit der Klappentext.

     

    Danielle Strickland ist Majorin der Heilsarmee und Botschafterin des Kinderhilfswerks Compassion. Sie ist weltweit als Rednerin unterwegs und hat bisher fünf Bücher geschrieben. (Quelle: Klappentext).

     

    Danielle Strickland beschreibt in 9 Kapiteln mit einer Einleitung und einem Schlußwort, wie Gott auch "inmitten der Unordnung am Werk" ist. (Zitat Shane Claiborne).

    In diesen 9 Kapiteln greift die Autorin verschiedene Aspekte auf: Chaos, Dunkelheit, Weite, Ruhe usw. Die einzelnen Kapitel greifen die Schöpfungsgeschichte auf. Danielle Strickland gibt Erläuterungen, erzählt persönliche Begebenheiten und kommt immer wieder auf das Wesentliche zurück: Gott liebt uns. Merksätze in farblich abgesetzten Blöcken am Seitenrand machen aufmerksam auf Wichtiges. Am Ende jedes Kapitels gibt es einen Fragenkatalog, der sich auf den Inhalt bezieht und mit dem der Leser sich auseinandersetzen kann. Sie geben Anregungen und laden zum Nachdenken ein.

     

    Das Cover passt zum Titel und zum Inhalt. Besonders gefällt mir, dass die Farben der Blumen im Titel aufgenommen wurden.

     

    Fazit: ein Buch für zum Nachdenken, ein Buch, das über das Lesen hinaus weiter wirkt.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Beliss avatar
    Belisvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Lädt zum Nachdenken ein. Über sich, Gott und gesellschaftliche Werte.
    Vertraue Gott in all deinen Problemen

    Die Autorin lädt in diesem Buch ein Gott in jeder Lebenslage zu vertrauen. Jedes Chaos ist ein Neubeginn. Durch ihre Auslegung der Schöpfungsgeschichte zeigt sie Wege und Möglichkeiten auf. Erlebnisse ihrer Arbeit als Major der Heilsarmee fließen ein. Interessante Begegnungen teilt Danielle mit dem interessierten Leser und lädt zum Nachdenken ein.

     

    Die Kapitelüberschriften geben einen Überblick. Da wären z. B. „Unvermeidliches Chaos“ , „Gegen die Dunkelheit treten“ und „Ruhe, der Sklaverei zum Trotz“ und viele andere mehr. Die liebevolle Gestaltung des Covers setzt sich hierbei fort.

     

    Die Kapitel selber befassen sich in erläuternden Schilderungen mit der Schöpfungsgeschichte, begleitende Zusammenfassungen in Form von Randnotizen unterstützen. Jedes Kapitel bietet dem Leser anschließend einen Fragenkatalog für eine Zusammenfassung und Reflektion im eigenen Leben. Immer wieder fordert Danielle Strickland uns auf über Gott, seine Wünsche an uns und deren Umsetzung nachzudenken.

     

    Das Werk liest sich verständlich. Durch die eingeflochtenen Erfahrungen der Autorin kann ich vieles besser nachempfinden. Sie möchte den Leser aus seinem eigenen Chaos abholen. Mit Vergangenheiten abschließen und Vertrauen zu Gott aufbauen sind ein paar der angesprochenen Themen. Eine Weite im Leben zulassen und den Stillstand durchbrechen.  Man könnte auch sagen „Mit Gott an deiner Seite bist du stark, Grenzen überwinden ist möglich“. Für ihn zählen andere Werte als ein hochbezahlter  Job oder Statussymbole.

    Im Kapitel „Denken sie größer“ gibt es einen sehr schönen Satz : „Eine gemeinsame Vision wirkt wie ein Klebstoff, der alle Beteiligten zusammenhält, auch wenn Probleme auftreten sollten.“ Mir gefällt die Vorstellung für jegliche Beziehung zwischen den Menschen, ob Arbeit oder privat.

     

    Das Buch verstehe ich als Anregung zum Nachdenken. Über sich, die gesellschaftlichen Werte und die Wichtigkeit von Gott im eigenen Leben. Ich vergebe vier Sterne.

     

    Kommentieren0
    53
    Teilen
    Reess avatar
    Reesvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Was aus Chaos entstehen kann, wenn wir Gott vertrauen...
    Das Leben ist ein wilder wunderschöner Garten

    Das Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten,...ein wirklich passender Titel für dieses Buch.

    In diesem Buch wird eigentlich beschrieben, was Gottes Schöpfungsplan für unser Leben bedeutet.

    Gott schuf aus dem Chaos etwas wunderbares und darum sollte es uns auch nicht ängstigen, wenn wir mal wieder im Gefühlschaos versinken oder unser Leben sich chaotisch anfühlt , weil einfach nichts mehr so ist, wie wir es gewohnt sind.Denn genau da kann Gott wirken , es sind Chancen zu einem neuen Aufbruch.

    Dieses Buch ist unterteilt in acht Kapitel , die den Schöpfungsgedanken in sich haben,...Chaos - Licht - Weite - Land - Jahreszeiten - Leben - Fortpflanzung - Ruhe.

    Das Chaos, dass eine Chance sein kann, das Licht, dass uns weiterführt, die Weite, die uns aus unseren engen Gedanken befreien kann, das Land, dass uns festen Boden gibt um darauf aufzubauen, die Jahreszeiten die für Veränderungen stehen und den Höhen und Tiefen des Lebens, Leben das so einfach und doch komplex ist und in der wir als Gottes Schöpfung der Höhepunkt sind und deshalb wertvoll und geliebt. Und die Ruhe, die uns aufzeigen soll, dass wir nicht durch Arbeit definiert werden, sondern weil wir geliebt sind . Zudem ist Ruhe wichtig und nötig.

    Nach jedem Kapitel sind Gedanken und Fragen die weiterhelfen sollen in der Standortbestimmung und die Anregungen geben.

    Im Schlusswort nochmals alles kurz und bündig .

    Ein gutes Buch mit wertvollen Gedanken.


    Kommentieren0
    26
    Teilen
    typomanins avatar
    typomaninvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Warum es das Chaos braucht, um Ordnung zu schaffen und wie Gott einen Plan hat für mein wildes, wunderschönes Leben!
    Kommentieren0
    X
    X-tinevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Aus Chaos wird Entwicklung ... alles ist einfach und gleichzeitig komplex, aber wir sind SEHR gut
    Kommentieren0
    Arwen10s avatar
    Arwen10vor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Arwen10s avatar

    Auch wenn es dir manchmal über den Kopf wächst, kann Gott daraus ein Meisterwerk schaffen.

    Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten von Danielle Strickland





    Zum Inhalt:

    Wenn es in unserem Leben drunter und drüber geht, haben wir den Drang, alles sofort wieder in Ordnung zu bringen. Doch was ist, wenn in unserem größten Chaos die größten Chancen liegen? Denn eigentlich ist das Chaos gut, es ist der Ursprung aller Kreativität, allen Wachstums, aller Veränderung - und des Lebens selbst.

    Danielle Strickland lädt dazu ein, Gott in all dem zu vertrauen und sich in das Leben zu stürzen, so wie es ist: unberechenbar, unvernünftig, wild und manchmal ziemlich chaotisch. Denn Gott ist ganz groß darin, jedes Chaos zu nehmen und daraus die schönsten Dinge zu erschaffen. Höchste Zeit also, das persönliche Durcheinander als einen wilden, wunderschönen Garten zu sehen, in dem das pure Leben wächst.


    Stimmen zum Buch

    • „Es geht nicht nur darum, wie Gott unser Leben in Ordnung bringen kann. Es geht vor allem darum, wie Gott inmitten der Unordnung am Werk ist.“ Shane Claiborne, Bestsellerautor
    • „Wir haben unser Leben nicht unter Kontrolle. Deshalb ist es wichtig, dass wir Frieden schließen mit all dem, was nicht perfekt läuft - und die Schönheit darin sehen.“ Leserstimme
    • „Dieses Buch ist eine Einladung. Die Einladung zu einer Reise hinein in Gottes Schöpfungsplan, um aus Ihrem Leben und Ihren Plänen ein schönes Durcheinander zu machen. Wie ein Meisterkünstler ist Gott bereit, die Farben Ihres momentanen Lebens zu nehmen und daraus ein Kunstwerk zu gestalten, dessen Schönheit jenseits Ihrer Vorstellungskraft liegt.“ Danielle Strickland


    Link zur Leseprobe und zum Buchvideo

    https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817450


    Infos zur Autorin

    Danielle Strickland ist Majorin der Heilsarmee. Als Rednerin ist sie weltweit unterwegs. Inzwischen hat sie fünf Bücher geschrieben. Strickland engagiert sich gegen Zwangsprostitution, betreibt einen eigenen Podcast und ist Botschafterin des Kinderhilfswerks Compassion.




    Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. Februar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?


    Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.



    Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



    Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
    Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


    Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

    Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

    Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


    ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

    NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!


    happy_blues avatar
    Letzter Beitrag von  happy_bluevor 6 Monaten
    Hier meine Rezension (wird auch bei amazon und thalia erscheinen): https://www.lovelybooks.de/autor/Danielle-Strickland/Dein-Leben-ist-ein-wilder-wundersch%C3%B6ner-Garten-1512676040-w/rezension/1539079560/ Ich habe selten ein Buch erlebt was mich emotional mehr gepackt hätte. Vielen Dank dafür das ich mitlesen dürfte! Es war eine aufregende Zeit und ich werde dieses Buch noch öfter zur Hand nehmen und mir darin Denkanstöße holen.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks