Neuer Beitrag

Arwen10

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Auch wenn es dir manchmal über den Kopf wächst, kann Gott daraus ein Meisterwerk schaffen.

Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten von Danielle Strickland





Zum Inhalt:

Wenn es in unserem Leben drunter und drüber geht, haben wir den Drang, alles sofort wieder in Ordnung zu bringen. Doch was ist, wenn in unserem größten Chaos die größten Chancen liegen? Denn eigentlich ist das Chaos gut, es ist der Ursprung aller Kreativität, allen Wachstums, aller Veränderung - und des Lebens selbst.

Danielle Strickland lädt dazu ein, Gott in all dem zu vertrauen und sich in das Leben zu stürzen, so wie es ist: unberechenbar, unvernünftig, wild und manchmal ziemlich chaotisch. Denn Gott ist ganz groß darin, jedes Chaos zu nehmen und daraus die schönsten Dinge zu erschaffen. Höchste Zeit also, das persönliche Durcheinander als einen wilden, wunderschönen Garten zu sehen, in dem das pure Leben wächst.


Stimmen zum Buch

  • „Es geht nicht nur darum, wie Gott unser Leben in Ordnung bringen kann. Es geht vor allem darum, wie Gott inmitten der Unordnung am Werk ist.“ Shane Claiborne, Bestsellerautor
  • „Wir haben unser Leben nicht unter Kontrolle. Deshalb ist es wichtig, dass wir Frieden schließen mit all dem, was nicht perfekt läuft - und die Schönheit darin sehen.“ Leserstimme
  • „Dieses Buch ist eine Einladung. Die Einladung zu einer Reise hinein in Gottes Schöpfungsplan, um aus Ihrem Leben und Ihren Plänen ein schönes Durcheinander zu machen. Wie ein Meisterkünstler ist Gott bereit, die Farben Ihres momentanen Lebens zu nehmen und daraus ein Kunstwerk zu gestalten, dessen Schönheit jenseits Ihrer Vorstellungskraft liegt.“ Danielle Strickland


Link zur Leseprobe und zum Buchvideo

https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817450


Infos zur Autorin

Danielle Strickland ist Majorin der Heilsarmee. Als Rednerin ist sie weltweit unterwegs. Inzwischen hat sie fünf Bücher geschrieben. Strickland engagiert sich gegen Zwangsprostitution, betreibt einen eigenen Podcast und ist Botschafterin des Kinderhilfswerks Compassion.




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. Februar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?


Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.



Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!


Autor: Danielle Strickland
Buch: Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten

MissLila

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh wie schön, das Buch klingt toll, ich würde gerne erfahren, wie man das persönliche Chaos und Durcheinander als einen wilden wunderschönen Garten sehen kann. Ich bin gespannt, was die Autorin da an Überraschungen für den Leser bereithält.

Martinchen

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Beschreibung klingt gut. Gerade aktuell ist mein Leben kein Chaos, was auch daran liegt, dass das Jahr noch recht jung ist. Ich kenne jedoch gut Zeiten, in denen mir fast alles über den Kopf wächst - selbstverschuldet, wenn mir mein Leben zu langweilig erscheint. Teilweise werde ich dann unzuverlässig und mache nur das Allernötigste, bin jedoch nicht sicher, ob das Chaos nicht auch ein wenig zu mir gehört, genau um Kreativität und Wachstum zu fördern.

Ich bewerbe mich gern um ein Exemplar und bin gespannt, was Daniella Strickland zu sagen hat.

Beiträge danach
40 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Belis

vor 7 Monaten

Kapitel 7 bis Ende
Beitrag einblenden

Martinchen schreibt:
Auf wen bezieht sich hier das "Ihr"? Ich würde schreiben: Unser Leben... - und dann stimme ich dir hundertprozentig zu.

Oh, ich glaube das war Autokorrektur. Ja, unser Leben passt besser.

Martinchen

vor 7 Monaten

Kapitel 4 bis 6

Arwen10

vor 7 Monaten

Anfang bis Kapitel 3

happy_blue Wie gefällt es dir ?

happy_blue

vor 7 Monaten

Anfang bis Kapitel 3
Beitrag einblenden

Ich habe bereits im ersten Kapitel festgestellt wie sehr es mich packen wird. Daher habe ich leider etwas länger gebraucht.
Über viele Passagen musste ich ein wenig länger nachdenken. Die Schöpfungsgeschichte als Chaos anzusehen viel mir schwer, da mir Gottes Plan zu konkret zu sein scheint. Aber nach und nach machte es immer mehr Sinn für mich.
Kapitel 2 hat mich am meisten gepackt, da viele Passagen sehr zu mir passen und ich vieles von mir wieder gefunden habe. Wirklich eindrucksvoll wie alles zusammenfindet und etwas neues entstehen lassen kann.
Gerade die Fragen zum Nachdenken haben mich emotional sehr beeindruckt.

happy_blue

vor 7 Monaten

Kapitel 4 bis 6
Beitrag einblenden

Belis schreibt:
Die Vergangenheit ist nichts was vergessen werden kann, sie beeinflusst unser ganzes Leben. Und dabei die Weite nicht vergessen. Neue Ziele erschaffen und erreichen, direkt oder auf Umwegen. Auch der Satz eine gemeinsame Vision wirkt wie ein Klebstoff, der alle Beteiligen zusammen hält..... ein guter Aspekt. Das Kapitel Landen - geht für mich in Richtung Familie. Ein Halt der Bewegung aushält,. En Boden der da ist, egal wie hoch oder tief der Fall ist. Gott und die Familie geben Halt. Jahreszeiten - für mich als Gärtnerstochter ein spannendes Thema, aus dem Leben gegriffen. Ich mag den Wechsel, Struktur ohne die genauen Details zu kennen, die Wiederkehr der Ruhe - Aufstehen - Gedeihen - und ernten. Die Fragen bringen mich zum Nachdenken. Über mich. Über neue Wege, festgetretene und Einbahnstraßen.

Das Kapitel Landen habe ich genauso interpretiert wie du! Familie als Fundament mit Gott als Basis!

Die Jahreszeiten haben einige Gedankengänge in Rotation gebracht.
Mit Jahreszeiten verbinde ich Natur, da ich Gott darin oft lebendig fühle. Ich sehe einen schönen Sonnenaufgang und denke an Gottes große Liebe! Ich gehe im Wald spazieren und bin beeindruckt von seiner Kreativität. Da fühle ich mich oft sehr klein, aber Gott unglaublich nahe. Somit waren Kapitel 4 und 6 für mich irgendwie nah beieinander.
Jahreszeiten jetzt auch auf die seelische Verfassung zu übertragen finde ich einen interessanten Gedankengang den ich auf jeden Fall weiter verfolgen werde!
"Die Winterzeit der Seele" war eine beeindruckende Formulierung!

happy_blue

vor 7 Monaten

Kapitel 7 bis Ende
Beitrag einblenden

Einfachheit? Zoe... ein einfaches Wort mit einer so komplexen Bedeutung. Das viel mir zu diesem Kapitel als erstes ein. Ich tue mich schwer mit Einfachheit. Mir stellt sich oft die frage, kann es wirklich so einfach sein? Dieses Kapitel hat mir ein paar gute Ansätze gegeben das ein oder andere aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können.

Menschen... Das erste was mir bei der Überschrift einfiel war ein Zitat von Martin Luther.
"Wenn du ein Kind siehst hast du Gott auf frischer Tat ertappt"
Als ich das Kapitel dann gelesen habe fühlte ich genau das! Wir sind sein Meisterwerk geworden, trotz all unserer Fehler. Die Übersetzung meines Namens "Dorothea" kam mir hier wieder sehr deutlich ins Gedächtnis. "Gottes Geschenk", genauso hat meine Mutter mich empfunden :) Das gibt mir Hoffnung und Zuversicht!

Ruhe. Ein seltenes Gut in unserer heutigen Zeit. "Wir wurden erschaffen um Frucht zu bringen, um kreativ und mit Leben erfüllt zu sein" viel mir prägnant ins Auge, da ich derzeit versuche wieder in diese Situation zu gelangen. Ich tue mich schwer damit zur Ruhe zu kommen. Doch dieses Kapitel zeigt deutlich wie wichtig Ruhe ist! Wie elementar so viele Menschen dieses Gut nicht ausschöpfen.

happy_blue

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension

Hier meine Rezension (wird auch bei amazon und thalia erscheinen):
https://www.lovelybooks.de/autor/Danielle-Strickland/Dein-Leben-ist-ein-wilder-wundersch%C3%B6ner-Garten-1512676040-w/rezension/1539079560/

Ich habe selten ein Buch erlebt was mich emotional mehr gepackt hätte. Vielen Dank dafür das ich mitlesen dürfte! Es war eine aufregende Zeit und ich werde dieses Buch noch öfter zur Hand nehmen und mir darin Denkanstöße holen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.