Danielle l' Écuyère Kurvögel(n)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kurvögel(n)“ von Danielle l' Écuyère

Michelle ist Anfang dreißig und Single. Trotzdem erfreut sie sich eines geregelten Liebeslebens, denn die taffe Blondine hat eine Vielzahl von Verehrern, von denen sie es sich oft und gern besorgen lässt. Den Sommerurlaub nutzt sie dazu, sich bei einer All-In-Kur in Pommern richtig verwöhnen zu lassen. Wieder einmal die Seele baumeln lassen und dem Berufsstress entfliehen. - Das Leben kann so schön sein ... Ihre erste Begegnung mit Pawel und Lukas, den Masseuren aus dem Hotel "Aquamarin", wird zu einem Schlüsselerlebnis, denn beide verstehen ihr Handwerk und machen das All-In zu einem unvergesslichen orgastischen Erlebnis purer Lust. Auch Jan, Unternehmer aus Berlin, hat zur gleichen Zeit im Hotel "Aquamarin" eingecheckt, um das All-In-Paket auszuprobieren. Obwohl zuhause glücklich verlobt, verfällt er recht schnell den Reizen der rotlockigen Therapeutin Barbara, die ihm schlaflose Nächte bereitet. Ein schlechtes Gewissen, nur weil er es sich von ihr besorgen lässt, hält er für unangebracht. Schließlich ist es nur Sex. Zwar nicht ohne Gefühle, jedoch ohne weitere feste Absichten, mal abgesehen davon, dass er sie sicher noch öfter in diesen zwei Wochen vögeln würde. Danielle l'Écuyère entführt den Leser in sex (6) Episoden in eine erotische Welt tiefer Gefühle, sexueller Begierde und exzessiver Befriedigung. "All-In auf Krankenschein" - fiktiver Wunsch in einer realen Welt ...

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Packend und sehr gut geschrieben, empfehlenswert!

Esse74

Ein Haus voller Träume

Zaubert trotz einiger Längen ein Lächeln ins Gesicht

Kelo24

Palast der Finsternis

Fantasievolle Gruselgeschichte in einem unterirdischen Palast. Hochspannung!

DonnaVivi

Wo drei Flüsse sich kreuzen

Eines der besten historischen Bücher, welches auf einer wahren Begebenheit basiert, das ich gelesen habe.

IndigoGrace

Die Idiotin

Berührend, humorvoll, "Idiotisch", sprachlich sehr gut

Daniel_Allertseder

Niemand verschwindet einfach so

Versetzt einen ein wenig in eine depressive Stimmung, sprachlich durchaus eindrucksvoll, aber ich habe ein wenig das wilde Biest vermisst!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen