Garten, Asche

von Danilo Kis 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Garten, Asche
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Garten, Asche"

Überlebensgroß und kläglich tritt aus dem mythischen Raum erster Erinnerungen das Bild des Vaters hervor: des großen Eduard Sam, des Schriftstellers, Schachspielers, Apostels und Plattfüßigen, des anarchistischen Revolutionärs, Trinkers und Neurasthenikers, des Eremiten und Wanderphilosophen, des göttlichen Clowns in "Gerok" und "Halbeilindr". Sein poetisch-enzyklopädisches Lebenswerk ist ein "Fahrplan", dessen Beginn die Frage ist: Wie kommt man nach Nicaragua? Und in diesem unaufhörlich anwachsenden Wahnwitzwerk sehen wir ein zentrales Motiv des Romans angedeutet: das "Verreisen", die Flucht der Familie Sam, die Odyssee einer jüdischen Familie aus Serbien zu Beginn des Zweiten Weltkriegs.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518018781
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:21.04.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks