Danko Rabrenovic Herzlich willkommencic

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzlich willkommencic“ von Danko Rabrenovic

Danko Rabrenovi tischt uns eine Reihe autobiografischer Geschichten auf und beleuchtet seinen Alltag zwischen zwei Welten Deutschland und dem Balkan. Er erzählt von Biodeutschen und Turbobalkanesen und fragt sich, was es eigentlich bedeutet, wenn seine Nachbarn nie bei ihm klingeln, weil sie seine "Privatsphäre nicht stören" wollen. Und er erinnert sich an den Tag, als seine achtjährige Tochter keine Lust mehr darauf hatte, "die Deutsche" in der Familie zu sein und darum bat, ihr einen kroatischen Pass zu besorgen. Dieses Buch ist eine humorvolle Reise, die uns zeigt, mit welcher Selbstverständlichkeit Menschen in mehreren Kulturen zu Hause sein können. Danko Rabrenovi spielt mit kulturellen Gegensätzen und Klischees, zeigt aber auch, wie eine Symbiose aus beiden Welten aussehen kann. Heimat ist in seinen Geschichten keine geografische Koordinate mehr, sondern ein Gefühl. "Eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, widerspricht irgendwie unserer Mentalität. Wir hoffen immer, dass alles gut geht und nichts Schlimmes passiert. Und wenn doch etwas passiert, dann verfluchen wir einfach die ganze Welt." Zeitgleiches Erscheinen mit dem neuen Album seiner Band "Trova i".

Innerhalb eines nachmittags weggesuchtet. Ein tolles Buch das ich jedem empfehlen kann.

— Kikis_Bücherkiste

Stöbern in Humor

Jürgen

Amüsant, durcheinander und manchmal schon nervig - Jürgens Partnersuche ist ein fabelhaftes Strunk-Buch.

HensLens

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Ein Buch über die unverständlichen Forderungen von Helikopter-Eltern.

Sigrid1

Der Letzte macht den Mund zu

Vor allem für Fans der Hasslisten geeignet :)

fraencisdaencis

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

ein spannender Krimi den ich gerne gelesen habe

hexenaugen

Ziemlich beste Mütter

Schöne Geschichte für Zwischendurch. Eine gelungene Mischung aus Kinderthemen, Romantik und Freundschaft.

KidsandCats

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein witziges Buch über uns "Balkanesen"

    Herzlich willkommencic

    Kikis_Bücherkiste

    26. January 2017 um 08:48

    Ich weiß gar nicht so richtig, wo ich mit meiner Rezension anfangen soll. Dieses Buch hat mich einfach nur geflasht. Ich habe es innerhalb eines nachmittags regelrecht verschlungen. Als Halbkroatin bin ich immer wieder auf der Suche nach Autoren bzw. Bücher, die aus dem ehemaligem Jugoslawien kommen. Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit per Zufall gesehen und mir die Leseprobe durchgelesen. Ab dem Zeitpunkt war es auf meiner Wunschliste und ich war sehr glücklich, als ich bei LovelyBooks das Glück hatte, dieses Buch gewinnen zu dürfen. Vielen Dank nochmals. In dem Buch erzählt Danko Rabrenovic über seine erlebten Geschichten in Deutschland und auch in seinem Heimatland und über sein Heimatland. Wo er geboren wurde, wie und wo er aufwuchs und wie es ihn letztendlich nach Deutschland verschlagen hat. Sein Schreibstil ist herrlich leicht, flüssig und das Buch ist mit viel Humor geschrieben. Er hat mich von der ersten Seite an begeistert und ich war regelrecht an das Buch gefesselt. Ganz zu Anfang versucht er dem deutschen Leser zu erklären, was es mit dem Balkan auf sich hat. Wie wir Menschen von „unten“ das sehen. Tja, was soll ich sagen. Er hat ja soooo recht. Wir Kroaten bzw. Kroatien liegt definitiv nicht auf dem Balkan, nein, erst Bosnien- Herzegowina, Serbien etc. liegen auf dem Balkan und sind demnach „Balkanesen“, lach. Und das es darüber immer wieder zu Streitgesprächen oder Diskussionen kommt, ist ganz klar, bei unserem Temperament…Das meiste, was er geschrieben hat, kann ich auch nur bestätigen. Wie zum Beispiel die zur Verfügung gestellten Wohnungen oder wie die Deutschen unten bezeichnet werden. Den Rest, den ich nicht bestätigen kann, was ein minimaler Anteil ist, kommt daher, das mir da einfach die Erfahrung bzw das wissen fehlt, da ich hier geboren und aufgewachsen bin.Da ich ja mütterlicherseits kroatisch erzogen wurde, verstehe ich die Sprache sehr gut und kenne die ganzen Sprüche, Weisheiten etc. Ich fand es herrlich, wie er sie umschreibt und versucht zu erklären, was es damit auf sich hat. Oft musste ich lachen und denken, jaaaaaa, das kennst du auch soooo gut. Vor allem wenn es um unsere geliebten „sSchimpfwörter“ bzw. „Schimpfsätze“ geht. Das übersetzen ist da wirklich nicht leicht, da es sich ins Deutsche übersetzt einfach komisch anhört, für uns aber total selbstverständlich ist und sich zudem ganz normal anhört.Manch einer, der das Buch liest, denkt sich vielleicht, er habe sich das ganze vielleicht nur ausgedacht. Aber nein, es ist tatsächlich so, wie er es schreibt. Das könnt ihr mir ruhig glauben. So, und zu guter Letzt etwas das an den Autor direkt geht, vielleicht liest er es ja :-): Es versteht sich doch wohl von selbst, das wir Frauen aus Split die schönsten im ganzen Land sind, oder? Die schönsten Frauen kommen nun mal aus Split, da gibt es auch nichts zu rütteln. LG von einer „splitcanka“. So, nun bin ich schon am Ende meiner Rezi angekommen. Ihr habt bestimmt raus lesen können, das ich das Buch grandios fand und es wirklich empfehlen kann. Vor allem meinen „Landsmännern“ und „Landsfrauen“ bzw. all jene, die Kontakt mit uns Leuten von unten haben. Daher gebe ich dem Buch 5 von 5 Sternen. Ach und eine Bitte habe ich auch noch an euch, solltet ihr mal Urlaub an der kroatischen Adria machen: bitte, bitte, das ist kein Wasser, in dem ihr badet, sondern das Meer. Das mögen wir Dalmatiner nämlich gar nicht, lach. 

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • Zusatzaufgabe und Buchverlosung zum Lesesommer 2015 - Woche 3

    Die Geheimnisse der Welt

    TinaLiest

    17. July 2015 um 10:58

    In der dritten Woche des LovelyBooks Lesesommers gibt es wieder tolle Bücher, grandiose Lesetipps und einliegen vor uns. In der 3. Woche stellt euch der Dumont Buchverlag auf unserer Übersichtsseite Buchtipps für den Sommer vor - und ihr könnt Buchpakete mit insgesamt fünf Büchern gewinnen! Zusammen mit dem Dumont Buchverlag verlosen wir 3 Buchpakete bestehend aus "Die Geheimnisse der Welt", "Tödliche Camargue", "Septemberkinder", "Der dunkle See" und "Herzlich willkommenčić". Mehr Infos zu den Büchern findet ihr hier! Wenn ihr euer Glück versuchen möchtet, solltet ihr einfach mit uns in Sommererinnerungen aus der Kindheit schwelgen und uns folgendes verraten: Was ist eure schönste Kindheitserinnerung aus dem Sommer? Welche Spiele habt ihr gespielt, wo ward ihr unterwegs, an was könnt ihr euch besonders gut erinnern? Für das Beantworten dieser Fragen in 5-10 Sätzen gibt es beim LovelyBooks Lesesommer 100 Punkte! Wenn ihr nicht am Lesesommer teilnehmt, könnt ihr natürlich trotzdem gerne hier bei der Verlosung mitmachen und die Fragen beantworten! Bitte gebt in eurer Antwort an, ob ihr auch Punkte für den LovelyBooks Lesesommer sammeln oder nur an der Verlosung der Buchpakete teilnehmen möchtet. Und wenn ihr nur die Punkte für den Lesesommer sammeln, aber nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, schreibt das ebenfalls dazu.

    Mehr
    • 341
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks