Danny King

 4.1 Sterne bei 47 Bewertungen

Neue Bücher

Mordsjob - The Hitman Diaries
Neu erschienen am 30.09.2018 als Taschenbuch bei Luzifer-Verlag.

Alle Bücher von Danny King

Danny KingThe Monster Man of Horror House
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Monster Man of Horror House
The Monster Man of Horror House
 (47)
Erschienen am 03.10.2016
Danny KingMordsjob - The Hitman Diaries
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mordsjob - The Hitman Diaries
Mordsjob - The Hitman Diaries
 (0)
Erschienen am 30.09.2018
Danny KingEAT LOCAL(s) – RATE, WER ZUM ESSEN KOMMT
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
EAT LOCAL(s) – RATE, WER ZUM ESSEN KOMMT
EAT LOCAL(s) – RATE, WER ZUM ESSEN KOMMT
 (0)
Erschienen am 31.05.2018
Danny KingThe Monster Man of Horror House by Danny King (2014-07-22)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Monster Man of Horror House by Danny King (2014-07-22)
Danny KingThe Pornographer Diaries
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Pornographer Diaries
The Pornographer Diaries
 (0)
Erschienen am 12.09.2012

Neue Rezensionen zu Danny King

Neu
Virginys avatar

Rezension zu "The Monster Man of Horror House" von Danny King

Eher wenig Blut, dafür viel schwarzer Humor...
Virginyvor 5 Monaten

Bei der Inhaltsangabe stehe ich schon vor meinem ersten Problem, wieviel kann man erzählen ohne zu spoilern? Ich versuche es trotzdem mal^^

Jede Stadt hat ihren seltsamen alten Kauz, in Thetford ist es John Coal und als die Streiche der Kinder immer garstiger werden, schmiedet er einen Plan, denn er hat es satt, das wehrlose Opfer zu spielen.
Er legt einen Köder aus und 4 Knaben steigen abends tatsächlich in sein Haus ein in der Annahme, er wäre nicht da.
Nachdem er ihnen einen Mordsschrecken eingejagt hat, schließt er sie im Keller ein.
Spätestens jetzt wird den Kiddies bewusst, dass der Alte tatsächlich mehr als nur etwas seltsam ist und das Ganze wohl doch keine so gute Idee war, denn auf ihrer Flucht in den Keller sind sie unter anderem auch auf einen Sarg im Wohnzimmer aufmerksam geworden.
Ihre eigentliche „Strafe“ ist jedoch anders als erwartet, denn Coal erzählt ihnen in 4 Geschichten aus seinem Leben, wie er zu dem wurde, der er nun ist, dabei spielen Serienmörder, Geister, Vampire und Werwölfe eine sehr wichtige Rolle…

Da ich mir selten Rezensionen oder Klappentexte durchlese, bevor ich mich einem Buch widme, hat mich der Inhalt doch etwas überrascht, denn gerechnet hatte ich eigentlich mit einer blutigen Horrorstory, bekommen hab ich 4 Kurzgeschichten, gespickt mit schwarzem Humor und voller Lebensweisheiten.
„Ich schluckte meine Angst hinunter. Trotzdem kam mir auf dem Weg nach unten der Gedanke, wie viel schöner es wäre, jetzt mit meinem Vater Prostituierte umzubringen, anstatt Geisterschiffe zu erforschen…“
Ja, das eine oder andere Mal musste ich durchaus grinsen, mich jedenfalls hat „Das Haus der Monster“ super unterhalten, wer allerdings nur auf Blut und Gedärme steht, dem würde ich lieber abraten.
Allen anderen kann ich die aufregende Reise durch das Leben des John Coal nur wärmstens ans Herz legen, von mir gibt es volle Punktzahl…

Kommentieren0
50
Teilen
PeWas avatar

Rezension zu "The Monster Man of Horror House" von Danny King

Spannend aber Luft nach oben...
PeWavor 7 Monaten

John Coal lebt in dem kleinen englischen Ort Thetford, alleine in einem heruntergekommenen Haus. Für die anderen Bewohner ist er ein Sonderling, so dass es kein Wunder ist, dass die Jungen aus der Nachbarschaft ihm immer wieder Streiche spielen. Doch sie gehen zu weit und geraten in Johns Hände. Sie müssen erfahren, dass John mehr als eine Leiche im Keller hat…

Dieses Buch hat mir gut gefallen und ich wurde prima unterhalten.
Sehr ansprechend finde ich den Aufbau des Buches. Der erste Blick auf die Gliederung verwirrte mich kurz, weil das Buch in Kapitel und Teile unterteilt ist. Doch sobald ich mit dem Lesen begonnen hatte, erklärte sich dies von selbst. Durch diesen Aufbau wird die aktuelle Rahmenhandlung mit den Jungs von Johns Lebensgeschichte getrennt. Beides liest man im Wechsel. Das ist wirklich gut gelungen.
Der Leser erlebt mit, wie die Jungs in Johns Haus einsteigen und dann nicht wieder herauskommen. Voller Angst hören sie John zu, der ihnen dann Teile seines Lebens erzählt. Da gab es viele mysteriöse und schaurige Begegnungen und Abenteuer. Es war spannend zu lesen, was John alles erlebt hat. Und ich fragte mich, ob das die Realität ist oder ob John den Jungs nur einen Bären aufbinden will.
Sehr gut gefiel mir der schwarze Humor, der prima dosiert durchkommt und mich zum Lachen brachte.
Die Charaktere sind bildhaft und greifbar beschrieben. Die vier Episoden von Johns Lebensgeschichte sind fesselnd und detailliert geschrieben, so dass ich direkt in die Erlebnisse von John eintauchen konnte. Teilweise wird es sehr blutig, was aber durch den angenehmen Erzählstil und den Humor aufgelockert wird. 

Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Horror, Mystery, Fantasy und Thriller. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
11
Teilen
RalfKors avatar

Rezension zu "The Monster Man of Horror House" von Danny King

Kein Horror, aber spannend bis zum Ende
RalfKorvor 10 Monaten

Vier Kurzgeschichten in eine kleine Rahmenhandlung gepackt und schon hat man einen Auszug aus dem Leben des John Coal. Das hat der Autor Danny King (steht in keiner Verbindung zu DEM King) wirklich geschickt gelöst.

Ein Rudel 12-jähriger bricht in das Haus von John Coal ein. Er hat bereits mit ihnen gerechnet und legt ihnen eine Falle. Eingesperrt im Keller des Mannes, erzählt er ihnen Geschichten aus seinem turbulenten Leben.

Ich gestehe, ich habe bei dem Klappentext und dem ansprechenden Cover einen Horrorroman erwartet, aber leider keinen bekommen. Obwohl die vier Geschichten gespickt mit Serienkillern, Werwölfen, Geistern und Vampiren  sind, ist das Buch eher als schwarzhumorige Erzählung zu sehen.

Das ist auch der Grund, weswegen ich dennoch nicht enttäuscht wurde, denn erzählen kann Danny King. Er schreibt außerordentlich bildhaft und detailliert. Seine Figuren, auch die Nebenfiguren) haben Charakter und sind glaubwürdig. Besonders der schwarze Humor, der gefühlt in jedem dritten Nebensatz auftaucht ist herrlich subtil.

Ein ausgezeichnetes Buch und ich freue mich, weitere Bücher von dem englischen King lesen zu dürfen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LUZIFER_Verlags avatar
Liebe Lovelybooks-Community, 


wir eröffnen eine spannende Leserunde zu Das Haus der Monster von Danny King. 

Bewerbung für die Leserunde geht bis zum 03.09.2017, Beginn der Leserunde ist der 04.09.2017. 

Der Verlag stellt 10 E-Books kostenlos zur Verfügung sowie 3 Print-Exemplare. Bitte gebt in den Kommentaren an, ob ihr euch für das Print- oder Ebookexemplar bewerbt. 

Allen Rezensenten wird anschließend ein kostenloses Ebook aus dem Verlagsprogramm (frei wählbar) geschenkt. 



Zum Inhalt: 
Es gibt ihn in jeder Kleinstadt: Den verrückten alten Sonderling, der allein in einem unheimlichen Haus lebt, das fast so heruntergekommen ist wie er selbst.
In dem englischen Städtchen Thetford ist sein Name John Coal. Aber als die Jungen aus der Nachbarschaft anfangen, dem eigenbrötlerischen Alten immer dreistere Streiche zu spielen, müssen sie feststellen, dass sie sich mit dem Falschen angelegt haben. Denn John Coal hat mehr als eine Leiche im Keller. Zu den dunklen Geheimnissen, die er bewahrt, zählen seine Abenteuer mit Serienmördern, Werwölfen, Dämonen, Geistern und manisch-depressiven Vampiren. Und es wäre ein Fehler, einen Mann zu unterschätzen, der all dies überlebt hat …

Der britische Autor Danny King erzählt John Coals geheimnisvolle Lebensgeschichte in vier Episoden: düster, spannend und mit viel schwarzem Humor.




Zur Leserunde

Community-Statistik

in 76 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks