Danny Morgenstern , Manfred Hobsch James Bond XXL

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „James Bond XXL“ von Danny Morgenstern

Noch nie gab ein Buch so detailliert Einblick in das Bond-Universum. Alle nur erdenklichen Fragen werden beantwortet. Das ultimative 007-Lexikon erklärt alle Filme (angefangen bei der TV-Version »Casino Royale« aus dem Jahr 1954 bis zum neuesten Kinoknüller), alle Romane, alle Autoren von Ian Fleming bis Charlie Higson, alle Schauplätze, alle Darsteller, alle Bond-Girls, alle Schurken, alle Abkürzungen, alle Gefahren, alle Fahrzeuge, alle Waffen, alle Figuren, alle Stuntmen, alle Regisseure, alle Lieder, alle Spiele, alle Kämpfe, alle Sportarten, alle Getränke, alle Küsse, alle Kennzeichen, alle Tricks, alle Nummern ... Jahrelange Recherchen und zahlreiche Interviews mit Darstellern und Verantwortlichen sind die Grundlage dieses Buches. Die Abenteuer des Agenten in den Filmen und den Romanen werden ebenso ausführlich dokumentiert wie die Biografien der Schauspieler und Schauspielerinnen, der Produzenten und der Regisseure. Und dass die Welt des Agenten 007 eine Welt der Zitate ist, wird durch vielfältige Querverweise deutlich. Einfach alles von Buch bis Film, von Comic bis Musik wird im Lexikon von A bis Z erklärt. Wer glaubt, er wisse alles über das Imperium des Geheimagenten James Bond, der wird mit diesem Buch eine große Überraschung erleben und zahlreiche Geheimnisse 007s erfahren.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen